Als das Meer uns gehörte

atb_Zitwer_Als_das_Meer_rz_KORR.inddNach dem Tod ihres Mannes sucht Tess Harding mit Robbie, ihrem gehörlosen Sohn, Zuflucht in Montauk, einem Dorf auf Long Island. Trotz all ihrer Bemühungen schafft sie es nicht, ihrem Kind zu helfen, den Verlust zu verkraften. Robbie gibt ihr die Schuld am Tod seines Vaters, so dass Tess fürchtet, auch ihn noch zu verlieren.

Dann begegnen sie einem Meeresbiologen: Kip ist auf der Suche nach einem Wal mit einem einzigartigen Gesang. Robbie ist fasziniert von dem Tier und findet einen Weg, es im Meer aufzuspüren. Das Zusammentreffen mit dem mächtigen Tier hilft nicht nur dem Jungen, sein Trauma zu überwinden, die Reise übers Meer führt sie alle zu einem Neuanfang.

Ein gehörloser Junge, eine Frau, die ihren Mann verloren hat, ein Meeresforscher – und ein Blauwal, der sie auf eine Reise über den Ozean führt. Ein zutiefst berührender Roman über die Möglichkeit des Glücks nach dem Verlust.

Autorin
Barbara J. Zitwer
ist Absolventin der Columbia Film School, schrieb Drehbücher und arbeitete als Filmproduzentin. Sie hat eine renommierte literarische Agentur in New York, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden lebt. Ihre Kindheit verbrachte sie zu großen Teilen an den Stränden von Montauk, und seitdem haben sie die Faszination der Wale und der Zauber des Meeres nicht mehr losgelassen.

Als das Meer uns gehörte
Autorin: Barbara J. Zitwer
389 Seiten, gebunden
Rütten & Loening
Euro 19,99 (D)
ISBN 978-3-352-00892-4

You must be logged in to post a comment Login