Babylons Asche

Babylons Asche von James CoreyKriege beginnen mit Mut. Nachdem die Menschheit das Sonnensystem besiedelt und mit der Ausbeutung der Ressourcen seiner Planeten, Monde und Asteroiden begonnen hat, fanden sich die Menschen im äußeren Asteroidengürtel, am falschen Ende der Nahrungskette. Sie, die sich selbst die Gürtler nennen, wurden als billige Arbeiter ausgebeutet und in den Machtspielen zwischen der Erde und dem Mars aufgerieben. Jetzt treibt sie eine unbändige Wut.

Seitdem das Protomolekül erschienen ist und die Inneren Planeten in einen Krieg gestürzt hat, haben sie das Chaos ausgenutzt, und einige ihrer Terroranschläge haben die Erde beinahe vernichtet. Tausende Schiffe versuchen panisch, durch ein neu entstandenes Portal aus dem Sonnensystem zu fliehen – und geraten in die Fänge der Terroristen.

Doch dieser Krieg muss enden, und wieder einmal ist es an James Holden und der Crew seiner Rosinante, noch größeres Unglück zu verhindern…

Autor
Hinter dem Pseudonym James Corey verbergen sich die beiden Autoren Daniel James Abraham und Ty Corey Franck. Beide schreiben auch unter ihrem eigenen Namen Romane und leben in New Mexico.

Babylons Asche

Autor: James Corey
624 Seiten, Broschur
Heyne
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-453-31655-3

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login