Belletristik

Der letzte Dreh

Der letzte DrehAutorin: Pia FrankenbergSeiten: 256, gebundenRowohlt Berlin? 18,90 (D), sFr 33,80 (UVP)ISBN 978-3-87134-628-6 In einer Pinguinkolonie in Patagonien verbringt ein Paar einen denkbar schalen Silvesterabend. Eigentlich sind sie gekommen, um einen Dokumentarfilm zu drehen, aber hier, am Ende der Welt, scheint sich das große Finale ihrer Ehe anzubahnen: der Ehe von Maria und Johan. Als sie sich Mitte der Achtziger kennen lernen, versucht Maria ? jung, naiv und durch eine Erbschaft quälend reich ? gerade, sich durch Filmemachen von der Last des Geldes zu befreien. Sie scheitert: Statt der erhofften Kapitalvernichtung bringt der Debütfilm ihr nicht nur Erfolg, sondern auch Fördergelder. Johan, eine charismatische Größe in der Branche, aber […]

Mein Leben auf der Waschmaschine

Mein Leben auf der WaschmaschineAutor: Mark KuntzSeiten: 192, gebundenKindler? 14,90 (D)ISBN 978-3-463-40531-5 Eigentlich war er ein ganz normaler Mann. Bis er beschloss, sein Leben zu ändern. Er würden seinen gut bezahlten Job kündigen, morgens ausschlafen, endlich wieder seine Hobbys pflegen, sich um sein Kind kümmern, für seine Frau kochen, leidenschaftlichen Sex mit ihr haben und nebenbei kreative Konzepte am Schreibtisch entwickeln. So der ehrgeizige Plan. Fünf Jahre später sitzt er auf der rumpelnden Waschmaschine. Während er sein großkotziges Experiment Revue passieren lässt, erklärt er, wie, wann und warum sich Männer für Kinder entscheiden, wie sich die Sexualität nach der Geburt des Kindes verändert (nämlich dramatisch), wie man abends für berufstätige […]

Und dann kam Luna

Und dann kam LunaAutorin: Christine BrüggeSeiten: 240, gebundenKosmos? 14,95 (D), ? 15,40 (A), sFr 27,90 (UVP)ISBN 978-3-440-11672-2 Der beste Freund des Menschen ist bekanntlich der Hund. Und wie bei Freunden üblich durchlebt man mit ihm viele Freuden und noch viel mehr Chaos. Davon kann Christine Brügge so manche Geschichte erzählen. Und das tut sie. In ?Und dann kam Luna ? Mehr als eine Hundegeschichte Frech, witzig, feinsinnig und klug? schildert sie das Leben mit ihrem besten Freund. Zu einem Haus auf dem Land gehört der dazu passende Hund. Das dachte sich Christine Brügge, als sie nach jahrelangem Stadtleben ersteres schon hatte, zweiteres noch nicht. Also begann die Suche. Und die dauerte. […]

Der Regen, bevor er fällt

Der Regen, bevor er fällt Autor: Jonathan CoeSeiten: 300, gebundenDVA? 18,95 (D), ? 19,50 (A), sFr 33,90 (UVP)ISBN 978-3-421-04367-2 Eine Handvoll Fotos und ein Stapel selbst besprochener Tonbänder, das ist Rosamonds Vermächtnis an Imogen, die blinde Enkelin ihrer Cousine Beatrix. Auf den Bändern erzählt Rosamond die Familiengeschichte und findet nach und nach Worte für jenes Unglück, das zu Imogens Erblindung führte. ? Ein bewegender Roman über drei Generationen von Frauen und über das verzweifelte Streben nach Liebe und dem Lebensglück. »Ich möchte dir, Imogen, einen Begriff von deiner Geschichte vermitteln. Du sollst ein Gefühl dafür bekommen, wo du herkommst und welches die Triebkräfte waren, die dich hervorgebracht haben.« So beginnen […]

Lazarus

LazarusAutor: Aleksandar HemonSeiten: 352, gebundenKnaus? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90 (UVP)ISBN 978-3-8135-0329-6 In seinem neuen Roman folgt Aleksandar Hemon den Spuren eines ungelösten historischen Mordfalls. Dabei entdeckt sein Held Parallelen zwischen gestern und heute, begegnet einem verschollenen Freund und macht sich auf die Suche nach den eigenen Wurzeln in einem fernen Land. Eine lakonische, höchst unterhaltsame und rasant erzählte Geschichte über politische Hysterie, Heimatlosigkeit und geplatzte Träume. Und die Geschichte einer Männerfreundschaft, die ihresgleichen sucht. Durch Zufall stößt der Schriftsteller Vladimir Brik in Chicago auf die Geschichte von Lazarus Averbuch, der 1908 während der Anarchistenunruhen erschossen wurde. Brik ist von Lazarus? Schicksal tief berührt und beschließt, nach Osteuropa […]

