Geschichte

Die Erfindung der Deutschen

Die Erfindung der DeutschenHrsg.: Klaus Wiegrefe, Dietmar Pieper; Seiten: 320, gebunden; Verlag: DVA; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90 (UVP)ISBN 978-3-421-04318-4 Wie aus Stämmen ein Volk, aus einem Volk eine Nation wurde Wie wird aus Stämmen, die nicht einmal dieselbe Sprache sprechen, ein Volk? Seit wann gibt es den deutschen Nationalstaat, und was überhaupt ist eine Nation? In gewohnt anschaulicher Manier schildern die Autoren des SPIEGEL-Bandes die Entwicklung der Deutschen von der Germanenzeit bis zur heutigen Ortsbestimmung des Landes in Europa und auf der Weltbühne. Am Anfang, vor über tausend Jahren, stand ein lockeres Bündnis von Stämmen ? Sachsen, Bayern, Franken und etliche andere ?, denen es […]

Die 50 größten Lügen und Legenden der Weltgeschichte

Die 50 größten Lügen und Legenden der WeltgeschichteAutor: Bernd Ingmar Gutberlet; Seiten: 269, gebunden; Verlag: Ehrenwirth; Preis: ? 16,95 (D), ? 17,50 (A), sFr 30,00ISBN 978-3-431-03732-6 Ob aus Sensationslust, politischem Kalkül oder purer Verleumdung, ob zufällig oder beabsichtigt ? historische Irrtümer bleiben selbst dann in unseren Köpfen hängen, wenn sie längst widerlegt wurden. Daher versammelt dieses Buch (…) die wichtigsten und schillerndsten, bösartigsten und verblüffendsten Legenden, Fälschungen, Irrtümer und Verschwörungstheorien der Weltgeschichte ? von der Urgeschichte bis zur unmittelbaren Vergangenheit. Ihre Aufklärung und Herleitung ist aber keine trockene Angelegenheit, sondern vermittelt viel Verständnis von historischen Zusammenhängen. Denn lediglich zu wissen, wann wer wo geschummelt hat, ist viel weniger spannend, als […]

Sprengt die Ketten

Sprengt die KettenAutor: Adam Hochschild; Seiten: 504, gebunden, 2 mal 8 Seiten Tafelteil s/w; Verlag: Klett-Cotta; Preis: ? 26,50 (D), sFr 49,00ISBN 978-3-608-94123-4 Der entscheidende Kampf um die Abschaffung der Sklaverei. Am 22. Mai 1787 trafen sich zwölf Männer im Londoner Osten, um eine Kampagne für die Abschaffung der Sklaverei zu beschließen. Eine kleine Gruppe persönlich zutiefst überzeugter Aktivisten vollbrachte eine historische Leistung, die kein Zeitgenosse für möglich gehalten hätte. Wenige Jahrzehnte später war die Sklaverei weltweit geächtet. Hochschild errichtet den »zwölf Aufrichtigen« ein literarisches Denkmal. Wie schon in seinem Buch »Schatten über dem Kongo«, gelingt es Adam Hochschild, die Geschichte vom Ende der Sklaverei so mitreißend zu erzählen, dass […]

Geschichte – Ein Grundkurs

Geschichte – Ein GrundkursHrsg.: Hans-Jürgen Goertz; Seiten: 863, TB.; Verlag: rororo; Preis: ? 19,90 (D), sFr 35,40ISBN 978-3-499-55688-3 Die Neuausgabe des Grundkurses Geschichte orientiert sich am wissenschaftlichen Prozeß, der zu historischer Erkenntnis führt: am Umgang mit den Quellen, an Untersuchungsmethoden und Formen der Darstellung. Erörtert wird, wie sich die Geschichtsschreibung zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit Altertum, Mittelalter und Neuzeit entwickelt hat, auch zu den Fächern, die zu eigenständigen Diziplinen ausgebildet wurden wie Rechts- und Wirtschaftsgeschichte, Technik-  und Umweltgeschichte, Archäologie, Kirchengeschichte oder Volkskunde. Besonders fordern die konzeptionellen Fragen heraus, die im Gespräch mit Philosophie, Soziologie, Psychologie, Ethnologie und Sprachwissenschaft kontrovers und innovativ diskutiert werden: Politik- versus Sozialgeschichte, Struktur- versus Ereignisgeschichte, Gesellschaftsgeschichte versus […]

