1809 – Die letzte Festung

1809Steiermark 1809. Es herrscht Krieg zwischen Napoleon und Österreich. Als feindliche Truppen in das Land einfallen, wird die alte Festungsstadt Grätz zur letzten Bastion.

Es kommt zur Belagerung und der sturköpfige Major Hackher soll das größte Bollwerk der Habsburger gegen den übermächtigen Feind um jeden Preis halten. Ein aussichtsloses Unterfangen, bei dem er nicht nur das Schicksal seiner Männer, sondern das einer ganzen Stadt aufs Spiel setzt.

Autor
Stefan Rothbart
wurde 1986 in Graz geboren, studiert Geschichte an der Karl Franzens Universität Graz und ist seit mehreren Jahren als Filmemacher und Autor in der Steiermark tätig. Darüber hinaus ist er für ein großes Zeitungs- und Medienunternehmen im Marketingbereich tätig. Neben Kinofilmen und historischen Dokumentationen, ist er auch sehr aktiv als Autor tätig und hat sich dabei dem „besonderen“ historischen Roman verschrieben. 2013 erschien zudem im Pichler Verlag sein erstes Sachbuch über die Geschichte des Grazer Schloßberges, welches auf großes Leserinteresse stieß. Weitere Projekte sind derzeit u.a. ein Roman über die unglaubliche Reise des k.u.k. Kriegsschiffes S.M.S. Kaiserin Elisabeth, sowie ein dazugehöriges Sachbuch. Weiters arbeitet er derzeit am Drehbuch für einen steirischen Historienfilm, der ebenfalls zur Zeit der Napoleonischen Kriege spielt.

1809 – Die letzte Festung
Autor: Stefan Rothbart
500 Seiten, Broschur
Edition Octopus
Euro 27,10 (D)
ISBN 978-3-95645-607-7

Seitenzahl: 500

You must be logged in to post a comment Login