Absturz

absturzMit “Absturz” stellt Peter Wark die Fortsetzung seines Krimis “Versandet” vor. In der Neuausgabe des im Jahr 2003 erschienenen Kanaren-Krimis geht es um den ehemals erfahrenen Radfahrer und Mountainbike-Guide Miquel, der seinen Tod an einem steilen Hang findet.

Was zunächst als Unfall abgetan wird, erweist sich als mörderische Verschwörung. Ebel geht Beweisen auf die Spur, die auf der kleinen Kanareninsel La Palma verstreut sind. Die Handlung ist am deutschen Aussteigermilieu angelehnt und betont die inselspezifische Landschaft und das tropische Klima. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Leidenschaft für das Mountainbiken, sowie das Leben auf der touristisch geprägten Insel, das jedoch vom rätselhaften Tod Miquels überschattet wird.

Nachdem der Mountainbike-Guide Miquel eine Tour mit mehreren Touristen auf La Palma geführt hat, verschwindet er spurlos. Sein Freund und Kollege Martin Ebel nimmt dies zunächst nicht ernst. Er glaubt, Miquel wird schon wieder auftauchen – eine fatale Fehleinschätzung.

Zusammen mit seinem Chef Siggi findet Ebel Miquels Leiche in den Bergen der kleinen Kanareninsel. Hatte Miquel tatsächlich einen Fahrradunfall? Ebel kann das nicht glauben. Und plötzlich kommen eigenartige Dinge ans Licht, die eine mörderische Dynamik entwickeln.

Autor
Peter War
k war viele Jahre als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen tätig und arbeitet inzwischen in der Unternehmenskommunikation. Seiner südwürttembergischen Heimat ist er immer verbunden geblieben – seit einiger Zeit lebt er auch wieder dort. Peter Wark hat bereits mehrere Kriminalromane und zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht. Seine Bücher spielen auf der Schwäbischen Alb, den Kanaren, in München, aber auch in Australien. Die La Palma-Krimis sind von seiner Liebe zu der Insel und seiner Leidenschaft für das Mountainbiken inspiriert.

Absturz
Autor: Peter Wark
288 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 10,00 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-8392-2228-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login