Agatha Christie: Marple – Staffel 1

marple1Sie ist wieder da – mit messerscharfem Verstand und einer großen Portion Lebensweisheit ermittelt die wohl berühmteste Hobby-Detektivin der Welt in dieser spannenden Krimi-Reihe. Dabei löst Miss Marple nicht nur knifflige Mordfälle, sondern versprüht ganz nebenbei auch wieder jede Menge britischen Charme.

Angelehnt an die weltberühmten Kriminalromane der britischen Schriftstellerin Agatha Christie dreht sich AGATHA CHRISTIE’S MARPLE um die Amateurermittlerin Miss Jane Marple – eine redselige und liebenswert-schrullige ältere Dame aus dem beschaulichen Dorf St. Mary Mead.

In den vier Langfolgen Die Tote in der Bibliothek, Mord im Pfarrhaus, 16 Uhr 50 ab Paddington und Ein Mord wird angekündigt widmet sich die Kultdetektivin ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung. Mit unerschütterlicher Hartnäckigkeit löst sie im Alleingang rätselhafte Verbrechen und schreckt auch vor Körpereinsatz nicht zurück. Der Kriminalpolizei ist sie dabei immer eine Nasenspitze voraus.

Geraldine McEwan („Robin Hood – König der Diebe“, „Die unbarmherzigen Schwestern“, „Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten“) bietet eine kongeniale Darstellung von Miss Marple. In weiteren Rollen sind viele bekannte britische Serien-Stars zu sehen, u.a. Joanna Lumley („Absolutely Fabulous“, Simon Callow („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“), Jack Davenport („Fluch der Karibik“), David Walliams („Little Britain“), Jason Flemyng („SS-GB“), Sir Derek Jacobi („Gladiator“), Mark Gatiss („Sherlock“), P am Ferris („Harry Potter“), John Hannah („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“), Celia Imrie („Best Exotic Marigold Hotel“), Zoë Wanamaker („Poirot“), Keeley Hawes („Bodyguard“), u.v.m.

Produziert wurde die Serie u.a. von Michele Buck und Damien Timmer, die bei der Erfolgsserie „POIROT“ mitgewirkt haben. Zum Autoren- und Regisseurs-Team gehören u.a. Kevin Elyot, Andy Wilson und Charles Palmer, die ebenfalls Episoden für „POIROT“ geschrieben und verantwortet haben. Erstmalige Veröffentlichung der kompletten ersten Staffel mit allen Langfolgen in neu-produzierter deutscher und englischer Sprachfassung sowie zuschaltbarer deutscher und englischer Untertitel!

Die Tote in der Bibliothek
„Unten in der Bibliothek liegt eine Leiche.“ Mit diesen Worten weckt Hausmädchen Mary den Hausherren Arthur Bantry und dessen Frau. Und tatsächlich, dort liegt eine tote Frau im Abendkleid. Doch wie kam sie dahin? Die Bantrys holen sich ihre Freundin Miss Marple, um den Fall aufzuklären, denn der Polizei vertrauen sie nur bedingt. Bald ist die Tote identifiziert und der Verdacht fällt auf den Filmproduzenten Basil Blake, der mehrfach mit der Frau gesehen wurde. Doch dann findet man eine weitere tote junge Frau, gestorben in dem ausgebrannten Wrack eines Autos. Miss Marple versucht, eine Verbindung zwischen den beiden Toten zu finden.

Mord im Pfarrhaus

Walter Goodfellow ist der gutmütige Vikar eines kleinen Dorfes. Er ist so sehr damit beschäftigt, die ideale Predigt für seine Gemeinde zu verfassen, dass ihm sogar der Flirt zwischen seiner Frau Gloria und ihrem Golflehrer entgeht. Auch Tochter Holly nutzt das Desinteresse ihres Familienoberhaupts aus und bringt gänzlich ungeniert jede Woche einen neuen Liebhaber ins Haus. Und Grace, die neue Haushälterin, sorgt noch für ganz anderen Wirbel. Hat sie eine Leiche im Keller…?

16 Uhr 50 ab Paddington
Bei einer Zugreise muss Miss Marple mitansehen, wie eine junge Frau erdrosselt wird . Bei einer Anhörung wird ihr kein Glauben geschenkt, und da Inspektor Craddock keine Beweise fand und Miss Marple für senil hält, zieht die alte Dame los und wird als Haushälterin bei den Ackenthorpes eingestellt, wo sie den Mörder vermutet. Beim Golfspiel mit einem der Neffen findet Jane in einem Schuppen die Leiche der Ermordeten. Nach einem Giftmordversuch auf ihr Leben stellt Marple dem Mörder eine Falle: Der Hausarzt fällt darauf rein.

Ein Mord wird angekündigt
„Am Freitag, dem 5. Oktober wird um sieben Uhr abends in der Villa Little Paddocks ein Mord stattfinden.“ Diese Annonce in der Zeitung sorgt in dem Dorf Chipping Cleghorn natürlich für jede Menge Aufregung, und so finden sich am Freitag zur angegebenen Uhrzeit jede Menge Bürger in der Villa von Mrs. Blacklock ein, um herauszufinden, was das Ganze bedeuten soll. Tatsächlich fällt zur angegebenen Uhrzeit das Licht aus, und im Dunkeln fallen Schüsse. Als das Licht wieder angeht, liegt ein Mann tot am Boden: ein neu hinzugezogener Schweizer namens Rudi Schertz. Inspektor Craddock soll den Fall übernehmen, doch je mehr Licht er in die Sache bringt, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple Klarheit bringen können?

Agatha Christie: Marple – Staffel 1
FSK 12 J.
ca. 376 Min. (4 x 94 Min.)
Polyband
Regie: Charles Palmer, Andy Wilson, Charlie Palmer, Andy Wilson, Tom Shankland
Darsteller: Geraldine McEwan
Ton: DD 2.0
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login