Brasilien. Land der Zukunft


Brasilien. Land der Zukunft
Autorin: Stefan Zweig
Sprecher: Max Volkert Martens
4 CDs – ca. 281 Min.
Lesung in Auszügen
Audiobuch
Euro 19,95 (D & A)
sFr 29,90 (UVP)
ISBN 978-3-89964-494-4

Im Herbst 2013 steht Brasilien im Mittelpunkt der Frankfurter Buchmesse. Im Jahr 2014 wird dort die Fußball-WM ausgetragen. Grund genug, einen der besten Texte über Brasilien als Hörbuch herauszubringen.

Kein anderes Land begeisterte den Kosmopoliten Stefan Zweig mehr als Brasilien. Mitten im Zweiten Weltkrieg, auf dem Höhepunkt der Selbstzerstörung Europas, bereiste er den fünftgrößten Staat der Erde – und war fasziniert von dessen natürlicher Schönheit und der friedlichen Lebensweise, Toleranz und Offenheit seiner Menschen.

In brillantem Stil erzählt er anschaulich von portugiesischen Abenteurern, begeisterten Missionaren und gierigen Goldgräbern. Später geht es dann um Kaiser, Kaffee und Kautschuk. Die Schattenseite der Entwicklung: Sklaverei.

Doch als Zweig in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts Rio besucht, lernt er eine tolerante Gesellschaft kennen, die ihm, dem in Europa Verfolgten, Hoffnung für die Zukunft gibt.

Max Volkert Martens liest Stefan Zweig – Hochgenuß für die Ohren.

Hörprobe

Sprecher
Max Volkert Martens
wurde 1948 in Itzehoe geboren. Der gefeierte Theaterschauspieler und sehr gefragte Hörbuchsprecher ist dem Publikum auch durch seine Arbeit für Film und Fernsehen bekannt. So war er unter anderem in Serien wie Tatort, Kommissar Rex oder Filmen wie Der Baader Meinhof Komplex zu sehen.

Autor
Stefan Zweig
wurde 1881 in Wien als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er verfasste Lyrik, Prosa, Dramen und Essays. Die historischen Momentaufnahmen, die unter dem Titel Sternstunden der Menschheit (1927) erschienen, zählen bis heute zu seinen bekanntesten Werken. Im Jahr 1934 emigrierte er nach London. Seine erste Reise nach Brasilien unternahm er zwei Jahre später. Brasilien. Land der Zukunft wurde erstmals 1941 in Stockholm veröffentlicht. Stefan Zweig nahm sich im Februar 1942 in Petrópolis, Brasilien, das Leben.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login