Black Rainbows “Pandaemonium”

Black Rainbows “Pandaemonium”

Black Rainbows melden sich zwei Jahre nach ihrem letzten Album Stellar Prophecy mit einem grandiosen neuen Album zurück. Neun Tracks in ca. 45 Minuten, eine Mischung aus Stoner-Occult Riffs a la Black Sabbath, und Fu Manchu, aber heavier als je zuvor. Und dann sind da noch eine lange Doom-Sludge-Stoner-Suite (Grindstone) und ein paar lysergische, verträumte, schwere Psych-Songs. Produziert von Gabriele Fiori und konstruiert von Fabio Sforza. Das Artwork kommt zum dritten Mal für die Band vom visionären SoloMacello. Das sechste und mit Abstand das beste Studioalbum von Black Rainbows. Tracks 1 Sunrise 2 High To Hell 3 The Sacrifice 4 Grindstone 5 Supernova & Asteroids 6 Riding Fast Til The […]

Alexander Knappe “Ohne Chaos keine Lieder”

Alexander Knappe “Ohne Chaos keine Lieder”

Jetzt ist es da. Das neue Album von Alexander Knappe. Und alles, das Taumeln, das Fallen, das Aufstehen, die Brüchigkeit des Glücks, steckt in ihm und macht Sinn. Keine Silbe darf man weglassen. Kein Herz bleibt kalt, wenn er anrührende Ballade singt, die vom Leben erzählt, dass man aushalten muss, ohne die Spitzen abzukappen. Denn der Punkt ist, alles zu leben. Alles Ungelöste im Herzen der Gegenwart anzuvertrauen, in die man Schritt für Schritt hineinlebt und sich auf die Menschen und Orte zu freuen, an die man heimkehren kann. „Mit all meinen Narben. Meinen Fehlern und Fragen. Nimmst du mich wie ich bin. Kleiner Gangster. Bolzplatzkind.“ So ist das am […]

Fikkefuchs [Blu-ray]

Fikkefuchs [Blu-ray]

Es gab mal eine Zeit, da konnte Rocky sie alle haben. Er spielte französische Chansons und die Frauen schmolzen dahin. Das ist zwar längst vorbei, aber als Thorben vor seiner Tür steht, wird er noch einmal herausgefordert. Der junge Mann, der behauptet sein Sohn zu sein, weiß nicht, wie man Frauen flachlegt und Rocky soll es ihm beibringen. So gehen sie auf die Jagd: Junge, schöne Frauen sollen es sein… die nur auf sie gewartet haben. Fikkefuchs ist eine vielschichtige Vater-Sohn-Geschichte, die von zwei Männern handelt, die sich gerne mal danebenbenehmen und ihren Gefühlen und Bedürfnissen freien Lauf lassen. Voller provokantem Humor demontiert der Film dabei Männerbilder auf allen Ebenen. […]

Ego Super “Ego Politur”

Ego Super “Ego Politur”

Mit ihrem neuen Album Ego Politur stellen Ego Super ihr aktuelles Therapieprogramm vor. Der Untertitel des psychoaktiven Frontcovers lautet 10 ml Antiegokomplexikum. Kann Spuren von Narzissmus und Größenwahn enthalten . Das suggeriert bereits, dass es sich bei der Ego Politur um eine pharmakologisch unterstützte Psychotherapie mit Risiko zum Übers-Ziel-Hinausschießen handelt. 10 Stücke kreisen um das Spannungsfeld zwischen Selbstzweifel und Megalomanie. Was passiert, wenn das Ego sich in einer Krise befindet und Gedanken von Insuffizienz, Bindungs-, Vesagens- oder Ängsten, Verlassen zu werden, überhandnehmen? Was passiert, wenn das Ego bis zum Platzen aufgepimpt ist und man praktisch keinerlei Selbstzweifel mehr aufkommen lässt und vollkommen immun gegen jede Kritik von außen wird und […]

