Biografien

Tanz auf dem Pulverfass

Tanz auf dem Pulverfass

Else Lasker-Schüler, Tilly Wedekind, Mopsa und Thea Sternheim – Gottfried Benns amouröse Abenteuer sind legendär, obschon er auf den ersten Blick wenig anziehend wirkte. Wolfgang Martynkewicz schildert Benn als Dichter und Liebenden in einer Zeit, in der die festen Bezugspunkte schwankten. Eine meisterhaft erzählte Lebens- und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der heraufziehenden Konflikte des 20. Jahrhunderts. Im Februar 1917 besuchte der junge Militärarzt und Dichter Gottfried Benn die Familie Sternheim in La Hulpe bei Brüssel. »Stark. Bedeutend. Aber schrecklich zugleich«, schreibt Thea Sternheim in ihr Tagebuch. Diese Mischung aus Bewunderung und Abscheu ist typisch für die Art und Weise, wie Frauen Gottfried Benn sahen. Benn stellte infrage, was der bürgerlichen […]

Macht Mensch Martin Schulz

Macht Mensch Martin Schulz

Wer ist dieser Martin Schulz, der bis zu seinem Rückzug aus Brüssel für die meisten im Land ein eher unbeschriebenes Blatt war? Der Politik-Experte und Journalist Martin Winter kennt Schulz und seinen Werdegang. Als Brüssel-Korrespondent hat er ihn auf seinem höchst erfolgreichen Marsch durch die europäischen Institutionen begleitet. In seinem neuen Buch „Macht Mensch Martin Schulz“ analysiert er nun präzise und faktenreich dessen politisches und persönliches Profil. In einer Zeit globaler und nationaler Verunsicherung wächst der Wunsch nach einem neuen politischen Wind. In dieser Lage kommt Martin Schulz gerade recht. Er kommt von außen und ist unbelastet von der bisherigen Berliner Politik. Mit hundert Prozent Zustimmung wird er an die […]

Was aber bleibt

Was aber bleibt

90. Geburtstag von Dieter Hildebrandt am 23. Mai 2017. Das Lebenswerk des großen Kabarettisten erstmalig als Buch. Wie kein Zweiter prägte und begleitete Dieter Hildebrandt die öffentliche Debatte in Deutschland seit den frühen 1950ern bis zu seinem Tod im Jahr 2013. Was aber bleibt versammelt zum ersten Mal eine Auswahl seiner wichtigsten Texte aus den Anfängen als Student, der Münchner Lach- und Schießgesellschaft (1956–1972), den Notizen aus der Provinz (1973–1979), dem Scheibenwischer (1980–2003) und den letzten zwanzig Jahren seines Lebens. Dieter Hildebrandts Einschätzungen zur Lage der Nation werden bleiben, und sie bleiben aktuell: „Man kann nicht mit der Faust auf den Tisch hauen, wenn man die Finger überall drin hat.“ […]

Ich bin Jude aus dem Herzen

Ich bin Jude aus dem Herzen

Wie ich die Nazi-Vergangenheit meines Vaters bewältigte. Eindrucksvolles Beispiel der persönlichen Aufarbeitung deutscher Schuld. Bernd Wollschlaeger ist der Sohn von Major Artur Wollschlaeger, einem hochdekorierten Wehrmachtsoffizier, überzeugten Nationalsozialisten und Holocaustleugner, der auch nach dem Krieg an seinen Überzeugungen festhielt. Der kleine Bernd wohnt mit seinen Eltern im selben Haus wie die Witwe des Hitler-Attentäters Stauffenberg, den sein Vater nur als „Verräter“ bezeichnet. Sie erzählt ihm völlig andere Dinge über den Krieg und die Herrschaft der Nationalsozialisten, und er beginnt, immer mehr an den Darstellungen seines Vaters zu zweifeln. Als er sich nach einem Besuch in Israel entschließt, zum Judentum zu konvertieren, kommt es zum vollständigen Bruch mit seinem Vater, der […]

Der letzte Überlebende

Der letzte Überlebende

Wie ich dem Holocaust entkam. Sam Pivnik war gerade mal 13 Jahre alt, als die Wehrmacht in Polen einmarschierte. Mit der Familie lebte er in einem oberschlesischen Städtchen, der Vater war Schneider und stopfte den Leuten die Hosen. Da wurde aus dem Städtchen ein Ghetto, und Sam, der damals noch „Szlamek“« hieß, war mittendrin. Er überlebte – auch das Grauen von Auschwitz, die Selektion durch Mengele, die Zwangsarbeit, den Todesmarsch, den Schiffbruch der Cap Arcona. Unzählige Male entging er dem Tod. All das erlebte Sam in den kurzen Jahren seiner Kindheit und Jugend. Der Krieg ließ keine Möglichkeit, an ein Morgen zu denken. Und wen interessierte nach dem Krieg das […]

