Albert Castiglia „Big Dog“

albertcastigliaErinnert ihr euch an Albert Castiglia? Nach fünf erfolgreichen Alben und jahrzehntelanger Bühnenerfahrung ist er in Deutschland doch vor allem durch die Tour mit dem Blues Caravan 2014 bekannt. Sein neues Album Big Dog ist nun aber das erste, das ihn zu 100% widerspiegelt.

„Ich wollte eine Platte machen, die mich als Musiker, Sänger, Gitarrist und Live-Künstler repräsentiert“, erklärt Albert. „Mit jeder neuen Veröffentlichung kam ich dem näher, doch diesmal hat mir mein Produzent Mike Zito geholfen, genau das zu schaffen. Er und Labelchef Thomas Ruf wollten, dass ich eine authentische, rockige Bluesplatte mache. Genau das wollte ich auch. Denn so bin ich…“

Genau das zeigen die elf Tracks auf Big Dog, die in den Dockside Studios in Louisiana aufgenommen wurden. Es ist eine abwechslungsreiche Mischung aus eigenen Songs, Covern und Songs, die er zusammen mit einigen seiner engsten Freunde geschrieben hat. „Man konnte die Energie im Studio beinahe greifen“, erinnert sich Albert.

„Wir hatten eine erfahrene, erstklassige Studioband, die viel Seele in die Aufnahmen steckte, und Mike als Produzent war natürlich ein Joker für mich. Big Dog das sind 11 Songs, in denen ihr euch festbeißen könnt und denen er bei zahlreichen Konzerten auch live Charakter verleihen wird diese Tour verspricht Biss zu haben! Ich denke, dieses Album wird für mich ein Wendepunkt sein“, sagt Albert.

„Egal was nach dieser Veröffentlichung passiert, ich werde immer stolz auf dieses Album sein. Wenn wir mit diesen Songs auf Tour sind, solltet ihr eine Vollgas-Bluesrockshow erwarten. Rechnet mit dem, was ich euch immer gegeben habe meine 100%…“

Tracks
1 Let The Big Dog Eat
2 Don’t Let Them Fool Ya
3 Get Your Ass In The Van
4 Drowning At The Bottom
5 Let’s Make Love In The Morning
6 What I Like About Miami
7 Easy Distance
8 Where Did I Go Wrong
9 Where The Devil Makes His Deals
10 What The Hell Was I Thinking
11 Somehow

Albert Castiglia „Big Dog“
Ruf Records

You must be logged in to post a comment Login