Asterix in Italien

Unbenannt-1Zwei Jahre nach dem „Papyrus des Cäsar” ist es endlich soweit!!!

In allen gut sortierten Buchläden in Gallien und mehr als 25 weiteren Ländern weltweit stehen Asterix und Obelix in den Startlöchern für ihr nächstes Abenteuer. Das neue Asterix-Album ist die Neuerscheinung des Jahres! Es hagelt Backpfeifen und blaue Augen, und alle Fans der unnachahmlichen Mischung aus fantastischem Abenteuer, urkomischen Wortspielereien und historischen Fakten kommen voll auf ihre Kosten.

Asterix in Italien ist das dritte Album des Autorenduos Jean-Yves Ferri (Text) und Didier Conrad (Zeichnungen) und ist, wie auch die beiden vorigen, unter der Schirmherrschaft von Albert Uderzo entstanden. Uderzo und der inzwischen verstorbene René Goscinny sind die Schöpfer der weltweit erfolgreichsten Comicreihe: Seit dem ersten Auftritt der beiden unbeugsamen Gallier im Jahre 1959 wurden über 370 Millionen Alben verkauft.

Nachdem sich das letzte Abenteuer von Asterix und Obelix vornehmlich im gallischen Dorf abspielte, geht es deses Mal wieder auf Reisen. Nach Italien, dem Land der Vorfahren ihres Schöpfers Albert Udrzo. Denn dort lässt Julius Cäsar ein Wagenrennen ausrichten, das dem Ansehen Roms dienen und den Zusammenhalt der verschiedenen „italienischen“ Völker stärken soll“. Außerdem soll die Veranstaltung, zu dem alle seinerzeit bekannten Völker eingeladen sind, die Welt von dem einwandfreien Zustand des römischen Straßenwesens überzeugen.

Cäsar stellt den Veranstaltern nur eine klare Bedingung: Um dem Ansehen Roms zu dienen, MUSS das römische Gespann als erstes ins Ziel laufen und siegen! Dumm nur, das Cäsar nicht damit gerechnet haat, dass sich auch unsere gallischen Helden zu dem Rennen anmelden und alles daran setzen, Cäsars eitlen Träumen ein Ende zu setzen.

Asterix in Italien
Band 37
Egmont Ehapa Media
Euro 6,90 (D)
Euro 7,00 (A)
sFr 16,50
Hardcover (Egmont Comic Collection)
Euro 12,00 (D)
Euro 12,40 (A)
sFr 16,50

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login