Billy Vincent „Stand on Me“

billyvincentBilly Barratt & David Vincent (lead vocals, guitars), und ihr langjähriger Freund Joseph Kinsey (bass, backing vocals), gründeten Billy Vincent 2008. Alle drei hatten zuvor gemeinsam in diversen Bands gespielt, so dass die Zusammenarbeit sich völlig natürlich ergab.

David und Bill brachten gleich stapelweise geschriebene Songs mit, die nur auf die richtige Band warteten…

2015 sieht das so aus: Die Band hat eine ganze Reihe EPs, Singles und ihr Debut Album «She» veröffentlicht, als die Band mit Adam Roylance (lead guitar, backing vocals), Alex Leith (organ, piano, backing vocals) und Dave Rowlands (drums, backing vocals) Zuwachs bekommt, um das Zweitalbum «Stand On Me» zu veröffentlichen. Billy Vincent bringen unterschiedliche Einflüsse zusammen, ein Schlüsselerlebnis für ihren Stil kommt aber noch aus einer Zeit lange vor Billy Vincent, als David und Billy als Zehnjährige eine The Kinks Platte in der Plattensammlung von Bill’s Vater entdeckten.

Sie waren wie gefesselt vom Songwriting und der zähneknirschenden Umsetzung der Songs. Es folgten weitere Liebschaften mit Künstlern wie The Beatles, Tom Waits, The Band, and The Clash – viele darunter zeitlose Grössen der Musikgeschichte.

Tracks
1. Across My Street
2. Sleep When You’re Dead
3. Hell For Leather
4. Everybody Else
5. Learning To Drink
6. Loveless Man
7. Dark Are My Days
8. Waifs & Strays
9. Cheap
10. You, Me, The World
11. Black Suits & Dresses
12. Sheriff Cook

Billy Vincent „Stand on Me“
Deepdive Records

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login