101 Tansania

101_Tansania_2016_highTansania ist ein Land der Superlative und eines der vielfältigsten und abwechslungsreichsten Länder Afrikas. Der höchste und der tiefste Punkt des Kontinents befinden sich in Tansania, nirgendwo leben mehr große Säugetiere als hier und in kaum einem anderen Land können Reisende den Spuren von Schimpansen folgen und im Anschluss am Strand entspannen. Hinzu kommen eine faszinierende Inselwelt in artenreichen tropischen Gewässern und eine sehr interessante Historie, die Tansania zu einer multikulturellen Nation hat werden lassen.

Der Tansania-Experte Andreas Wölk stellt in diesem kompakten Reiseführer die schönsten Reiseziele, Camps und Lodges in 101 doppelseitigen Farbporträts vor, die durch praktische Tipps in den gelben Info-Kästen ergänzt werden. In fünf Kapiteln beschreibt er alles Wissenswerte zu den Themen Natur & Landschaft; Tierwelt; Menschen, Geschichte und Kultur; Safaris sowie fast 50 Camps und Lodges, auf denen der Schwerpunkt liegt.

„Dies ist kein Reiseführer im klassischen Sinne, der Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die ausgewählten Spots sollen die Fülle der Möglichkeiten widerspiegeln und die Vielseitigkeit dieses großartigen Landes verdeutlichen. So kann sich jeder sein eigenes ‚Reisepuzzle’ nach seinen persönlichen Wünschen zusammenstellen“, meint der Experte.

Denn dieses facettenreiche Land zwischen dem Tanganjikasee im Westen und dem Indischen Ozean im Osten mit seinen schier unbegrenzten Möglichkeiten stellt den Reisenden vor die Qual der Wahl: Klassische Safari auf den Spuren der großen Wanderung in der Serengeti oder doch lieber in den weniger bekannten Parks im Süden? Besteigung des Kilimandscharo oder des Mount Meru? Wandern in den Usambara-Bergen? Tauchen am Tanganjikasee oder im Mafia-Archipel? Entspannen an den Stränden von Sansibar oder der Swahili-Küste auf dem Festland? Mit den Hadzabe auf Jagd gehen oder den Relikten der deutschen Kolonialzeit nachspüren?

Auf jeweils zwei Seiten werden bekannte und weniger bekannte Höhepunkte aus verschiedenen Kategorien sowie eine Auswahl an Unterkünften vorgestellt, die eine persönliche Empfehlung des Tansania-Spezialisten Andreas Wölk darstellen. In den Umschlaginnenklappen sind alle 101 Spots eingezeichnet – aufgrund der Nummerierung ist die dazugehörige Doppelseite schnell auffindbar.

Im Anhang finden sich allgemeine Reise-und Gesundheitsinformationen sowie eine ausführliche Vorstellung der verschiedenen Safari-Optionen, denn Tansania ist – anders als Südafrika oder Namibia – für Selbstfahrer nicht geeignet. Wer auf die Idee kommt, aufgrund der geographischen Nähe Tansania und Kenia während einer Reise zu kombinieren, wird erfahren müssen, dass dies aus verschiedenen Gründen schlecht realisierbar ist. Spannend zu lesen ist auch der Beitrag darüber, dass der Tourismus ein wirksames Mittel gegen die überall anzutreffende Wilderei ist. Eine Liste mit interessanten und unterhaltsamen Literaturvorschlägen rundet den Band ab.

Autor
Andreas Wölk
war Produkt-Manager, Reiseberater und Tansania-Experte bei Iwanowski‘s Reisen. Er lernte das südliche und östliche Afrika auf zahlreichen Reisen kennen sowie durch seine Tätigkeit als Koch und Safarileiter. Der begeisterte Afrika-Fan und Hobby-Fotograf veröffentlicht seine Tierfotos auf seiner Website.

101 Tansania
1. Auflage 2016
Autor: Andreas Wölk
252 Seiten, farbig, Broschur
Iwanowski‘s Reisebuchverlag
Euro 14,00 (D)
Euro 14,40 (A)
ISBN 978-3-86197-134-4

You must be logged in to post a comment Login