Perry Rhodan – Seth-Apophis (SE Band 138)

Perry Rhodan – Seth-Apophis (SE Band 138)

Seit Jahrhunderten führt die Menschheit einen verborgenen Krieg. Ihr Gegner ist Seth-Apophis, eine sogenannte Superintelligenz. Viel mehr als den Namen kennen Perry Rhodan und seine Gefährten aber nicht von diesem mächtigen Wesen, das mehrere Sterneninseln in den Tiefen des Universums beherrscht. Seine Angriffe sorgen immer wieder für Chaos auf der Erde und anderen Welten der Milchstraße. Im Jahr 427 Neuer Galaktischer Zeitrechnung verändert sich das Bild. Mit einigen Tausend Raumschiffen operiert Rhodan im Herrschaftsbereich von Seth-Apophis doch seine Streitmacht ist winzig im Vergleich zu der Endlosen Armada, die dort ebenfalls unterwegs ist. Sie besteht aus Millionen von Raumschiffen. Zwischen der riesigen Armada und der monströsen Superintelligenz entscheidet sich die Zukunft […]

Die Farbe Rot

Die Farbe Rot

„Du schließt die Augen und schaust in die Sonne, und durch deine Lider hindurch siehst du die Farbe deines Blutes – ein Karminrot. Dies ist die Farbe deiner leiblichen Existenz. Grün ist die Farbe der äußeren Vegetation. Gelb ist die Farbe der Sonne. Blau ist der Himmel über dir.“ Mit diesen Sätzen beginnt Gerd Koenen seine epische Geschichte eines Traums, der so alt ist wie die Menschheit. Dieser Traum von der großen welthistorischen Kommunion, in der alle Menschen Brüder werden und keiner mehr des anderen Knecht sein muss, hat eine gewaltige Spur durch die Jahrhunderte gezogen, bis im Oktober 1917 die Revolution in Russland den Kommunismus an die Macht bringt. […]

Die ganze Geschichte

Die ganze Geschichte

In diesem geistreichen persönlichen Bericht beleuchtet Yanis Varoufakis das Establishment der Europäischen Union und deckt auf, was auf den europäischen Korridoren der Macht wirklich geschieht. Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente – dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben – hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der […]

Frankreich

Frankreich

In den letzten Jahren hat sich unser Frankreich-Bild stark gewandelt. Ist der Nachbar einerseits als Freund des guten Weins und des exzellenten Essens bekannt, so geriet er andererseits durch Probleme wie die Hoffnungslosigkeit in den Banlieues und fremdenfeindliche Wähler des Front National in die Schlagzeilen. Doch wie sieht Frankreich im Alltag wirklich aus, warum stimmen die alten Klischees nach wie vor und wie versucht das Land, seine Probleme zu lösen? Wird sich das Blatt mit Präsident Emmanuel Macron wenden, der mit seinem erdrutschartigen Wahlsieg das politische System Frankreichs gründlich durcheinandergewirbelt hat? Günter Liehr liefert eine facettenreiche Erkundung unseres Nachbarlandes. Autor Günter Liehr, Jahrgang 1949, Studium der Literaturwissenschaften in Bonn, Deutschlehrer, […]

Wie es ist und war

Wie es ist und war

Der Körper einer Frau, seit Jahrzehnten im Eis konserviert, bricht aus der Vergangenheit in die schon fünfzig Jahre währende Ehe der Mercers ein und bringt sie ins Wanken. Dem erfolgreichen Investmentberater Mr Silverman kommt seine Seele abhanden, aber niemand stört sich daran. Lou findet bei Owen Zugang zu der verblüffenden Schönheit der Natur, jenseits der ausgetretenen Pfade einer gewöhnlichen Liebesbeziehung. Die Atmosphäre dieser Erzählungen nimmt sofort von uns Besitz. Der Alltag ist den Menschen bedrohlich geworden, sie sind isoliert, belastet von unausgeprochenen Bürden, und suchen Halt im Ungewissen. Was genau es ist, dem sie um jeden Preis ausweichen oder nachjagen wollen, bleibt meist ungesehen, in weiter Ferne – wie der […]

Perry Rhodan – Die Urmutter (SE Band 53)

Perry Rhodan – Die Urmutter (SE Band 53)