Der heilige Eddy

Der heilige EddyAutor: Jakob ArjouniSeiten: 256, gebundenDiogenes? 18,90 (D), ? 19,50 (A), sFr 33,90 (UVP)ISBN 978-3-257-06685-2 Was für ein dummer Zufall: Ausgerechnet vor Eddys Wohnungstür gerät der derzeit meistgehasste Mann Berlins ins Stolpern – Imbissbuden-Millionär und Heurschreckenkapitalist Horst König. Denn das Letzte, was Eddy, ein sympathischer Trickbetrüger, der sich mit dem Ausnehmen betuchter Leute ein Leben als Musiker samt bürgerlicher Fassade im linksalternativen Kreuzberg finanziert, gebrauchen kann, ist die Aufmerksamkeit der Polizei. So wenig wie die von Königs Bodyguards, die draußen auf ihren Chef warten. Zwar weiß sich Eddy zunächst zu helfen, doch dann gerät die Geschichte außer Kontrolle. Der Fall Horst König wird zum Berliner Medienereignis und dessen Familie […]

Das Foucaultsche Pendel

Das Foucaultsche PendelAutor: Umberto EcoSeiten: 841, TB.DTV? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 17,50 (UVP)ISBN 978-3-423-21110-9 Drei Mailänder Verlagslektoren, die beruflich ständig über okkulte Wissenschaften, Geheimbünde und kosmische Komplotte lesen müssen, stoßen auf ein äußerst rätselhaftes Dokument aus dem 14. Jahrhundert. Darin ist von alle 120 Jahre wiederkehrenden Zusammenkünften der »36 Unbekannten«, der Nachfahren der mysteriösen Tempelritter, die Rede. Die drei Spötter stürzen sich in das Labyrinth der Geheimlehren. Spielerisch erdenken sie eine gigantische Verschwörung. Aber dann merken sie, dass jemand ihre Phantasien ernst nimmt. Und der schreckt offenbar auch vor Mord nicht zurück … AutorUmberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria (Piemont) geboren, lebt in Mailand und lehrte […]

Die Klasse

Die KlasseAutor: Francois BegaudeauSeiten: 232, broschurSuhrkamp Nova? 12,90 (D), ? 13,30 (A), sFr 23,00 (UVP)ISBN 978-3-518-46031-3 François ist Lehrer in einem typischen Problembezirk im Nordosten von Paris. Seine Schüler heißen Khoumba, Dico oder Souleymane. Angesagte Klamotten, der Afrika-Cup oder das Coolsein an sich sind ihnen allemal wichtiger als der Unterricht oder die französische Sprache. Doch auch die Lehrer passen sich ihrer Umgebung an, François? Methoden sind einigermaßen extravagant, und mehr als einmal muß er sich fragen, wer hier wem eine Lektion fürs Leben erteilt. Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus erzählt François Bégaudeau eine rasante Geschichte von Schülern, für die Respekt eine Frage des aggressiven Auftretens ist, und Lehrern, die weder […]

Leichtes Spiel

Leichtes SpielAutorin: Ida JessenSeiten: 206, broschurSuhrkamp Nova? 12,90 (D), ? 13,30 (A), sFr 23,00 (UVP)ISBN 978-3-518-46024-5 Gesucht wird: alleinstehender Mann mittleren Alters, wohlhabend, gutmütig. Der 40jährige Joachim hat einen guten Job, eine attraktive Eigentumswohnung im Zentrum von Kopenhagen, ein hübsches Sommerhaus im Grünen. Da lernt er die zehn Jahre jüngere, alleinerziehende Susan kennen. Bald kommt der gemeinsame Sohn Jacob zur Welt, und Joachim wähnt sich am Ziel seiner Wünsche: Teil einer glücklichen Familie zu sein. Aber in Susan hat er sich getäuscht. Wie weit wird Susan gehen? Wie weit wird Joachim nachgeben? Ida Jessen hat mit Leichtes Spiel einen dramatischen Beziehungsthriller geschrieben, der einen nicht mehr losläßt. AutorinIda Jessen, geboren […]

Die Engelsfrauen

Die EngelsfrauenAutorin: Jessica GregsonSeiten: 384, TB.rororo? 8,95 (D)ISBN 978-3-499-24671-5 Ein ungarisches Dorf am Vorabend des Ersten Weltkriegs: Die junge Sari steht in dem Ruf, eine Hexe zu sein; sie wird gemieden. Als aber die Männer in den Krieg ziehen, sieht sich Sari mit einem Mal von den Frauen akzeptiert. Nach Kriegsende kehren die Soldaten zurück, doch kaum eine Frau ist bereit, ihre Eigenständigkeit wieder aufzugeben. Die Lage im Dorf spitzt sich zu ? und Sari trifft eine schreckliche Entscheidung? AutorinJessica Gregson, 1979 geboren, wuchs in London auf und studierte Anthropologie in Cambridge sowie Development Studies an der London School of Economics. Sie war u.a. als Beraterin für das Britische Innenministerium […]