Brodecks Bericht


Brodecks Bericht
Autor: Philippe Claude
Seiten: 336, gebunden
Kindler
? 19,90 (D)
ISBN 978-3-463-40555-1

Brodeck lebt mit seiner Familie in einem kleinen Dorf und schreibt kurze Notizen über den Zustand der Flora, über Bäume, die Jahreszeiten, den Schnee und den Regen – eine unbedeutende Tätigkeit für die Behörde.
Als im Dorf ein schreckliches Verbrechen geschieht, drängen ihn die Bewohner, einen Bericht über das Ereignis zu verfassen, das in ihrer Mitte geschehen ist. Da Brodeck eine Schreibmaschiene besitzt und die Leute aus dem Dorf ihn für einen Schreiber halten, soll er es übernehmen, das Geschehene zu rechtfertigen.
Brodeck ist entsetzt, aber er hat keine Wahl: Er muss die Aufgabe annehmen. Doch je mehr Brodeck über das Ereignis erfährt, desto weniger ist er bereit, die Wahrheit zu beschönigen.
Autor
Philippe Claudel
geboren 1962 in Dombasle-sur-Meurthe, Schriftsteller und Dramatiker, veröffentlichte bislang fünf Romane. Ihm gelang die große Sensation des französischen Bücherherbstes 2003: «Die grauen Seelen» wurde mit dem Prix Renaudot ausgezeichnet.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login