Die Ereignisse in Gruelfin, der Galaxis der Cappins, spitzen sich zu: Auf der Suche nach Verbündeten geraten Perry Rhodan und Atlan – sie tragen die Bewusstseine der Cappins Ovaron und Merceile in sich – in die Unterwelt des Planeten Erysgan. Unter der Oberfläche der Welt kämpfen die Farrog-Mutanten in einer Hölle mit schrecklichem Leben und unzähligen Fallen um ihr Überleben. In dieser grausigen Umgebung muss Perry Rhodan die Mutanten davon überzeugen, dass er tatsächlich den Ganjo in sich trägt, den seit Jahrzehntausenden verschollenen Herrscher aller Cappins. Nur so kann er die Urmutter, ein uraltes Robotgehirn, dazu bringen, Ovaron anzuerkennen und seine Herrschaft wiederherzustellen. Ein Verräter stellt sich allerdings quer – […]

Desorientale

Desorientale

In ihrem fulminanten, komisch-tragischen, autobiographischen Debütroman erzählt Négar Djavadi aus der Sicht ihres Alter Egos Kimiâ Sadr die Geschichte ihrer Familie, die aus Iran stammt. Ein zweiter Erzählstrang betrifft Kimiâ selbst und ihre Schwangerschaft. Die klappt nur mit Hilfe der Medizin und der Mann dazu ist auch nur geliehen – Kimiâ liebt eher Frauen. In Teheran geboren und seit zehn Jahren im Pariser Exil, hat Kimiâ stets versucht, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie auf Abstand zu halten. Doch die Geister der Vergangenheit holen sie wieder ein, um in einem überwältigenden Bilderreigen die Geschichte der Familie Sadr in drei Generationen vor ihr abzuspulen: die Drangsale im Leben der Ahnen, ein […]

Adel im Untergang

Adel im Untergang

1910 – Deutsche Kaiserzeit und Beginn des militärischen Werdegangs des jungen Fahnenjunkers und späteren Kompanieleutnants Arnold Vieth von Golßenau. Einer mühelosen Karriere steht scheinbar nichts im Wege, er nimmt sich und seinen Beruf sehr ernst, doch Männer wie Freiherr von Miltitz aus dem Königlich-Sächsischen Grenadier-Regiment geben ihm zu denken. Ist es der Sinn seines Lebens, in antiquierter Standesetikette zu erstarren wie viele seiner Standesgenossen? Die Berührung mit jungen Fabrikarbeitern unter seinen Soldaten, vor allem dem Sozialdemokraten Lipps, lässt ihn über soziale Fragen und die Widersprüchlichkeit seiner Adels- und Militärkaste nachdenken … DVD-Premiere des zweiteiligen Films nach dem gleichnamigen, autobiografischen Buch von Ludwig Renn, alias Arnold Vieth von Golßenau. Adel im […]

Der Reformator

Der Reformator

Martin Luther, Augustinermönch und Doktor der Theologie, erschütterte mit seinen reformatorischen Gedanken das Christentum und setzte einen Prozess in Gang, den er nicht absehen konnte. Bis heute ist unsere Gesellschaft davon prägt. Das Dokumentarspiel des ZDF gibt Luthers Leben und Wirken in den Jahren 1517-1530 wieder, hochkarätig besetzt und mit großer Sorgfalt recherchiert. Der Reformator FSK 12 J. ca. 107 Min. Studio Hamburg Enterprises Regie: Rudolf Jugert Darsteller: Christian Rode, Hermann Schomberg, Ernst Fritz Fürbringer, Tilo von Berlepsch Ton: DD 2.0 MOno PAL – RC 2

Erdoganistan

Erdoganistan

Erdoğan ist der neue Sultan. Getrieben von Angst- und Rachegefühlen lässt er Kritiker ihrer Ämter entheben und verhaften. Seie Gefolgschaft brüllt „Wir töten für dich“. Doch es gibt sie noch: die andere Hälfte, die mutige, europäisch orientierte Türkei In seinem sehr persönlichen Buch erklärt Hasan Cobanli den Absturz der Türkei und fragt nach den Folgen für Deutschland. Die Türkei – das war bis vor Kurzem ein Land, dessen Beitritt zur EU möglich schien: ein verlässlicher NATO-Partner, Ziel zahlloser Touristen, der „Tiger am Bosporus“, dessen Wirtschaftswachstum auf eine helle Zukunft hoffen ließ. Heute hat sich das alles ins Gegenteil verkehrt. Die Türkei ist ein Land auf dem Weg in die Diktatur, […]