Äquator

Aequator von Antonin VarenneDieb und Brandstifter in Nebraska, Deserteur im amerikanischen Bürgerkrieg, Mörder in Nevada: Pete Ferguson ist ein Mann auf der Flucht. Aus der Armee desertiert, wurde er zusammen mit seinem Bruder von Arthur Bowman auf dessen Ranch aufgenommen. Doch Gewalt und Jähzorn sind ihm eingeprägt wie ein Brandmal; und so muss er fliehen, nachdem er im Streit einen Mann getötet hat. Am Rio Grande schließt er sich Büffeljägern an und erledigt für sie die blutige Arbeit des Häutens. Am Lagerfeuer erzählen diese von einem sagenhaften Land namens Äquator. Die Welt soll sich dort andersherum drehen, das Wasser der Flüsse aufwärts fließen, die Vögel zu Fuß gehen, und die Menschen sollen Steine in den Taschen tragen, um micht abzuheben.

Dieses Land geht Pete nicht mehr aus dem Kopf. Überall, wo er hinkommt, gerät er in Konflikte. Doch sehnt er sich nach Läuterung und reist weiter: von Mexiko über Guatemala nach Guyana und Brasilien. Verfolgt von seinen Dämonen, aber in der Hoffnung, sein gelobtes Land, den Äquator, und dort seinen inneren Frieden zu finden. Er durchreist weite Prärien und dichte Dschungel, rettet Indianerkinder vor der Sklaverei und unterstützt Aufständische gegen blutrünstige Diktatoren. Bis er erkennt, dass er in der Liebe zu der Indianerin Maria seinen Äquator bereits gefunden hat.

In Äquator schildert Antonin Varenne virtuos Pete Fergusons Weg von den großen Weiten des amerikanischen Westens über Guatemala bis in die dichten Urwälder Brasiliens. Mit dieser atemberaubenden und zutiefst ergreifenden Odyssee bestätigt der Autor seinen Ruf als Erneuerer des großen Abenteuerromans mit den erzählerischen Mitteln des 21. Jahrhunderts.

Autor
Antonin Varenne
, geboren 1973, studierte Philosophie in Paris. Er war Hochhauskletterer und Zimmermann, arbeitete in Island, Mexiko und in den USA, wo er seinen ersten Roman schrieb. Seine Werke wurden mit den wichtigsten französischen Krimipreisen ausgezeichnet. Seine Romane Die sieben Leben des Arthur Bowman und Die Treibjagd standen wochenlang auf der KrimiZeit-Bestenliste.

Äquator
Autor: Antonin Varenne
432 Seiten, gebunden
C. Bertelsmann
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 27,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-10340-1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login