Marie Curie

Marie Curie

Die Geschichte: 1903 erhält die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) als erste Frau gemeinsam mit ihrem Mann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Physik. Nur kurze Zeit später, mit gerade Mitte Dreißig und als junge Mutter zweier Kinder, verliert sie Pierre durch einen tragischen Unfall. Dennoch bahnt sie sich ihren Weg unerschütterlich weiter, setzt in einer von Männern dominierten Welt ihre gemeinsamen Forschungen alleine fort und erhält als erste Frau einen Lehrstuhl an der Pariser Sorbonne. Als sie sich dann, nach einer langen Zeit der Trauer um ihren geliebten Mann, in den verheirateten Wissenschaftler Paul Langevin (Arieh Worthalter) verliebt und sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, löst sie einen […]

Wentworth – Staffel 2 [Blu-ray]

Wentworth – Staffel 2 [Blu-ray]

Nach der Verurteilung wegen versuchten Mordes an ihrem Ehemann sitzt Bea Smith im berüchtigten Frauengefängnis Wentworth und muss sich im brutalen Alltag des Strafvollzugs behaupten. Mit der Ankunft der neuen Gefängnisleiterin Joan Ferguson soll alles anders werden. Fergusons Auftrag ist es, in Wentworth aufzuräumen und gleich an ihrem ersten Tag kann sie einen Drogenschmuggel auffliegen lassen. Frankys Stellung als Anführerin ist unangefochten. Doch diese Herrschaft ist plötzlich bedroht, als Ferguson Bea in eine höhere Stellung hieven möchte. Bea jedoch hat ganz andere Pläne: Sie will den Mord an ihrer Tochter aus dem Gefängnis heraus rächen. Im komplexen Überlebenskampf um Rache und Macht verschwimmen die Grenzen. Schützen die Gefängnismauern die Außenwelt […]

Cris Rellah „Crossroads“

Cris Rellah „Crossroads“

Nein, zufällig hat Cris Rellah den Titel «Crossroads» für sein Debüt-Album nicht gewählt. Denn in seinem bewegten Leben stand der 34-Jährige schon mehrfach an einem Scheideweg – und entschloss sich schließlich für die Musik. Zuvor hatte Cris Rellah schmerzlich erfahren müssen, dass in der Musikszene nicht alles Gold ist, was glänzt, und dass nicht alle Versprechen eingelöst werden. Wer sich «Crossraods» aufmerksam anhört, erfährt viel aus der Geschichte Cris Rellahs. Darüber, wie er 2004 zum ersten ersten Mal an der Castingshow Musicstar teilnimmt, es bis in die Top 20 schafft und viele interessante Leute kennen lernt – und später die Jury bei «Voice Of Germany» begeistert. Doch er muss feststellen, […]

The Legendary „Let’s Get A Little High“

The Legendary „Let’s Get A Little High“

The Legendary bringen selbst den Kopf des typischen Nebenbei-Radio-Hörers zum Nicken. Musikalische Zutaten von Acts wie Queens of the Stone Age, Black Stone Cherry und ZZ-Top werden neu gemischt, modern gewürzt und zu einem höllisch scharfen Süppchen verkocht. So schließt The Legendary die Lücke vom Mainstream zum Heavy-Rock-Underground! Die Geburtsstunde des damaligen Trios schlug 2014 in München. Mastermind Thorsten Rock (vocals/gitarre), der während seiner Zeit in Seattle bereits bei den Mitbegründern der Grunge-Ära Malfunkshun spielte, und Schlagzeuger Stefan Tönjes hatten nur ein musikalisches Ziel: schwitziger Rock’n’Roll mit großen Melodien! Tracks 1 Rocket Ship 2 Let’s Get A Little High 3 Half A Devil 4 Sazerac Woman 5 Feel Some 6 […]

Maigret, Vol. 1

Maigret, Vol. 1

Der Pariser Kommissar Jules Maigret (Bruno Cremer) ermittelt in sechs spannenden Kriminalfällen. So erfährt er von einem Mord, angeblich begangen im Hause eines Zahnarztes. Die Leiche fehlt jedoch, und der Dentist zeigt sich als äußerst unkooperativ. In einem weiterem Fall muss Maigret klären, was ein Richter mit einer unbekannten Leiche zu tun hat. Ein anderes Mal wird er zu einer kopflosen Leiche gerufen, die aus dem St.-Martin-Kanal gezogen wurde. Die Spuren führen in ein Café am Fluss … Maigret ist der bekannteste Ermittler der französischsprachigen Kriminalliteratur. Für Bruno Cremer (1929-2010) war es die Rolle seines Lebens und für die meisten Fans des von Georges Simenon erdachten Polizisten die beste Verkörperung […]

