Historisch

Das geheime Turmzimmer

Das geheime Turmzimmer

Hinter düsteren Mauern verbirgt sich ein tragisches Schicksal. Als die bücherliebende Carragh den Auftrag erhält, die Bibliothek einer alten irischen Burg zu katalogisieren, kann sie ihr Glück kaum fassen. Und als sie dort dem jungen Lord Aidan Gallagher begegnet, schlägt ihr Herz noch schneller … Doch etwas stimmt nicht mit Deeprath Castle und seinen Bewohnern. Ist es wahr, dass ein Geist im Turmzimmer umherirrt? Und was hat es mit dem mysteriösen Tod von Aidans Eltern auf sich, die vor zwanzig Jahren ermordet in der Bibliothek aufgefunden wurden? Carragh stößt auf ein altes Tagebuch, das sie der Wahrheit näherbringt. Dabei ahnt sie noch nicht, dass ihr eigenes Schicksal mit dem der […]

Der Horizont der Freiheit

Der Horizont der Freiheit

Frankfurt 1848. Joseph Rütten, ein wohlhabender Bürger Frankfurts, der dennoch wegen seiner jüdischen Herkunft nicht überall wohl gelitten ist, hat sich einen Traum erfüllt: Man hat einen Verlag gegründet. Mit besonderen Bücher will er die Verhältnisse in Deutschland verändern, aber nicht Guthkows “Wally, die Zeiflerin”, sondern ” Der Sruwwelpeter”, ein Kinderbuch, wird zu seinem ersten Verkaufserfolg. Der Verlag prosperiert, doch die Zeiten werden immer stürmischer. Die Stadt ist in heller Aufregung. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Auch der Verleger Joseph Rütten wird von dieser Aufbruchsstimmung angesteckt. Mit seinem Geschäftspartner Zacharias Löwenthal möchte er all die wesentlichen Texte drucken, um die Revolution zu befördern – allen voran den Roman »Wally […]

Die Frauen von Troja

Die Frauen von Troja

Trojas stolze Töchter und ihre Geschichten von Liebe, Mut und Freiheit. Vor dreitausend Jahren tobte ein Krieg, der die damalige Welt in ihren Grundfesten erschütterte: Der Trojanische Krieg hat viele Helden hervorgebracht. Hier erzählen die Frauen von Troja die Legende aus ihrer Sicht. Dies ist die Geschichte der Griechin Admete und der Amazonenkönigin Hippolyta. Um ein Heilmittel für ihren kranken Bruder zu finden, begibt Admete sich mit Herkules, der als letzte seiner zwölf Aufgaben den Kampfgurt der Hippolyta erringen soll, zu den Amazonen. Die Kultur der Griechen und die der Amazonen prallen aufeinander, es kommt zur bewaffneten Auseinandersetzung. Und Admete und Hippolyta, die emotional mit beiden Kulturen verbunden sind, müssen […]

Die Toten von Rialto

Die Toten von Rialto

Venedig 1571. Drei angesehene Venezianer werden in rascher Folge ermordet. An einem grausigen Detail erkennt der jüdische Arzt Eppstein, der die Leichen untersucht, dass die Morde zusammenhängen. Ein Fall für Davide Venier, der Spion des Dogens, der sich im Auftrag von Kanzler Calaspin auf Spurensuche begibt. Doch damit nicht genug: Portugiesische Kaufleute versuchen, unterstützt von venezianischen Spekulanten, Venedig den für die Lagunenstadt so lebenswichtigen Gewürzhandel streitig zu machen. Als Händler verkleidet, soll Davide die Verschwörung aufdecken. Bald stellt sich heraus: Ein Kronzeuge befindet sich auf einem Schiff der Flotte, die gegen die Osmanen ausrückt. Davide muss diesen Mann lebend heimbringen – und gerät mitten in die Seeschlacht von Lepanto. Kaum […]

Wir nannten es Freiheit

Wir nannten es Freiheit

Berlin, 1916: Die herzliche, resolute Lene hat soeben ihr Lehrerinnen-Seminar bestanden. Als sie sich in den verschlossenen Paul verliebt, scheint ihr Glück vollkommen. Dass Paul wegen einer Kriegsverletzung nicht arbeiten kann, ist für Lene kein Hindernis: Sie liebt ihre Arbeit als »Fräulein« und kann genug Geld nach Hause bringen. Doch einer Hochzeit steht der sogenannte Lehrerinnen-Zölibat im Wege, ein Erlass, der verheiratete Frauen vom Schuldienst ausschließt. Entweder ihr Paul oder die Freiheit, den geliebten Beruf auszuüben? Eine unmögliche Wahl. Zu stark, um aufzugeben, kämpft Lene für die Freiheit, Liebe und Beruf zu vereinen. Große Unterhaltung und ein anrührendes Stück Zeitgeschichte. Erfolgsautorin Silke Schütze wurde mit dem renommierten Walter-Serner-Preis ausgezeichnet. “Wir […]