Klippen des Todes

Klippen des Todes

Jens Wawrczeck liest – verfilmt von Hitchcock. Die berühmte Schauspielerin Christine Clay liegt tot unter den Klippen eines beschaulichen Städtchens und alles scheint klar: Unfall oder Selbstmord. Irrtum. Es ist Mord. Aber auch der ist schnell aufgeklärt – der Täter ist natürlich der nette junge Tisdall. Schließlich profitiert er von Christines Tod und war zur Mordzeit vor Ort. Oder? So mysteriös wie der Originaltitel „A Shilling for Candles“ unter dem der Roman 1936 erschien, wird der Fall auch für Inspektor Grant von Scotland Yard, der zunehmend schlechter schläft. Falsche Fährten, ein astrologisches Genie, zahlreiche weitere Exzentriker und Erica, Tochter des Polizeichefs, die bereitwillig dem Hauptverdächtigen hilft, sorgen nicht gerade für […]

Lost in Fuseta – Spur der Schatten

Lost in Fuseta – Spur der Schatten

Frühlingsgefühle in Fuseta: Leander Lost in Love. Nach dem fulminanten Start seiner Krimireihe um Leander Lost, den so ungewöhnlichen wie liebenswerten Hamburger Kommissar in Diensten der portugiesischen Policia Judiciária, führt uns Gil Ribeiro mit “Lost in Fuseta – Spur der Schatten” in einen äußerst spannenden Fall, dessen Hintergründe um die koloniale Vergangenheit Portugals kreisen. “Ich habe das Gefühl, ich bin jetzt angekommen”, hatte Leander Lost schwer verletzt, aber glücklich zu seinen neuen portugiesischen Kollegen gesagt, nachdem sie in ihrem ersten gemeinsamen Fall den schmutzigen Geschäften eines Wasserversorgers an der Algarve auf die Schliche gekommen waren – und nachdem Lost endlich verstanden hatte, wie man einen gelungenen Witz macht. So stürzt […]

Tons “Filthy Flowers of Doom”

Tons “Filthy Flowers of Doom”

Die italienische Truppe spielt tonnenschweren Doom-Sludge mit einer gewissen Hardcore-Attitüde. Dämonisch-düster und mit einigen oder geilsten Songtiteln der letzten Zeit um die Ecke kommend. Es sind nur 5 Songs auf dem Album, da Tons ihre Riffungetüme ausschweifend zelebrieren. Dabei verlieren sie aber nie den roten Faden aus den Augen. Tracks 1 Abbath’s Psychedelic Breakfast 2 99 Weed Balloons 3 Those Of The Unlighter 4 Girl Scout Cookie Monster 5 Sailin’ The Seas Of Buddha Cheese Tons “Filthy Flowers of Doom” Heavy Psych Sounds

Das Labyrinth der Spiegel

Das Labyrinth der Spiegel

Ein Bombenattentat auf eine leerstehende Lagerhalle bereitet Commissario Montalbano ebenso Kopfzerbrechen wie seine neuen Nachbarn in Marinella, die Lombardos: Während Adriano Lombardo ständig auf Geschäftsreisen zu sein scheint, arbeitet die hübsche Liliana tagsüber in einem Modehaus und versüßt sich die Nächte mit dubiosen Galanen. Eifrige Avancen der charmanten Signora führen dazu, dass Montalbano und Liliana einander näher kommen, als ihm lieb sein sollte. Denn eine weitere Bombenexplosion und ein nur knapp verfehlter Schuss auf den Commissario lassen einen Zusammenhang zwischen mafiösen Machenschaften und den diversen Tändeleien Lilianas vermuten. Überdies wird Montalbano das Gefühl nicht los, dass irgendjemand mit Raffinesse falsche Spuren legt, und fühlt sich an das mörderische Spiegelkabinett in […]

The Grandmothers Of Invention “Live In Bremen 2014”

The Grandmothers Of Invention “Live In Bremen 2014”

Wer The Mothers of Invention live erleben durfte, hat höchstwahrscheinlich ein nachhaltiges Erlebnis hinter sich. Auch wenn die Band, in der Frank Zappa aktiv war, in ihrer ursprünglichen Form nur kurze Zeit existierte, war sie für so manchen Musiker der damaligen Generation prägend. Diese Epoche des Aufbruchs und der Rebellion, die der Welt Hippies ebenso wie Studenten-Revolten bescherte, hat in der Musik der „Mothers” ihren unverwechselbaren Soundtrack gefunden. Die geniale Fusion von Rock, Jazz und Freestyle ist bis heute unerreicht. The GrandMothers Of Invention wurden 1980 von drei ehemaligen Mitgliedern der Mothers of Invention gegründet: Don Preston, Bunk Gardner und Jimmy Carl Black. Die selbst gestellte Aufgabe der Herren ist […]