Anna und wir

annaVictoria Redels „Anna und wir“ ist ein bewegender Roman über eine innige Frauen-Freundschaft und einen letzten Wunsch.

Anna ist eine Kämpferin, stets Vorbild und Halt für ihre Freundinnen. Für Helen, die jahrelang kein Glück mit Männern hatte; für Molly, deren Tochter gegen jeden und alles aufbegehrt; für Ming, deren Leben durch eine Diagnose vollkommen verändert wird; und für Caroline, die sich stets als Außenseiterin fühlt. Doch nun hat Anna beschlossen, ihren Kampf gegen den Krebs aufzugeben.

Als sich die Freundinnen noch einmal bei Anna versammeln, beginnt für sie eine ebenso schmerzliche wie zärtliche Zeit des Erinnerns und Abschiednehmens. Und eine Zeit des Aufbruchs, mit Anna in ihren Herzen.

Autorin
Victoria Redel
ist die Autorin von „Loverboy“ (2005 von Kevin Bacon verfilmt, mit Kyra Sedgwick und Sandra Bullock in den Rollen) sowie mehrerer Kurzgeschichten- und Gedichtsammlungen. Sie studierte Lyrik an der Columbia University. Ihre belletristischen Werke, ihre Lyrik sowie ihre Essays erschienen in diversen Magazinen und Zeitschriften, u.a. Granta, The New York Times, The L.A. Times und Elle. Sie erhielt mehrere Stipendien, von der Guggenheim Foundation, der National Endowment For The Arts und des Fine Arts Work Center. An der Columbia University wie am Vermont College gab sie darüber hinaus Schreibseminare für Graduierte. Momentan doziert sie an der Fakultät des Sarah Lawrence College und lebt in New York City. Mit „Anna und wir“ erscheint sie erstmals auf Deutsch.

Anna und wir

Autorin: Victoria Redel
304 Seiten, TB.
Droemer
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-30593-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login