Ben Zucker „Na und?!“

benzuckerGleich mit seiner Debütsingle „Na und?!“ hat Ben Zucker die Herzen des Publikums im Sturm erobert – und für eine kleine Sensation gesorgt: Noch während der TV-Premiere von „Na und?!“, Bens allerersten TV-Auftritt im deutschen Fernsehen, schoss der Song innerhalb von wenigen Minuten auf Platz 21 in die iTunes-Charts und mischte schlagartig die Streaming-Charts auf! Seine rau-warme Stimme kriegt man einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Ein perfekter Start für den 33-Jährigen, der am 23. Juni sein erstes Album veröffentlicht. Seine Geschichten sind mitten aus dem Leben, handeln von Beziehungen, aber auch Trennungen, Freundschaft und Heimat. Die Mischung aus Rock und Pop-Elementen, gepaart mit seiner außergewöhnlichen Stimme und mitreißenden Texten ist erfrischend direkt und berührend zugleich.

Es sind viele verschiedene Facetten, die Ben Zucker auf seinem Debüt-Album präsentiert. Ben Zucker ging mit Thorsten Brötzmann (Unheilig, Matthias Reim, Helene Fischer) und Philipp Klemz (Glasperlenspiel „Geiles Leben“) ins Studio und arbeitete mehrere Monate an seinem Debüt, dass jetzt endlich erscheint.

Tracks

1 Na und?!
2 Die Welt wartet auf dich
3 Du bist alles für mich
4 Nimm mich in den Arm
5 Was für eine geile Zeit
6 Längst nicht mehr verliebt
7 Schönstes Haus
8 Verschworen
9 Einfach weg
10 Viel zu oft an dich gedacht
11 Schau nur
12 Wieder Zeit zu geh’n

Ben Zucker „Na und?!“

Airforce1

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login