Arthur „Big Boy“ Crudup „Rocks“

arthurbigboyGlück ist ein seltenes Wort im Blues. Aber glücklicherweise hatte der Blues ein Baby und sie nannten es »Rock and Roll«. In anderen Worten ausgedrückt: Arthur ‚Big Boy‘ Crudup!

Crudup (1905 – 1974) war ein eher glückloser Bluesmann, der zu keiner Zeit vernünftig entlohnt wurde, für all die Songs, die er schrieb, die zu Klassikern der Genres Blues und R&B und später auch im Bereich der Rockabilly-Musik wurden, als ein noch junger Elvis Presley Arthurs Songs in eigenen Rockabilly typischen Arrangements wieder zum Leben erweckte. Der »Big Boy« war Mitte der Fünfzigerjahre fast vergessen, aber Presleys ureigene Hitversionen zogen Arthur Crudup aus der Obskurität. Crudup unterschrieb einen Plattenvertrag mit Fire Records in den späten 1950er Jahren und veröffentlichte eine Reihe von Singles. Eine Album Veröffentlichung folgte 1961.

Arthurs Popularität stieg stetig an, insbesondere durch seine globalen Auftritte auf diversen Folk- und Bluesfestivals während der 1960er Jahre. Die Popularität riss auch in den Folgejahren bis hin zu seinem Tod 1974 nicht ab. Heute ist Arthur »Big Boy« Crudup eine Legende, die ihresgleichen sucht. Er belegt eine immens wichtige Position in der gesamten Musikgeschichte als Sänger und als Songschreiber! Er wurde 1994 in die »Blues Hall of Fame« aufgenommen.

Arthur »Big Boy« Crudup Rocks – der Beweis wird auf 28 rockenden Songs geführt, die er für RCA Victor ab Mitte der 1940er Jahre bis hin zu den Fire-Aufnahmen der späten 1950er und frühen 1960er Jahre machte. That’s All Right, Mama!

Tracks
1 Open Your Book (Daddy Wants To Read With You)
2 That’s All Right
3 Star Bootlegger (Take B)
4 Mean Old Santa Fe (Take C)
5 Gonna Find My Baby
6 Train Fare Blues
7 I Don’t Know It
8 My Baby Left Me (Take B)
9 I Want My Lovin‘
10 Hey Mama – Everything’s All Right
11 Dirt Road Blues
12 She’s My Baby
13 Gonna Be Some Changes Made
14 Where Did You Stay Last Night (take A)
15 I’m Gonna Dig Myself A Hole (take B)
16 Worried ‚Bout You Baby (take A)
17 Goin‘ Back To Georgia (take B)
18 My Mama Don’t Allow Me
19 That’s Why I’m Lonesome
20 Looka There, She Got No Hair
21 Do It If You Want To (take B)
22 Come Back Baby
23 Tired Of Worry
24 Shout, Sister, Shout
25 Keep On Drinkin‘ (take B)
26 She’s Got No Hair
27 Mean Ole Frisco
28 So Glad You’re Mine

Arthur „Big Boy“ Crudup „Rocks“
Bear Family

You must be logged in to post a comment Login