Within Temptation „The Heart Of Everything“

Within Temptation „The Heart Of Everything“ – Sony/BMG Es ist eine Geschichte, die klingt, ähnlich wie die Musik von Within Temptation, wie ein Fantasy Roman. Als die sechs Niederländer 2003 ihr zweites Album MOTHER EARTH in ganz Europa veröffentlichen, kommt ein Stein ins Rollen, der nicht nur unaufhaltsam ist, sondern auch Musikgeschichte schreiben wird. Die Singles ?Ice Queen? und ?Mother Earth? setzen sich in den europäischen Charts fest und rotieren im ständigen Durchlauf auf allen Videokanälen. Innerhalb eines Jahres sind Within Temptation zu einem festen Teil der europäischen Rock-Szene geworden, nicht zuletzt, durch die zauberhafte Stimme von Frontfrau Sharon den Adel, die den Hörer in eine andere Welt versetzt. Sie […]

Netsayi „Chimurenga Soul“

Netsayi „Chimurenga Soul“ – World Connection Zwei Jahre lang schrieb Netsayi in Großbritannien, Südafrika und Simbabwe an ihren neuen Liedern, die nun auf ?Chimurenga Soul? zu hören sind. Chimurenga bedeutet Befreiungskampf auf shona (eine in Simbabwe und Mosambik verbreitete Sprache) und kämpferisch sind die Liedtexte von Netsayi, die im Kontrast zu ihrer betörenden Stimme stehen und Geschichten erzählen, die in der Realität wurzeln und ob aller Traurigkeit immer viel Hoffnung im Herzen tragen. Soul bezieht sich auf ihre afrikanischen Wurzeln. Auf englisch und shona singend, bewegt sich das musikalische Schaffen von Netsayi auf ihrem Debütalbum in einem weit gefassten Spektrum aus Pop, Jazz, Soul und Folk. Dabei verwebt Sie diese […]

Hoelderlin „Eight“

Hoelderlin „Eight“ – EMI Fachleute bestätigen: Progressive Rockmusik ist zurzeit wieder in aller Munde und hält für die rasant ansteigende Fangemeinde zahlreiche Entdeckungen parat. Eine große Sensation ist sicherlich das Comeback der deutschen Prog Rock-Legende Hoelderlin. 25 Jahre gab es die Band nicht mehr. Doch vergessen ist die Wuppertaler Formation bei ihren Fans mitnichten. Und überholt ist das stilistisch intelligente Konzept der Gruppe auch anno 2007 beileibe nicht. Deswegen gibt es Hoelderlin wieder und deswegen ist ihr brandneues Studioalbum Eight nicht nur eine riesige positive Überraschung, sondern quasi der logische Anknüpfpunkt an alles das, was die Band in ihrer erfolgreichsten Phase Ende der Siebziger zu Ruhm und Ehre brachte. Erinnern […]

Simply Red „Stay“

Simply Red „Stay“ – Simplyred.com Nach dem international gefeierten Album ?Home? (2003) und den großen, kubanisch inspirierten Hits auf ?Simplified? (2005), erscheint nun mit ?Stay? das mittlerweile achte Studioalbum der Erfolgsformation SIMPLY RED. Neue Songs, die erneut Mick Hucknall?s Feingefühl für soulige Musik besitzen und direkt unter die Haut gehen. Mick Hucknall ist nicht nur Gründer und Stimme der Band, sondern vielmehr IST er SIMPLY RED in Personalunion. Damit ist er maßgeblich am rund 22 Jahre dauernden Erfolg der Formation beteiligt, der 1985 mit dem Hit „Money´s Too Tight To Mention“ begonnen hat. Danach tourten SIMPLY RED als Support von Altmeister James Brown, der nun in seinen Songs weiterlebt. Dort […]

Mardi Gras.bb „Pentalogy“

Mardi Gras.bb „Pentalogy“ – Universal PENTALOGY titelt die Very Best Of-Kollektion der Kultband um den letzten großen Entertainer und führt den Hörer durch fünf grandiose Alben der Jahre 1999 – 2004. Aber mehr als alles andere bedeutet PENTALOGY den konzeptionellen Abschluss einer aberwitzigen musikalischen Zeitreise, die inmitten der Baracken des New Orleans der 1920er Jahre beginnt, sich zwischen Ragtime und Swing, Blues und Rock´n´Roll, Country und Soul, Punk und Pop durch alles frisst, was schüttelt, klappert und rollt. Schwarz wie Louisiana, weiß wie das House of Lords – mit genauso viel Blue Note- wie Garage-Flavour arbeitet sich das kapitale Orchester durch die Epochen und rettet den Deltagroove ins neue Jahrtausend. […]

