Bloodsucking Zombies From Outer Space „Bloody Unholy Christmas“

bloodiezombies„Bloody Unholy Christmas“. Oder auch, für säkulare Gemüter, „X-Mas“. Eventuell auch „X-Mess“, wie’s die Urheber gern schreiben. Die heissen Dead Gein (Gesang, Steh-Schlagzeug), Mr. Evilize (Gitarre, Gesang), The Reverend Bloodbath (Gitarre, Keyboard, Gesang) und Dr. Schreck (Kontrabass).

Man kennt sie weithin als Blutsaugende Untote aus den Weiten des Alls. Amtlicherweise aber auch als Horrorpunk- und Psychobilly-Band aus Wien, die alle Genre- und sonstigen Grenzen längst gesprengt hat. Als Etikett für ihren enormen Output verwendet die Band selbst „Horrorbilly“, 2015 gewann sie gar einen „Amadeus“ Award in der Kategorie Rock & Metal („Hard’n’Heavy“).

Seit mittlerweilen 10 Jahren spielen die BZFOS das jährliche „X-Mas Jamboree“ in Wien, bei dem sie als ihre eigene Vorband auftreten und dafür alljährlich einen anderen Cover-Act performen. Von Kiss, über Guns’n’Roses bis hin zu Madonna und Robbie Williams – schwer verkleidet geben die Zombies ihre Intepretation von Pop- & Rockklassikern zum Besten.

Die BZFOS haben ihre Coverversionen in Form eines Weihnachtsalbums „Bloody Unholy Christmas“ verewigt, 11 Cover-Hits und ein eigener Song finden sich auf dem transparent-grünen Vinyl bzw. der extra als Weihnachtsgeschenk verpackten CD. Ab unter den Christbaum damit!

Tracks
1 Bloody unholy X-Mess
2 Material girl
3 Der Kommissar
4 Let me entertain you
5 Thriller
6 God of thunder
7 Gimme! Gimme! Gimme!
8 Help
9 Science fiction / Double feature
10 Welcome to the jungle
11 Don’t stop me now
12 Merry Xmas everybody

Bloodsucking Zombies From Outer Space „Bloody Unholy Christmas“
Schlitzer-Pepi

You must be logged in to post a comment Login