Gott schütze dieses Haus


Gott schütze dieses Haus
Autorin: Elizabeth George
Sprecherin: Hannelore Hoger
4 CDs – ca. 317 Min.
Lesefassung
Random House Audio
Euro 9,99 (D & A)
sFr 15,90 (UVP)
ISBN 978-3-8371-0948-1

Jahrhundertelang hat ein Nest im englischen Yorkshire im Dornröschenschlaf verbracht – bis ein brutaler Mord die Spinnweben für alle Bewohner zerreißt.

Denn der Dorfpfarrer, Pater Hart, macht eine grauenvolle Entdeckung: William Theys, eines seiner treuesten Schäfchen und hoch angesehenes Gemeindemitglied, liegt enthauptet in seiner Scheune. Neben ihm kauert seine leicht debile neunzehnjährige Tochter, die sagt: “Ich hab´s getan.” Dann verstummt sie . . .

Ein Fall für Scotland Yard, das ein höchst ungleiches Team zur Aufklärung des Verbrechens schickt: Inspektor Thomas Lynley, attraktiv, weltmännisch, galant, und seine Mitarbeiterin Barbara Havers, ein häßliches Entlein, das sich neben dem charmanten Lynley noch plumper und unbeholfener vorkommt.

In nervenaufreibender Kleinarbeit entwirren die beiden ein dunkles Netz, das die Abgründe hinter einer biederen Fassade von Wohlanständigkeit kaschiert, entlarven eine grausige Wahrheit, die mehr als ein Leben zerstört hat . . .

Sprecherin
Hannelore Hoger
arbeitete u.a. mit Volker Schlöndorff, Peter Zadek und Alexander Kluge. Sie spielt seit über 10 Jahren ?Bella Block?, die TV-Kommissarin schlechthin. Für diese Rolle wurde sie mehrfach auch international ausgezeichnet. Außerdem arbeitet sie als Regisseurin und Sprecherin.

Autorin
Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen die Bücher der Amerikanerin Elizabeth George aus. Ihre Fälle sind stets detailgenaue Porträts unserer Zeit und ihrer Gesellschaft. Elizabeth George, die lange an der Universität »Creative Writing« lehrte, lebt heute auf Whidbey Island im Bundesstaat Washington, USA. Ihre Bücher sind allesamt internationale Bestseller, die sofort nach Erscheinen nicht nur die Spitzenplätze der deutschen Verkaufscharts erklimmen. Ihre Lynley-Havers-Romane wurden von der BBC verfilmt und auch im deutschen Fernsehen mit großem Erfolg ausgestrahlt.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login

Gott schützt die Liebenden


Gott schützt die Liebenden
Deutschland 2008
FSK 12 J.
ca. 90 Min.
Constantin Film
Regie: Johannes Mario Simmel
Darsteller: Peter Simonischek, Iris Berben, Nina Proll
Ton: Stereo; PAL; RC 2

Der Kriegsreporter Paul Holland (Peter Simonischek) hat zu viel Leid gesehen, um noch an Gott glauben zu können. In Sybille Loredo (Iris Berben) hat er die Frau seines Lebens gefunden, und die Liebe zu ihr bedeutet ihm mehr als jede Religion oder politische Weltanschauung.

Doch seine Liebe wird auf eine harte Probe gestellt: Bei Pauls Rückkehr von einer Reise in den Tschad ist Sybille plötzlich spurlos verschwunden. Alles deutet auf eine Entführung hin ? nur ein Motiv gibt es nicht. Als die Berliner Kriminalpolizei Paul um seine Mitarbeit bittet, macht er sich auf die Suche. Denn dass Sybille tot ist, will er einfach nicht glauben.

Die einzige Spur, die Paul findet, führt ihn nach Salzburg. Dort stößt er auf einen Toten mit falschem Namen, der früher unerbittlich die RAF verfolgte, auf einen redseligen Oberkommissar im Trachtenlook, auf eine geheimnisvolle junge Frau mit weißen Haaren… und schließlich auf Sybille selbst, die eigentlich ganz anders heißt und seit Jahren auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit ist.

GOTT SCHÜTZT DIE LIEBENDEN ? zugleich dramatische Liebesgeschichte und politischer Thriller ? ist der zweite Film der aufwändig produzierten Simmel-Reihe, die im ZDF gezeigt wird. Das Drehbuch hat Grimme-Preisträger Günter Schütter frei nach Motiven des gleichnamigen Bestsellers von Johannes Mario Simmel geschrieben. In den Hauptrollen sind Iris Berben, Peter Simonischek und Nina Proll zu sehen.

Extras
Making Of
Darsteller-Infos

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login