Steve Skaith Band “Imaginary Friend” – Pläne Nachdenkliche Texte zu absolut tanzbarer und eingängiger Musik, und mit einer Stimme, die immer noch eine Gänsehaut verursacht.” Unter dieser Maxime stellt uns Steve Skaith sein mittlerweile 3. Album vor und bleibt sich und seinen musikalischen Wurzeln als “Voice of Latin Quarter” treu. Steve Skaith war Sänger und Texter der englischen Formation, die durch ihren Top Hit “Radio Africa”, einer Auskopplung aus dem Erfolgsalbum „Modern Times”, weltweit bekannt wurde. Die Band veröffentlichte zahlreiche Alben und tourte in Europa bis Ende 1998. Ein Jahr später verließ Steve Skaith Großbritannien in Richtung Mexiko, wo er heute lebt und seit einiger Zeit mit mexikanischen Musikern arbeitet. […]

Falco “Hoch wie nie”

Falco “Hoch wie nie” – Sony/BMG Falco wurde als Johann Hölzel am 19.2.1957 in Wien Margareten geboren. Nach der Trennung seiner Eltern wächst er unter Obhut seiner Mutter und Großmutter auf. Mit 16 Jahren verlässt Falco die Schule, schlägt sich mit verschiedenen Gelegenheitsjobs durchs Leben, um dann, während des Präsenzdienstes, die Bassgitarre als sein Instrument zu entdecken. Ein halbes Jahr auf dem Wiener Musikkonservatorium bestätigt Falco darin, Profimusiker zu werden. Er spielt in verschiedenen Bandprojekten (seine allererste Band heißt “Umspannwerk”) und versucht sich rund ein Jahr in der Musikszene Westberlins. Wir schreiben die späten 70er Jahre. Die Musikszene befindet sich im Umbruch. Die Punkexplosion schwappt von England nach Europa, jeder, […]

Sophie Zelmani “Memory Loves You”

Sophie Zelmani “Memory Loves You” – Sony/BMG Drei Jahre ist es nun her, dass die schwedische Sängerin und Songwriterin Sophie Zelmani ein Studioalbum veröffentlichte. "Love Affair" erschien im Januar 04 und konnte sofort die Wertschätzung zahlreicher Musikkritiker auf sich vereinen. Jetzt veröffentlicht Sophie Zelmani nun ihr insgesamt sechstes Album mit dem Titel "Memory Loves You", das wieder von ihrem langjährigen musikalischen Partner Lars Halapi produziert wurde. Im Rahmen ihrer Konzerttour (3 Konzerte im April) wird sie schon bald ihre Schweizer Fans verzücken. Mehr über die Künstlerin erfährt man in einem Interview, das vor gut einem Jahr geführt wurde, aber an Aktualität nichts eingebüßt hat.Es war eine Unterhaltung zwischen Lars Sundh […]

La Chicana “Lejos”

La Chicana “Lejos” – Galileo Mc La Chicana läßt den Geist des Vorstadt-Tango neu aufleben, der entstand, als die Immigranten mit nichts in den Händen im Hafen ankamen und neuen Lebenssinn und einen Ausweg aus dem Elend suchten. Heute kommen sie nicht mehr zum Hafen, aber für ihre Kinder und Enkel geht der Kampf gegen das menschliche Elend, das in den poetischen Texten von La Chicana omnipräsent ist, weiter: Der Inhalt und die Formen haben sich im 21. Jahrhundert vielleicht verändert; die Persönlichkeiten und die Thematiken, die La Chicana in ihren Geschichten kreieren, sind weiterhin aktuell: Die Enttäuschung, Dekadenz und das Scheitern, die unendliche Liebe, die unmöglichen Paare, die Nostalgie. […]

Otis Taylor “Definition of a Circle”

Otis Taylor “Definition of a Circle” – Telarc Einer der innovativsten Blues-Künstler der letzten 20 Jahre (Billboard) präsentiert auf Definition Of A Circle erneut einen wegweisenden Stilmix: Ungewöhnliche Instrumentierung (Banjo und Cello), sowie eine kaum erreichte lyrische Bandbreite prägen sein neuestes Album und erweitern so wieder einmal die Grenzen des Blues. Als Gastmusiker konnte Otis Taylor diesmal Gitarrenlegende Gary Moore, Charlie Musselwhite (Harp) und Jazzpianistin Hiromi Uehara gewinnen, das Ergebnis sind 12 wegweisende Höhepunkte des modernen Songwriting. Seine Songs handeln von den Tücken des Alltags genauso, wie von der politischen Situation in Amerika. Wie schon auf den Vorgängeralben prägt Taylor´s Tochter Cassie mit ihrer Arbeit am Bass und wohldosierten, packenden […]

Various “Globalibre-Worldclubculture 2”