In drei Teufels Namen

In drei Teufels NamenAutor: Dieter Breuers; Seiten: 384, gebunden, mit 5 Farb- und 23 sw-Abbildungen; Verlag: Lübbe; Preis: 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 35,50ISBN 3-7857-2309-1 Die etwas andere Geschichte der Hexen und ihrer Verfolgung. Rund 60000 Opfer in drei Jahrhunderten. Das ist die schreckliche Bilanz des Hexenwahns im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Anfangs waren es die Inquisitoren der Kirche, später in weit stärkerem Maß die weltlichen Gerichte, die Jagd auf vermeintliche Hexen und Zauberer machten. Als Anleitung diente vielen Richtern ein schreckliches Buch aus dem Jahr 1487: der Hexenhammer. Bei den Menschen jener Zeit regierte die Angst ? eine für uns kaum nachvollziehbare Angst vor Hunger, Pest […]

Gladiatoren ? Leben für Triumph und Tod

Gladiatoren ? Leben für Triumph und TodAutor: Fabrizio Paolucci; Seiten: 128, broschur, durchgehend farbig illustriert; Verlag: Parthas; Preis: ? 9,80 (D)ISBN 978-3-86601-602-6 Gladiatoren waren Berufskämpfer, die vor großem Publikum auf Leben und Tod gegeneinander antraten. Gladiatorenkämpfe waren fester Bestandteil des römischen Lebens von 264 v. Chr. bis Anfang des 5. Jahrhunderts n. Chr. Neben den Triumphzügen boten sie den Herrschern Roms hervorragende Möglichkeiten, ihre Macht und ihren Reichtum zu zeigen. Von Julius Caesar wird überliefert, er hätte seine Gladiatoren mit Rüstungen aus Silber ausgestattet, um die Bevölkerung zu beeindrucken. Das Buch informiert über die religiösen Hintergründe der ersten Gladiatorenspiele. Es beleuchtet die unterschiedlichen Rollen, die die Kämpfe spielten als öffentliche […]

Deutsche Kolonien

Deutsche KolonienSeiten: 484, TB. mit zahlr. Abb.; Verlag: Ullstein Taschenbuch; Preis: ? 14,95 (D), ? 15,40 (A) sFr 26,40ISBN 978-3-548-36940-2 Es ist an der Zeit, die Geschichte des deutschen Kolonialismus mitsamt seinen Abenteurern, Schurken, Gewinnern und Verlierern neu zu erzählen. Die bekannte TV-Journalistin Gisela Graichen, schon mehrfach Trendsetterin für große Themen aus Geschichte und Gegenwart, nimmt sich zusammen mit dem führenden deutschen Historiker auf diesem Gebiet des lange vergessenen Themas an. So kurz ein deutsches Kolonialreich auch nur existierte, so mächtig war die Idee – sowohl vor dem Erwerb der ersten deutschen Kolonie 1884 als auch nach dem Verlust aller Annexionen nach dem Ersten Weltkrieg. Der Traum von einem »Größeren […]

Kleine Geschichte der USA

Kleine Geschichte der USAAutoren: Gassert, Häberlein, Wala; Seiten: 545, gebunden, Format 9,6 x 15,2; Verag: Reclam; Preis: ? 19,90 (D), ? 20,50 (A), sFr 34,90ISBN 978-3-15-010629-7 Die Vereinigten Staaten haben die Welt im 20. Jahrhundert geprägt wie kein zweites Land. Verstehen lässt sich das Agieren und die Rolle der Supermacht in der Gegenwart aber nur, wenn man die Geschichte der USA kennt. In der Reihe von Reclams Kleinen Nationalgeschichten liefern drei Amerika-Spezialisten diese Information zu 400 Jahren amerikanischer Geschichte, von der ersten englischen Besiedlung Virginias vor genau 400 Jahren bis zu den Kongresswahlen 2006 ? kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts haben sie dabei besondere Beachtung geschenkt. InhaltsverzeichnisBritisch-Nordamerika von […]