Arthur und die Farben des Lebens

Arthur und die Farben des Lebens von Jean-Gabriel CausseDieser Roman macht das Leben bunter!

Arthur, ein Mann in den Dreißigern, fühlt sich vom Leben abgehängt. Erst verliert er seine Karriere, dann Freunde und Geliebte, zuletzt auch noch seinen Führerschein. Als kurz darauf die Buntstiftfabrik, in der er eine Anstellung gefunden hat, ebenfalls Konkurs anmeldet, sitzt er vollends auf dem Trockenen. Einziger Lichtblick seiner tristen Existenz: der heimliche Anblick seiner schönen, blinden Nachbarin Charlotte, die im Haus gegenüber wohnt.

Doch von einem Tag auf den anderen verschwinden die Farben von der Erde. Die Erde ist schwarz-weiß geworden – und ein unvorstellbares Chaos bricht aus. In dieser neuen Welt in Schwarz-Weiß setzt sich ein kurioses Duo in den Kopf, die Menschheit aus der Depression zu retten – eine abenteuerliche Suche nach den Farben beginnt.

Als Charlottes Tochter Louise mit einem der letzten Bungtstifte aus Arthurs Fabrik ein Bild malt, geschieht ein Wunder: Es leuchtet rosa. Arthur schwingt sich auf, um mit Charlotte und Louise den Menschen die Farben zurückzubringen.

Autor
Jean-Gabriel Causse
, geboren 1969, ist Mitglied des “Comité Français de la Couleur”. Er ist als Farbdesigner u.a. bei Jil Sander in Japan tätig und lebt in Paris und Tokio. Sein Buch Die unglaubliche Kraft der Farben (Hanser, 2015) war ein internationaler Bestseller. Arthur und die Farben des Lebens ist sein Romandebüt.

Arthur und die Farben des Lebens
Autor: Jean-Gabriel Causse
288 Seiten, gebunden
C. Bertelsmann
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-10346-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login