Baedeker Japan

japanDer japanische Kaiser ist der letzte seiner Art, er trägt keine Krone, dafür war er einst ein Gott. Auch heißt er nicht »Kaiser«, sondern »Tenno«, was so viel bedeutet wie »Himmelsherrscher«. Sie möchten auf Tuchfühlung mit dem direkten Nachfahren der höchsten Shinto-Göttin Amaterasu gehen? Mitten in der Megacity Tokyo liegt ein riesiger, leerer Platz in der Sonne: Kies, Grünflächen, Steinmauern, Bäume – vom Haupteingang des Kaiserpalasts sieht man eine Brücke und entfernter ein historisches Wachtürmchen. Lassen Sie sich faszinieren von der Anlage, in der der letzte Kaiser der Welt residiert!

Kunstvoll hat die Dame im Kimono gerade mit einem Bambusquirl Teepulver (matcha) und heißes Wasser zu einer schaumigen, fast spinatgrünen Flüssigkeit aufgeschlagen. Ihre Bewegungen wirken bedächtig und fokussiert. Als sei dies nach reiflicher Überlegung und langem Training die einzig plausible Art, eine Teetasse zu halten. Teezeremonie – das klingt etwas steif und zeitaufwendig. Doch um Grüntee in Japan zu genießen, muss man keine mehrjährige Ausbildung durchlaufen haben. Der neue Baedeker Japan verrät Ihnen, wo Sie eine kleine Einführung bekommen – ganz entspannt, die paar Grundregeln sind schnell gelernt!

Nicht unbedingt augenscheinliche, vielmehr magische Momente stehen beim neuen Baedeker im Fokus – die Blütenschau zum Hanami gehört mit dazu! Im Frühling verkaufen Convenience Stores alles für ein kleines Picknick. Machen Sie einfach mit, am besten nachmittags, dann ist es nicht so voll unter den Kirschbäumen. Nebenan sind schon große Planen für eine ganze Firmenabteilung vorbereitet, zwei junge Angestellte halten den Platz frei. Vielleicht freuen sie sich über ein Gespräch auf Englisch?

Baedeker Japan
14. Auflage 2018
684 Seiten, farbig, TB. + Karte
Baedeker
Euro 28,99 (D)
Euro 30,99 (A)
ISBN 978-3-829-74642-7

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login