Various “Globalibre-Worldclubculture 2” – Pläne Globalibre ? WorldClubCulture steht auch in dieser zweiten Ausgabe für Club-beeinflusste Musik aus den verschiedensten Ländern, für einen modernen Mix aus sehr unterschiedlichen Musikstilen, Sprachen und Tanzkulturen. Gemeinsam ist allen der spielerische Umgang mit den Roots, den jeweiligen Musik-Traditionen, die in wegweisende Produktionen und Stilmischungen eingebracht, und dadurch lebendig gehalten werden. Die Lust am Ungewöhnlichen und Schönen, die Steigerung des globalen Tanzvergnügens war Ralf Ilgner und Axel Störzner wieder einmal ein großer Spaß. Compiled by: Ralf Ilgner (DJ Gärtner der Lüste) + Axel Störzner (DJ axe.l) Ralf Ilgner aka. Gärtner der Lüste: Ist derzeit Musikredakteur bei WDR 5. Zuvor hat er das WDR Funkhaus Europa […]

Rebellion “Miklagard”

Rebellion “Miklagard” – Massacre Records Die deutschen Power Metal-Götter Rebellion aus Frankfurt/Main schlugen im Jahre 2002 mit ihrem Debutalbum, ?Shakespeare?s Macbeth ? A Tragedy In Steel?, einer faszinierenden Adaption des weltbekannten Werkes des englischen Schriftstellers William Shakespeare, ein wie eine Bombe. 2003 erschien Rebellion?s zweites Studioalbum ?Born A Rebel?. Die elf neuen Tracks wurden von Uwe Lulis treffenderweise als ?hammerharter Metal, der aus der Hüfte schießt? charakterisiert und zudem noch mit einem scharfkantigen Sound ausgestattet. Der große Unterschied zum Debut bestand darin, alle Konzept-Ideen über Bord zu werfen und ein reinrassiges Metal-Album ohne Kompromisse abzuliefern ? was den Jungs auch zweifellos gelungen ist! Nach diversen Tourneen, u.a. mit Running Wild […]

Machine Men “Circus of fools”

Machine Men “Circus of fools” – Century Media Meine Damen und Herren, sind Sie auf der Suche nach Nervenkitzel? Sind Sie auf der Suche nach echten, intensiven Gefühlen? Sind Sie auf der Suche nach METAL? Ja, dann heißen wir sie herzlich willkommen im ?Circus Of Fools?! Wir präsentieren ihnen fünf junge Herren aus Finnland, die anstatt Kartentricks und Kaninchen im Zylinder, sich geradezu magischen modernen und dennoch stets melodischen Metal aus dem Ärmel zaubern. Sie erstürmen die Zirkusarena mit übernatürlich vielen Killer-Riffs, brillieren mit ihrer musikalischen Artistik und großartigen Melodien, die dank ihrer unbekümmerten Natürlichkeit keinerlei Hokuspokus bedürfen, um ihr wertes Publikum in ihren Bann zu ziehen. Ursprünglich verwurzelt im […]

Handful of Hate “Gruesome Splendor”

Handful of Hate “Gruesome Splendor” – Cruz del Sur Italienische Black-Metal Band, die 1993 gegründet wurde. Dies ist ihr viertes Studio-Album. Sie bezeichnen ihren Stil als “Carnal Black Metal”. // Handful of Hate wurden 1993 gegründet. Am Anfang hatten sie einige Line-up Schwierigkeiten, aber 1995 veröffentlichten sie ihr erstes Demo “Goetia Summa”. Sie hatten diverse Liveauftritte in Norditalien, bevor sie sich 1996 an ein Label wandten. Es folgten weitere Alben “Qliphotic Supremacy” (1997) “Hierarchy 1999 “ViceCrown” (2003), sowie zwei EP´s namens “Death From Above” (2001) und “Scorn And Conquest” (2003). Handful of Hate: Der Name ist ein Merkmal für qualitativen Italienischen Blackmetal. Sie sind bekannt für ihr schnelles Tempo und […]

Crescent Shield “The Last of My Kind”

Crescent Shield “The Last of My Kind” – Cruz Del Sur Music Crescent Shield haben mit ?The Last Of My Kind? ein absolut starkes Stück US Metal abgeliefert, das ganz in der Tradition von Kapellen wie etwa Omen und Jag Panzer steht und ein ebenso absolut kultiges Underground Flair versprüht. Die Band um den ehemaligen Destiny´s End Gitarristen Daniel De Lucie, exOnward Vocalist Michael Grant sowie Melanie Sisneros (Bass, ex-New Eden, ex-Sinergy) und Craig Andersson (Drurns, ex-Ignite, ex-Engine) belebt zeitgemäß und herrlich erfrischend den Power Metal Sound amerikanischer Prägung der 80er Jahre und erzeugt auch gekonnt durchaus epische Momente in ihren komplexen Songs. Die jahrelange Erfahrung der Musiker ist den […]