Bent Life „Never Asked for Heaven“

neveraskedMit diesem Album servieren uns Bent Life eine klase Powerhouse-Granate. Auch in Lincoln, Newbraska kann man ohrenscheinlich mächtig schlechte Laune haben.

Wer etwas Schubladenhilfe braucht: Die Kerle haben definitiv ein Faible für Pantera- und Hatebreed-Aggro und bauen daraus ein gemeingefährliches Geschoss.

Tracks
1 Introduction
2 Lock
3 Thanks for Nothing
4 Hands of Lead
5 Stab Me
6 Cheat Death
7 Kick
8 Painless
9 War
10 Permanence

Bent Life „Never Asked for Heaven“
Bridge 9

You must be logged in to post a comment Login