Nocturnal Rites “The 8th Sin”

Nocturnal Rites “The 8th Sin”Century Media Die unaufhaltsamen Schwedischen Melodic Metaller NOCTURNAL RITES melden sich mit ihrem neuen Meisterwerk ?The 8th Sin? zurück. Gegründet im Jahre 1990, sind NOCTURNAL RITES auch auf ihrem achten Album immer noch eine, nein, mehrere Sünden wert! Das Geheimnis des Albumtitels kann an dieser Stelle schon verraten werden: Das neue NOCTURNAL RITES Album ist natürlich voller Lust, Maßlosigkeit und Stolz, steht über Zorn, Gier und Neid, ist frei von Trägheit und die achte, nicht ganz so tödliche Sünde, ist der magische Melodic Metal/Hardrock Mix im klassischen NOCTURNAL RITES-Stil! Das neue Album ?The 8th Sin? bietet einen etwas moderneren Sound geprägt von mächtigen Riffs, unwiderstehlich hymnischen […]

Diane Weigmann “Im Zweifelsfall Noch Immer”

Diane Weigmann “Im Zweifelsfall Noch Immer”Warner Das aktuelle Album ist immer das beste. Das behaupten alle Musiker. DIANE WEIGMANN macht das auch. Sie hat auch allen Grund dazu. Man ist bei der Beschreibung von selbstbestimmten Frauen immer geneigt, auf die gängigen Klischees zurückzugreifen. Die Löwenmutter, Mutter Courage, die Karrierefrau, jemand mit einem zielgerichteten Blick in einem steif gebügelten Kostüm. Das alles hat mit DIANE nichts zu tun. DIANE bügelt nicht. Sie lässt auch nicht bügeln. IHRE Selbstbestimmtheit manifestiert sich in ihrem Talent als Musikerin, in ihrer Fähigkeit, Menschen zusammen zu bringen und in ihnen Begeisterung zu wecken und vor allem: in ihrer Ruhelosigkeit und ihrer Liebe zu Musik. DIANE WEIGMANN […]

Radio Slave “Misch masch”

Radio Slave “Misch masch”Fine Fine Records hat es sich schon seit längerer Zeit zur Aufgabe gemacht, dem ganzen Wirr Warr im Compilation-Dschungel für elektronische Tanzmusik ein entsprechendes Misch Masch entgegenzusetzen. Denn anstatt lieblos die meistgespielten Club-Hits aneinanderzuklatschen und durch berechenbare Einfallslosigkeit zu langweilen, wird mit einem ebenso einfachen wie wirkungsvollen Konzept für die dringend nötige Abwechslung gesorgt. Dazu bedarf es zum einen einer bekannten, aber dennoch mit einem Bein im Untergrund verwurzelten Szenegröße mit der Fähigkeit, zeitlos relevante Tunes aus der Unmenge an Veröffentlichungen herauszusieben und die Atmosphäre brodelnder Tanzflächen auf einen Silberling zu transferieren. Zum anderen wird ein aussagekräftiger Back-Katalog an Remix-Arbeiten vorausgesetzt, dessen Tracklist über alle Zweifel erhaben […]

Scorpions “Humanity”

Scorpions “Humanity”Sony/BMG Ein faustdickes Überraschungspaket ist geschnürt und wartet darauf, ausgepackt zu werden: Deutschlands weltweit erfolgreichster Musikexport, die Scorpions, ?sticht? erneut zu und plant mit dem neuen Album ?Humanity ? Hour I? eine Frontalattacke auf den musikalischen Nerv der Rockfans rund um den Globus. 35 Jahre nach Veröffentlichung des Debutwerkes ?Lonesome Crow? sehen sich die Scorpions auf einem neuen kreativen Höhepunkt ihrer beeindruckenden Karriere angelangt. ?Wir haben so ziemlich alles erreicht, wovon eine Hard-Rock-Band nur träumen kann. Wir hatten Welthits, haben die größten Festivals gespielt und sogar Amerika erobert. Es wäre einfach, für uns zu sagen, dass wir uns zur Ruhe setzen und für den Rest unseres Lebens nur noch […]

Jan Delay “Mercedes Dance (Live)”

Jan Delay “Mercedes Dance (Live)”Universal Als JAN DELAY 1976 geboren wird, befindet sich die musikalische Welt gerade in ihrem letzten, großen innovativen Umbruch:In London verjagen ein paar Jungdrogies mit 2 Akkorden, Sicherheitsnadeln und blutigen Tampons am Ohr die etablierten ?Supergroups? mitsamt ihren 15-minütigen Gitarrensoli. Ein Jamaikaner beginnt die Welt mit vollkommen neuen Grooves und Sounds zu beseelen und in der Bronx/New York finden sie heraus, welch abnormes Tanzvergnügen es bereitet, wenn man die kurzen Schlagzeugbreaks, auf diversen Funk und Rocksingles, mit 2 Plattenspielern ständig hintereinander wiederholt. Sogar in Deutschland tut sich was: Kurz nachdem KRAFTWERK, und auch CAN, der Welt die elektronische Klangerzeugung näher brachten, kommt mit UDO LINDENBERG, RIO […]

