Balflare „Downpour“

balflareMit „Downpour“ veröffentlicht eine der bekanntesten japanischen Melodic Speed Metal Bands „Balflare“ ihr viertes Album, und damit das mittlerweile Dritte mit Sänger Eijin, der im Jahr 2005 zur Band stieß.

Die Metal-Szene in Japan lieferte schon immer interessante, neue Bands, die sich zwar vom Sound her an klassischen europäischen oder amerikanischen Genres orientierten, jedoch eine starke asiatische Prägung mit einbringen konnten. So bieten die Songs auf „Downpour“ epische Arrangements mit hohem Melodie-Charakter, sowohl in punkto Gesang als auch musikalischer Umsetzung.

Es paaren sich flirrende Gitarren-Soli, fette Keyboard-Flächen und Eijin’s Vocals zu einer mitreissenden Mischung, die über die Jahre immer weiter perfektioniert wurde. So wundert es nicht, dass Bandgründer Shoota unter anderem die finnische Power Metal Band „Stratovarius“ als einen der prägenden Einflüsse nennt. Dabei wirken die Songs unbekümmert und frisch ohne den Ballast verkopfter Konzeptalben und scheuen sich nicht, bei dem ein oder anderen Song auch mal in punkto überlagernder Melodien über die Stränge zu schlagen.

Das Albumkonzept ist geprägt von klassischen japanischen Fantasy- und Mythen-Themen, die sich unter anderem in den Lyrics und auf dem Cover-Artwork manifestieren. „Downpour“ lässt den Zuhörer eintauchen in eine sprichwörtlich fantastische Melodic-Rock Welt.

Tracks
1. Koiranilma 0:53
2. Before the Dawn 5:05
3. Sate the Heart 4:38
4. Lost 4:14
5. Unite 5:02
6. Crave in the Dark 5:00
7. I’m Your Shadow 5:21
8. Rain’s Realm 2:58
9. Downpour 5:44
10. Syzygy 5:23
11. From the Edge of Time 5:31
12. In the End of Journey 3:42

Balflare „Downpour“
Fastball Music

You must be logged in to post a comment Login