Barbaren

barbarenDie Ära Blair ist Vergangenheit, aber seine Londoner Clique feiert sich ungerührt weiter. Mittelpunkt der Salonlöwen und Kabinettsmitglieder auf der Party des linken Intellektuellenpaars Howe-Depree ist deren schöne Adoptivtochter Afua.

Neben diesem aufgehenden Stern am Labour-Himmel wirkt nicht nur ihr Beinahe-Bruder Henry reichlich unbedeutend, sondern auch dessen Schwarm, die Nachwuchslyrikerin Buzzy. Die Ärmste schwitzt Blut und Wasser, denn sie hat gerade ein sehr teures Kunstwerk für eine banale Flasche Bier gehalten und leergetrunken. Sie wird wohl nie wieder eingeladen …

Aber im Laufe der nächsten Jahre wird nicht nur das politische Blatt sich wenden. Ist es symptomatisch, dass der sanfte Henry als Regierungsbeamter nun quasi für den politischen Gegner arbeitet? Und Buzzy – die eigentlich unsterblich in Afuas Mann verliebt ist – sich auf eine Beziehung mit einem viel älteren Staranwalt einlässt? Nur Afua verfolgt ungerührt den einmal eingeschlagenen Weg in Richtung Spitzenpolitikerin, auch wenn Mann und Kind, Freunde und Verbündete dabei auf der Strecke bleiben…

Ein sensibler und doch bissiger Gesellschaftsroman, dessen Helden vor allem eines gemeinsam haben: Sie stolpern über ihre eigene Menschlichkeit.

Autor
Tim Glencross studierte in Cambridge moderne Philologie. Er hat für ein Kabinettsmitglied Reden geschrieben und Hintergrundrecherche gemacht. Heute lebt und arbeitet er als Anwalt in London. »Barbaren« ist sein erster Roman.

Barbaren
Autor: Tim Glencross
416 Seiten, gebunden
Berlin Verlag
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
sFr 29,90 (UVP)
ISBN 978-3-8270-1166-4

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login