Mumm-Ra “These Things Move in Threes”

Mumm-Ra “These Things Move in Threes”Red Ink Mumm-Ra ist eine Band mit bescheidenen Ambitionen. Alles, was sie vom Leben wollen, ist anders zu sein als jede andere Gruppe auf diesem Planeten, das Konzept, das gewöhnliche Sterbliche als “Musik” kennen, auszudehnen und zu verzerren und Melodien zu schreiben, die den übernatürlichen Zauber der Maid mit der Harfe in Coleridges Gedicht ´Kublai Khan´ wie The Horrors mit Cholera klingen lassen. Oh, und natürlich wie die Wilden abzurocken. “Wir wollten etwas ausgesprochen Vielseitiges schaffen”, erklärt Sänger James ´Noo´ New. “Durch sämtliche Manifestationen von Mumm-Ra hindurch waren wir immer stolz darauf, Sachen zu machen, die anders klingen, ausgefallene Ideen zu haben. Es ist nicht […]

Revolverheld “Chaostheorie”

Revolverheld “Chaostheorie”Sony/BMG Fällt das Wort ?selbstgemacht? im Zusammenhang mit erfolgreichen Musikern, so soll diese Beschreibung, ob sie nun von Popsternchen oder gar von gestandenen Rockbands kommt, oftmals nur darüber hinwegtäuschen, dass Songs und Sound wesentlich von Machern hinter den Kulissen kommen. Dass sich viele Künstler wegen fehlender Ideen von namhaften Produzenten und Songwritern helfen lassen (müssen), ist ein durchaus legitimer und üblicher Weg ? er bedeutet allerdings: Abhängigkeit. Nichts hassen Revolverheld mehr als Abhängigkeit – nichts ist ihnen wichtiger als musikalische Selbstbestimmung. Und genau deswegen steht die Karriere dieser Band auf einem soliden Fundament, das da heißt: alles selbstgemacht! Eines vorweg: Die fünf Jungs selbst posen nicht unnötig offensiv mit […]

Omarion “21”

Omarion “21”Sony/BMG In den USA zählt Omari Ishmael Grandberry aka Omarion seit Jahren zu den absoluten Superstars des R&B-Genres. Zunächst al Bandleader der Soulteen-Sensation B2K, später dann als Solo-Künstler, landete der heute 22-jährige seit 2002 eine Hitsingle nach der anderen und konnte im Laufe dieser Zeit zahlreiche Gold- und Platinawards für Alben entgegen nehmen, die unter seiner Beteiligung entstanden waren. Darüber hinaus stand er bei diversen erfolgreichen Filmproduktionen vor der Kamera, u.a. in dem Breakdance-Blockbuster ?You Got Served? aus dem Jahre 2004. Nun erscheint bei uns mit ?21? sein zweites Solo-Album, das ebenso wie sein Debüt ?O? Platz eins der Billboard Charts erreichte. Mit ?Ice Box? macht sich nun auch […]

Vivian “Vivianism”

Vivian “Vivianism”Neo Bob-Me Mit Vivianism präsentieren die Schweizer bereits ihr viertes Album. Denn mit ihrem letzten Album “Don´t look down” (Hammersound 2006), schossen Vivian nicht nur in die Top 30 der Schweizer Longplay-Charts, sie verbrachten die meiste Zeit auf ausgedehnten Europa-Touren u.a. als Support von Status Quo, Lenny Kravitz, Cranberries) haben sich Vivian im Studio eingefunden, um zum großen Schlag auszuholen. Doch bereits in der Vergangenheit konnten Vivian Erfolge verbuchen und Aufmerksamkeit erregen: So wurden die Schweizer 1998, schon kurz nach der Bandgründung, zum “Newcomer des Jahres” in Luzern gekürt, schnappten sich für ihr erstes Album “V” einen Majordeal bei BMG und für das zweite Album “Alive” (2003) unterschrieben Vivian […]

Maja Christina “Quite a Night”

Maja Christina “Quite a Night” ?Quite A Night? ? Schon der Album-Titel lässt der Fantasie freien Lauf und die Gedanken an angenehme Erinnerungen abschweifen. Wirklich verzaubert ist man aber, wenn man sich dieser neuen wandelbar-ausdrucksstarken wie sinnlichen Stimme und den berührenden Liebesgeschichten der Schweizer Sängerin und Songschreiberin Maja Christina hingibt, die ihren ganz eigenen, erfrischenden Stil aus Soul, Jazz und Blues entwickelt hat. Ihre melodiös-eingänglichen und zugleich tiefgründigen Balladen und Midtempo-Songs handeln von verschiedenen Gefühlslagen, die sich abends und in der Nacht zutragen. ?Das Album ist sehr persönlich, aber ich habe die Songs so geschrieben, dass sie für alle zugänglich sind?, sagt die attraktive Maja Christina, deren Lachen übrigens überaus […]