Straßenfeger 07: Wie ein Blitz / Das Messer

Straßenfeger 07: Wie ein Blitz / Das Messer

Straßenfeger – so nennt man die Krimis der 60er und 70er Jahre, die mit bis zu 90 Prozent Einschaltquote eine ganze Nation an die Bildschirme fesselte. Kinos, Straßen und Theater waren „leergefegt“ und das öffentliche Leben stand während der Ausstrahlung still. Wie ein Blitz (1970) Der Krimi ist wie der Name: Spannung liegt in der Luft, entlädt sich dann Wie ein Blitz. Die rasante Verfolgungsjagd gegen Ende des Films – an Land und auf dem Wasser – ist inzwischen legendär geworden. Doch davor herrscht viel nervenaufreibende Verwirrung: Das Mordopfer, ein wohlhabender Immobilienmakler, bleibt keine brave Leiche. In der Nacht als sein lebloser Körper eigentlich beseitigt werden soll, ist dieser verschwunden. […]

Tanz auf dem Pulverfass

Tanz auf dem Pulverfass

Else Lasker-Schüler, Tilly Wedekind, Mopsa und Thea Sternheim – Gottfried Benns amouröse Abenteuer sind legendär, obschon er auf den ersten Blick wenig anziehend wirkte. Wolfgang Martynkewicz schildert Benn als Dichter und Liebenden in einer Zeit, in der die festen Bezugspunkte schwankten. Eine meisterhaft erzählte Lebens- und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der heraufziehenden Konflikte des 20. Jahrhunderts. Im Februar 1917 besuchte der junge Militärarzt und Dichter Gottfried Benn die Familie Sternheim in La Hulpe bei Brüssel. »Stark. Bedeutend. Aber schrecklich zugleich«, schreibt Thea Sternheim in ihr Tagebuch. Diese Mischung aus Bewunderung und Abscheu ist typisch für die Art und Weise, wie Frauen Gottfried Benn sahen. Benn stellte infrage, was der bürgerlichen […]

Enslaved „Roadburn Live“

Enslaved „Roadburn Live“

„Roadburn Live“ ist das erste offizielle Live-Album von Enslaved und eine gemeinsame Veröffentlichung von Roadburn Records und By Norse Music. Enslaved sind bekannt dafür, eine der besten Live Bands der heutigen Metal-Szene zu sein. Dieses Live-Album wurde bei ihrem Headliner-Auftritt beim weltbekannten Roadburn Festival 2015 aufgenommen, im Rahmen eines Tagesprogramms, das Gitarrist Ivar Bjørnson zusammengestellt hat. Das brilliante Artwork stammt vom gefragten Künstler Costin Chioreanu, dem regulären Graphic Designer des Roadburn Festivals. Gemixt wurden die Live Aufnahmen von Iver Sandøy im Solslottet Studio. Das Mastering hat Jens Bogren (Kreator, Opeth, Sepultura) in den Fascination Studio übernommen. Tracks 1 Building With Fire 2 Death in the Eyes of Dawn 3 In […]

Shirley Holmes „Schnelle Nummern“

Shirley Holmes „Schnelle Nummern“

Shirley Holmes, 2 Frauen an Mikros, Gitarre und Bass, ein Mann am Schlagzeug. Kein Stuss, keine Berührungsängste – nur 100 % reine körperliche Energie. Made in Berlin. Das Trio macht Musik zum Tanzen und atmet dabei Rock, Rock und Rock. Man kann es auch Punk, Grunge oder 90’s nennen – oder sich einfach Ideal und Mudhoney beim Schlammcatchen vorstellen. Wichtiger ist: Man kann dabei nicht ruhig stehen bleiben. Mit ihrem Komm-du-willst es-doch-auch-Charme, tumultigen Battle-Gesangsparts, smart-rotzigen Texten in deutsch und englisch und einer Attitude von der Größe Alaskas haben sich Shirley Holmes bei etlichen Touren (u.a. als Support der Rockbrocken Therapy?) eine stetig wachsende Fanbase erspielt. Wer sie einmal live gesehen […]

Cock Sparrer „Forever“

Cock Sparrer „Forever“

Die Londoner Street-Punk-Legende Cock Sparrer kann inzwischen auf eine 45-jährige Karriere zurückblicken. Und es ist unglaublich wie frisch die Kerle auch 2017 klingen und mit welcher Selbstverständlichkeit sie Hit um Hit aus dem Ärmel ziehen. Jeder Song ist ein Volltreffer mit großartigen Refrains, immenser Spielfreude und massig Herzblut, so dass selbst die Wartezeit von mal eben zehn Jahren seit dem letzten Werk „Here We Stand“ ganz flott zu verschmerzen ist. Tracks 1. One by one 2. Believe 3. Gonna be alright 4. Don’t tell anyone anything 5. Family of one 6. Every step of the way 7. In my town 8. Contender 9. Nothing like you 10. I’ve had enough […]