Brothers of Santa Claus „Navigation“ – auf Tour

brothersofAction, niemals Stillstand. Die Brothers of Santa Claus kennen sich mit dieser Art von Getriebenheit gut aus. Seit ihrem DebÜt „Navigation“ 2014 gab es keinen unproduktiven Moment. In der Zwischenzeit spielte die junge Band die Single „NDK“ ein und tourte auf Festivals, Konzerte und Gigs. Wie schwer es der Band fällt, die Füβe still zu halten, kann man jetzt im Moment beobachten: Die Arbeiten an dem neuen Album, das 2017 erscheinen wird, sind in vollem Gange.

Für diese neue Phase schlugen Maxi, Bela, Jan, Francesco und Simon ihre Zelte in Berlin auf und suchten sich mit Alex Sprave einen mehr als patenten Produzenten, der sie in ihrem Drang nach Neuem auf ihrem Kurs unterstützt. Mit musikalischen Vorbildern wie Radiohead, Alt-J, Baltazar oder Pink Floyd wird diese Reise überaus spannend. Dass die Brothers aber ihren ganz eigenen Sound im Gepäck haben, der nur sehr vorsichtig mit dem Label Indie betitelt werden kann, bewiesen sie auf vergangenen Platten mehr als deutlich.

Neu ist die elektronische Note, die immer wieder den mal klaren, mal verzerrten Sound der Jungs durchbricht. Zartheit und Wahnsinn, Chaos und Ordnung waren jedoch schon immer Pole, zwischen denen die Brothers of Santa Claus anzusiedeln waren.Bei ihrer zehn tägigen Tour im Dezember dieses Jahres werden die Jungs die ersten neuen Songs dem Livepublikum präsentieren, für den vollen Geschmack muss man sich jedoch bis Anfang 2017 gedulden.

Live:
02.12. Köln, Kulturcafé Lichtung
03.12. Darmstadt, Das Blumen
06.12. Berlin, Auster Club
07.12. Karlsruhe, Jubez
08.12. Würzburg, Kellerperle
09.12. Mainz, schon schön
10.12. Magdeburg, Musikkombinat
11.12. Mannheim, Merry Messplatz

You must be logged in to post a comment Login