Auch Miststücke können einem leidtun

auchmiststueckeIst er ein Lump, der Drehbuchautor Stasik, der mit der jungen Lara einen Sohn zeugt und doch von seiner Frau Lida nicht lassen kann? Ist er ein Narr, der 70-jährige Viktor Petrowitsch, der sich noch einmal Hals über Kopf verliebt? Und ist sie ein Miststück, die Ärztin, die einer besorgten Mutter sagt, ihre kleine Tochter habe einen Gehirntumor, obwohl sie genau weiß, dass das nicht stimmt?

Der Mensch ist ein Rätsel, die Liebe nicht minder – das ist seit je das Thema der großen russischen Erzählerin Viktorija Tokarjewa. Auch Lumpen, Narren und Miststücken lässt sie poetische Gerechtigkeit widerfahren – genauso wie den übrigen unglücklich Liebenden, den nachsichtig Schweigenden und den unverzagten Kämpferinnen, von denen diese neuen Erzählungen handeln.

Autorin
Viktorija Tokarjewa
, 1937 in St. Petersburg (Leningrad) geboren, studierte nach kurzer Zeit als Musikpädagogin an der Moskauer Filmhochschule das Drehbuchfach. 15 Filme sind nach ihren Drehbüchern entstanden. 1964 veröffentlichte sie ihre erste Erzählung und widmete sich von da an ganz der Literatur. Sie ist heute eine der bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellerinnen Russlands und lebt heute in Moskau.

Auch Miststücke können einem leidtun

Autorin: Viktorija Tokarjewa
304 Seiten, gebunden
Diogenes
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 30,00 (UVP)
ISBN 978-3-257-06976-1

You must be logged in to post a comment Login