Blind Ego „Liquid“

blindegoMit Liquid meldet sich das Soloprojekt von Kalle Wallner zurück und zeigt sich dabei vielseitiger denn je. Sieben Jahre sind seit dem Vorgänger ins Land gezogen. Und was macht der Ausnahmegitarrist aus dem Hause RPWL? Der hechtet sich in die Fluten des Rock! Kraftvoll brechen die neun Songs über den Hörer herein, waschen ihm gehörig den Kopf und tragen ihn doch sanft auf einer Woge der Faszination.

Um seine Vision zum Leben zu erwecken, hat sich Wallner auch diesmal eine illustre Truppe aus internationalen Profis zusammengestellt, so sitzt abermals Ex-Dreamscape-Mann Michael Schwager hinter dem Schlagzeug, während Sebastian Harnack (Sylvan), Ralf Schwager (Subsignal) und Heiko Jung (Panzerballett) die Bass-Dienste verrichten.

Komplettiert wird die All-Star-Truppe von einem Gesangstrio, das aus dem Schweden Erik Blomkvist, dem Niederländer Arno Menses (Subsignal) und dem US-Import Aaron Brooks (Simeon Soul Charger) besteht. Für den perfekten Sound ist mit Yogi Lang einmal mehr der Maestro aus dem Gentle Art of Music-Stall verantwortlich. Liquid paart Schönheit mit Zerstörung, Liebe mit Gewalt, Herz mit Gehirn.

Und eins steht fest: das geht runter wie Öl – und ist dabei kein bisschen zäh!

Tracks
1 A Place in the Sun
2 Blackened
3 What If
4 Not Going Away
5 Never Escape the Storm
6 Tears and Laughter
7 Hear My Voice out There
8 Quiet Anger
9 Speak the Truth

Blind Ego „Liquid“
Gentle Art Of Music

You must be logged in to post a comment Login