Anna Ternheim „Separation Road“

Anna Ternheim „Separation Road“ – Universal Ort des Geschehens: die britische Botschaft in Stockholm, einen Tag vor einem großen Konzert. Hunderte hohe Tiere aus der ganzen Welt, die für Anna Ternheims Plattenfirma tätig sind, haben sich in einem großen Saal versammelt. Sie sitzen dort mit verschränkten Armen und hören aufmerksam zu. Leute, die schon alles gesehen und noch sehr viel mehr gehört haben. Anna Ternheim sitzt am Piano und hat gerade ihre Coverversion von Broder Daniels ?Shoreline? beendet. Nachdem der Applaus verklungen ist, herrscht im Raum eine solche Stille, daß man eine fallengelassene Stecknadel hören könnte. Tatsächlich würde man wahrscheinlich sogar das Geräusch vernehmen können, das eine Stecknadel macht, wenn […]

Testament „The Spitfire Collection“

Testament „The Spitfire Collection“ – Spitfire Als eine der Speerspitzen des Heavy Metals haben Testament in den zurückliegenden 20 Jahren immer wieder den Beweis angetreten, dass großartiges Songwriting, egal in welchem Genre, niemals an Aktualität verliert. Ihre packenden Beiträge zur frühen Thrash Metal-Szene der Achtziger haben die Entwicklung eines Sounds forciertm der das Gesicht von heavy Musik grundsätzlich veränderte und auch heute noch ebenso laut wie zu Beginn tönt. Im Gegensatz zu vielen ihrer Bay Area-Kollegen, die mittlerweile nicht mehr existieren oder ihren Sound drastisch verändert haben, sind Testament durch die Neuenziger hindurch bis ins neue Jahrtausend urwüchsige Metal-Botschafter geblieben. The Spitfire Collection ist eine Best Of-Zusammenstellung der fünf Testament-Alben, […]

Deathbound „We Deserve Much Worse“

Deathbound „We Deserve Much Worse“ – Dynamic Arts Nach dem Re-release ihres Debuts Ende des letzten Jahres präsentieren die finnischen Extrem-Metaller von Deathbound jetzt ihren brandneuen Rundling mit ausschließlich frischem Material, und erwartungsgemäß packt das unverwüstliche Trio auf „We Deserve Much Worse“ wieder den absolut kompromisslosen Dampfhammer aus, der wuchtig und viel Schmackes in die Magengrube fährt. An seinem markerschütternden Mix aus beinhartem Grindcore und düsterem Deathmetal Sound hat das dynamisch-brachiale Quartett kompositorisch weiter gefeilt und tritt auf den 18 neuen Songs das Gaspedal wieder bis zum Bodenblech durch. Diese Scheibe ist ein Brecher allererster Güte, schon der brutal nach vorne gehende, kompakte Opener „Deveiving Shortcuts“ zwirbelt die Nackenmuskulatur richtig […]

Tokio Hotel „Zimmer 483“

Tokio Hotel „Zimmer 483“ – Universal Sie gehen ihren Weg genauso konsequent und voller Power weiter, wie sie es von Anfang an getan haben. Energiegeladener Rocksound, authentisch und kompromisslos – TOKIO HOTEL beweisen mit ihrem neuen Album ?Zimmer 483? erneut, dass sie zu den vielseitigsten und spannendsten Bands Europas gehören. Und zu Recht in der Musikwelt als Sensation und Phänomen gehandelt werden! Knapp eineinhalb Jahre nach ihrer Entdeckung und der Veröffentlichung des Debütalbums ?Schrei? präsentieren TOKIO HOTEL ihr mit Spannung erwartetes zweites Album ?Zimmer 483? und geben mit der ersten Single ?Übers Ende der Welt? den musikalischen Auftakt für ein neues Kapitel ihrer einzigartigen Erfolgsgeschichte. ?Nach der Zeit im Studio […]

Die Hit Giganten – Soul Hits

Die Hit Giganten – Soul Hits – 2 CD´s – Sony/BMG Eine weitere Folge der erfolgreichsten Sampler Reihe „HIT GIGANTEN“ präsentiert die größten SOUL HITS von Beginn der Motown-Ära bis jetzt. Erstmal auf 2CD´s geht es quer durch die einzelnen Dekaden dieses Musikstils, der nicht unter zu kriegen ist und immer wieder neue „Ableger“ und Künstler hervorbringt. Von den SUPREMES über MARVIN GAYE, THE FOUR TOPS, bis zu TEMPTATIONS, WHITNEY HOUSTON, MICHAEL JACKSON, PRINCE UND R.KELLY sind alle Soul Größen vertreten. Ein schönes Album, mit tollen Songs und starken Interpreten. TracksCD 11. The Supremes: Stop! In The Name Of Love 2. James Brown: Sex Machine 3. Marvin Gaye: SEXUAL HEALING […]