Böse Blumen

boeseDer Tod hat einen grünen Daumen.

Sie lieben sich, sie hassen sich, und sie töten sich – mit Alpenveilchen, Christrosen oder Eisenhut, denn gegen alle(s) ist ein tödliches Kraut gewachsen, egal ob ausgediente Ehemänner, alte Widersacher, verhasste Haustiere oder nervende Nachbarn.

Wenn böse Menschen die hohe Kunst der botanischen Giftmischerei zelebrieren, wird es mörderisch spannend … bis zum letzten Blatt.

Autorin
Klaudia Blasl
kocht gerne und gut, noch lieber befeuert sie allerdings ihre kriminelle Giftküche. Das Ergebnis dieser Leidenschaft sind spannende Kriminalromane mit schwarzem Humor, bösen Blumen und fiesen Gewächsen. Die Österreicherin lebt in der Steiermark und dem Südburgenland, wo sie auch einen Giftpflanzengarten hat.

Böse Blumen
Autorin: Klaudia Blasl
272 Seiten, Broschur
emons:
Euro 11,90 (D)
Euro 12,30 (A)
ISBN 978-3-7408-0609-5

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login