Als Gott schlief


Als Gott schlief
Autorin: Jennifer B. Wind
373 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,99
ISBN 978-3-8392-1717-7

Die verwitwete Kriminalbeamtin Jutta Stern steht vor dem spektakulärsten Fall ihrer Karriere. Ein Weihbischof und ein Pfarrer werden kurz hintereinander tot aufgefunden. An den Tatorten werden mysteriöse Hinweise gefunden, die den Ermittlern Rätsel aufgeben.
Zwei Tage später wird eine Nonne ermordet. Dr. Thomas Neumann aus Amerika wird zu den Ermittlungen hinzugezogen, um das Team bei den Ermittlungen zu unterstützen.
Bald findet sich eine Verbindung: Alle Opfer haben in den 70er Jahren in einer katholischen Stiftung gearbeitet. Fehlende Aufzeichnungen, eine Liste von Verdächtigen und schweigende, verängstigste Zeugen erschweren die Ermittlungen zusätzlich.
Jutta deckt ein Geflecht aus Lügen, Vertuschungsversuchen, Erpressungen und Machtmissbrauch auf. Was hat es mit den Polariods auf sich, die bei einem Mönch gefunden werden? Weshalb verletzte sich die Ordensschwester selbst?
Juttas Glaube wird auf die Probe gestellt und sie erkennt, dass sie jahrelang der falschen Person vertraut hat…
Autorin
Jennifer B. Wind
wurde 1973 in Leoben geboren und wohnt mit ihrer Familie bei Wien. Die ehemalige Flugbegleiterin schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene, Drehbücher und Kurztexte. Zahlreiche Kurzgeschichten, Ratekrimis, Rezensionen und Gedichte hat Jennifer Wind in Literaturzeitschriften, Zeitungen, Anthologien und Magazinen veröffentlicht. Ihre Texte wurden bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Sie ist auch als Rezensentin und Jurorin tätig und führt eine erfolgreiche Bücherkolumne im Blog-Stil auf dem online Portal der Frauenzeitschrift WOMAN. In ihrer spärlichen Freizeit liest, taucht, klettert, walkt, zeichnet oder malt sie. Umwelt- und Tierschutz ist ihr Steckenpferd. Sie startet stets gutgelaunt mit Yoga, Qi Gong und grünen Smoothies in den Tag.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login