Ari Lehman´s First Jason „To Be A Monster“

arilehmanDer geborene New Yorker Lehman ist ein musikalischer Allroundkünstler. Er ist gelernter Jazzpianist, war Schüler der renommierten Berklee School Of Music und studierte an der New York University Big Band Orchestration.

Und dann ist da noch dieser kleine gemeine Film, in dem er 1980 eine kurze Rolle hatte, die jedoch sein Leben und vor allem die Geschichte des Horrorfilms auf immer und ewig verändern sollte: Ari spielte im ersten Teil von „Freitag der 13.“ den damals noch blutjungen (sic!) Jason Voorhees.

Ari war somit der erste Darsteller des inzwischen bekanntesten und langlebigsten Slasher-Helden der Kino-History!
In den letzten Jahren hat Ari seine Liebe zur Musik mit seiner Jason-Rolle verbunden und unter dem passenden Banner First Jason eine Band gegründet.

Und Ari rockt!

First Jasonstehen für knackigen Metal/Hardrock mit Power und Hooks und natürlich einer formidablen Horror-Schlagseite! 2009 erschien das Debüt „Jason Is Watching“ mit Chuck „Nefarious“ Lescewicz von den Chicago-Meuchel-Metallern Macabre am Bass und Amit Shamir (u.a. Cro-Mags) als Drummer. 2013 brachten First Jason „Heed My Warning“ auf den Markt, das in einer Rezension passenderweise als „thinking man´s horror-themed rock“ bezeichnet wurde.

Ari Lehman´s First Jason absolvieren 200 Auftritte pro Jahr, u.a. auf Horror-Conventions, aber natürlich auch auf eigenen Gigs. Jetzt liegt mit „To Be A Monster“ der Nachfolger vor:

Tracks
1 To Be a Monster 5:10
2 Melodrama of the Modern Age 3:24
3 Dream Within a Dream 3:27
4 We Taught You How to Win 4:13
5 Mother Has Spoken 4:07
6 Witch Camp 5:05
7 Better Crazy Than Lazy 2:25
8 Power from the Pain 3:26
9 When the Clock Strikes 13 2:14
10 Melodrama of the Modern Age 4:23
11 Witch Camp (Dub) 4:31

Ari Lehman´s First Jason „To Be A Monster“
Eternal Sound

You must be logged in to post a comment Login