Am Anfang war das Feuer

amanfangDie Urzeit vor 80.000 Jahren. Der Ulam-Stamm hat zwar Feuer, kann dieses aber nicht selbst entfachen. Als die einzige Flamme erlischt, drohen Hunger- und Kältetod sowie Gefahr von wilden Tieren. Drei unerschrockene Männer werden auserkoren, um auszuziehen und eine neue Flamme zu finden. Dabei erleben sie unzählige, mitunter auch sehr gefährliche Abenteuer…

Jean-Jacques Annauds („Der Name der Rose“) „Meisterwerk des Abenteuerfilms“ (so Kino.de) gewann 1982 zwei Césars für die beste Regie und den besten Film, 1983 den Oscar® für das beste Make-Up und erhielt zahllose weitere Preise. Das Lexikon des internationalen Films urteilte: „Handwerklich sorgfältig gestalteter Abenteuerfilm, der aufwendig, spannend und auch anregend ist“, Cinema.de beschrieb ihn als „bildgewaltigen Evolutionsthriller“ und die ARD meinte: „In grandiosen, beinahe dokumentarisch anmutenden Bildern erzählt der akribisch recherchierte Film […], wie das Leben in grauer Vorzeit ausgesehen haben mag. Dabei gerinnt der Film nicht zu einem plakativen Reißer, sondern zeichnet sich gerade durch seine zutiefst humane Aussage aus.“

Mit einem Oscar und zwei Césars preisgekrönter Abenteuerfilm, digital restauriert in Bild und Ton.

Am Anfang war das Feuer
FSK 16 J.
ca. 100 Min.
Pidax
Regie: Jean-Jacques Annaud
Darsteller: Everett McGill, Ron Perlman, Nicholas Kadi, Rae Dawn Chong, Gary Schwartz
Blu-ray
Ton: Dolby Digital 2.0 Stereo
Deutsch, Franzöisch
LC B

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login