Luther

Luther

So lebendig, so authentisch und differenziert ist Martin Luther noch nie beschrieben worden: ein großes Stück biografischer Literatur. Heimo Schwilk, der sich mit seinen großen Porträts von Hermann Hesse und Rainer Maria Rilke einen Namen als Biograf gemacht hat, vergegenwärtigt die Lebensgeschichte Martin Luthers auf eine bisher so nicht zu lesende Weise. Psychologisch einfühlsam und vertraut mit der von radikalen Umbrüchen bestimmten Epoche des ausgehenden Mittelalters, zeichnet er ein Bild jenes Mannes, der mit seiner Neukonzeption der Theologie das kirchliche Leben, aber auch die politischen und sozialen Verhältnisse seiner Zeit revolutionierte – mit Wirkungen bis in die unmittelbare Gegenwart. Heimo Schwilk macht die scheinbar weit in die Ferne gerückte Gestalt […]

Ein deutsches Leben

Ein deutsches Leben

„Nichts haben wir gewusst“, sagt die 105-jährige Sekretärin von Joseph Goebbels. Wiederholt sich die Geschichte? Zeigt das Beispiel der 105-jährigen Brunhilde Pomsel, ehemalige Sekretärin von Reichspropagandaminister Goebbels, dass wir vor einer neuen Epoche des Radikalismus stehen? Warnt uns die Geschichte einer Frau aus dem Machtzentrum der Nazis vor der Wiederkehr autoritärer Regimes in Europa und den USA? Oder sehen wir längst unaufhaltsam mit an, wie sich die Geschichte durch uns und unser Verhalten wiederholt? Brunhilde Pomsel diente einem der größten Verbrecher der Geschichte. Von 1942 bis 1945 war sie Stenotypistin im Propagandaministerium von Joseph Goebbels. In dem Dokumentarfilm „Ein deutsches Leben“, der im Herbst 2016 auf Filmfestivals in München, Jerusalem […]

Friedrich Hildebrandt

Friedrich Hildebrandt

Am 3. April 1947 konnten die Menschen in der Norddeutschgen Zeitung die kurze Mitteilung lesen, dass „der ehemalige Gauleiter Mecklenburgs, Friedrich Hildebrandt“, von einem amerikanischen Militärgericht wegen des Kriegsverbrechens der Ermordung notgelandeter amerikanischer Flieger für schuldig befunden und zum Tode verurteilt wurde. Überaus erstaunlich war die Kürze der Information angesichts der starken Medienpräsenz, die dieser Mann das Jahrzehnt vor dem Kriegsende in Mecklenburg besetzt hielt. Seinerzeit war seine ungewöhnliche Karriere vom Landarbeitersohn zum Reichsstatthalter mit dem Satz auf den Punkt gebracht worden: „Der Weg der nationalsozialistischen Bewegung im Gau Mecklenburg ist der Weg des Nationalsozialisten Friedrich Hildebrandt.“ Rhetorisch bereitete er der NS-Diktatur den Weg und folgte ihr bis in den […]

Martin Luther

Martin Luther

Martin Luther hat nicht nur die deutsche Geschichte und Geistesgeschichte entscheidend mitgeprägt – als Theologe, als Prediger, als Bibelübersetzer. Durch seine ungestüme und direkte Art ist er legendär geworden, seine Wortprägungen und Aussprüche sind heute noch in aller Munde. Seine Flugschriften waren die ersten Bestseller des jungen Buchdrucks. Seine Angriffe gegen Juden und aufständische Bauern hatten jedoch auch fatale Folgen. Die reich bebilderte Biografie vollzieht den abenteuerlichen Werdegang des großen Reformators an der Schwelle von heraufziehender Neuzeit und ausgehendem Mittelalter nach. Autor Veit-Jakobus Dieterich, geboren 1952, studierte Evangelische Theologie, Chemie und Geschichte und promovierte in Sozialwissenschaften. Tätigkeiten als Pfarrer, Lehrer, Abteilungsleiter und Dozent in Kirche, Schule und Hochschule. Habilitation in […]

Huub Stevens Niemals aufgeben

Huub Stevens Niemals aufgeben

Huub Stevens ist einer der erfolgreichsten Bundesliga-Trainer. Mit dem FC Schalke 04 holte er 1997 den UEFA-Cup, zweimal den DFB-Pokal und war 2001 für vier Minuten Deutscher Meister. Auch mit dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln feierte er große Erfolge, den VfB Stuttgart rettete er gleich zweimal vor dem Abstieg. Zu seinen weiteren Trainerstationen zählen Roda JC Kerkrade, Hertha BSC, die PSV Eindhoven, Red Bull Salzburg, PAOK Saloniki und die TSG Hoffenheim. Anfang 2016 beendete er seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen. In seiner Autobiografie gibt Huub Stevens tiefe Einblicke in das Innenleben des Fußballbetriebs und setzt sich kritisch mit Spielerberatern, Medien und Vereinsoberen auseinander. Gleichzeitig offenbart er ganz […]

1 2 3 62