C.T.P. „Now & Then“

ctpMit „Now & Then“ erscheint nach „The Higher They Climb“ aus dem Jahr 2012 das nunmehr vierte Album des Gitarristen, Produzenten und Songschreibers Christian Tolle unter dem Projektnamen C.T.P.

„Now & Then“ ist ein besonderes Album: Christian nahm einige seiner besten Songs mit neuen Sängern im neuen Gewand auf und steuerte zudem noch einige neue Songs bei, so dass mit Fug und Recht behauptet werden kann, dass „Now & Then“ die musikalisch stärkste Veröffentlichung bisher ist. Dabei ist die musikalische Spannbreite weit gefächert: Rockkracher wie „Dumped“, Rock-Blues-Stampfer wie „Magic Pudding“ oder Westcoast Perlen wie „Taking A Risk“ oder „Hard To Find“ vereinen das gesamte Spektrum des handgemachten Classic Rocks. Kurz gesagt: Abwechslung pur, starke Songs.

Wie schon auf den Vorgängeralben konnte Christian wieder zahlreiche exzellente Sänger und Musiker der Rock-Szene für das Projekt gewinnen. John Parr, Philip Bardowell, Rick Riso, John Cuijpers, Michael Voss und David Reece veredeln mit ihren charismatischen Stimmen die klassischen AOR-Kompositionen ebenso wie die spielerischen Fähigkeiten von Ausnahmemusikern wie Steve Lukather (Gitarre), Michael Landau (Gitarre), Tim Pierce (Gitarre), Doug Aldrich (Gitarre), Chuck Wright (Bass), Lauren Scheff (Bass), Raymond Herveille (Drums), Morris Adriaens (Keyboards, Backing-Vocals).

Somit bieten die zwölf Albumsongs sowie der CD-Bonus-Track „Changed (Alternative Version)“ eine rundum gelungene und homogene, aber nicht minder rockige Reise in den klassischen und auch zeitlosen AOR.

Tracks
Dumped
Magic Pudding
The Real Thing
Taking A Risk
Changed
The Price Of Love
Hard To Find
Back To The Moon
On And On
One Night Alone
Enemy
8799
Changed (Alternative Version)

C.T.P. „Now & Then“
Fastball Music

You must be logged in to post a comment Login