40 Tage im Kloster des Dalai Lama


40 Tage im Kloster des Dalai Lama
Autor: Stephan Kulle
Seiten: 400, gebunden
Scherz
? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90 (UVP)
ISBN 978-3-502-15098-5

Als erster westlicher Journalist lebte Stephan Kulle mehrere Wochen im Kloster des Dalai Lama.
Mit seinem neuen Buch betritt Stephan Kulle Neuland. Nach seiner Biographie über Papst Benedikt XVI. befasst er sich nun mit dem tibetischen Buddhismus und seinem Oberhaupt, dem Dalai Lama, der weltweit zu den beliebtesten und geachtetsten Religionsführern zählt.
Die Zahl seiner Anhänger wächst stetig, besonders in Deutschland.

Stephan Kulle ist in das indische Exil des Dalai Lama gereist, um ihn und seine Religion aus allernächster Nähe zu erfahren. Über seine Eindrücke und Erlebnisse berichtet er in diesem Buch.
Er begeistert seine Leser mit einer einzigartigen Mischung aus fundiertem theologischen Wissen, journalistisch recherchierten Informationen und ansteckender Leidenschaft.
Autor
Stephan Kulle
, Jahrgang 1967, ist Theologe, Journalist und Buchautor (»Riss im Glück« und »Habemus Papam«). Mit 23 Jahren erlitt er bei einem Verkehrsunfall eine Querschnittlähmung, kann heute aber wieder laufen. Er arbeitet unter anderem als Fernsehreporter und Moderator. Für »Phoenix« berichtete der Vatikanexperte vom Konklave 2005. Dabei sorgte er für weltweites Aufsehen, als er vier Minuten vor der offiziellen Bekanntgabe den Namen des neuen Pontifex Maximus verkündete.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login