Die Fallstricke des Teufels

Die Fallstricke des Teufels

Eine mutige junge Frau und ihr mächtiger Widersacher. Ein mysteriöses Buch, das Wissen und Macht verleiht. 1541 in Pirna: Rätselhafte Todesfälle häufen sich, als habe der Teufel selbst die Hand im Spiel. Gerade ist die 19-jährige Sophia in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, herangewachsen zu einer jungen Frau mit einem großen Interesse für Medizin, seit sie als Kind Mutter und Bruder an die Pest verlor. Im Kontor ihres Vaters fällt ihr ein seltsames Buch in die Hände und sie hofft, darin ein Heilmittel gegen den Schwarzen Tod zu finden. Auch ein anderer weiß um die Existenz jenes Buches, das ungeheures Wissen verspricht: Stadtschreiber Wolf Schumann. Er ist besessen davon, es an sich […]

Der Sohn des Löwen

Der Sohn des Löwen

So sehr er sich auch nach Frieden sehnt, noch sind die Tage des Kämpfens für Robin Hood nicht vorüber: 1230 beginnt der junge König Heinrich III. erneut einen Krieg gegen Frankreich, und auch in England steht es nicht zum Besten. Machthungrige Höflinge machen sich die Unerfahrenheit und den chronischen Geldmangel Heinrichs zu Nutze, unter anderem auch Robins alter Feind, der Earl of Chester, der es auf Loxley und Huntingdon abgesehen hat. Ein letztes Mal noch müssen die Gefährten aus dem Sherwood Forrest zusammenkommen, um für Recht und Gerechtigkeit einzustehen. Nach den Erfolgsromanen “Das Blut des Löwen”, “Das Herz des Löwen”, “Die Pranken des Löwen” und “Das Banner des Löwen” der […]

Nero, der blutige Dichter

Nero, der blutige Dichter

Einer der großen historischen Romane der Moderne: Dezső Kosztolányi, der «ungarische Thomas Mann» und Gründervater der ungarischen Literatur, erzählt das Leben des Tyrannen Nero als üppigen, mitreißenden Bilderbogen aus dem alten Rom. Zugleich zeichnet er in dem 1922 erschienenen Roman das überzeitliche, in die Zukunft weisende Psychogramm eines Diktators. Als Knabe von Seneca erzogen, mit sechzehn zum Kaiser gekrönt, nachdem seine Mutter den Stiefvater Claudius vergiftet hatte – die Laufbahn Neros begann außergewöhnlich und ging spektakulär weiter. Zunächst beliebt, herrschte Nero bald immer grausamer, unberechenbarer, ließ Gegner ermorden, auch die eigene Mutter und legendäre Geliebte wie Poppaea. Leidenschaftlich gab er sich der Kunst und dem Luxus hin. Farbig und facettenreich […]

Sturm der Adler

Sturm der Adler

Germania, 15 n. Christus. Es ist noch nicht lange her, dass Tausende Germanen unter den Schwertern Roms starben und einer der geraubten Legionsadler zurückgeholt werden konnte. Und doch ist Lucius Tullus mit diesen Erfolgen nicht zufrieden. Zwei Dinge muss der Centurio noch erledigen, ehe er nach Rom zurückkehrt. Erstens: auch den Adler seiner alten Legion wiederfinden. Zweitens: den Verräter Arminius töten. Aber Arminius ist ein zäher Gegner, und es gelingt ihm erneut, die germanischen Stämme für seine Sache zu begeistern. Mit einem riesigen Heer macht er sich auf, Tullus und jeden anderen Römer in Germania zu vernichten, ein für alle Mal … Das furiose Finale um Roms grösste Niederlage – […]

Vespasian Der gefallene Adler

Vespasian  Der gefallene Adler

Die Jagd auf ein verlorenes Heiligtum. Die Invasion gegen eine gewaltige Streitmacht. Wer wird sich den Sieg auf die Fahne schreiben? Im Jahr 41 n. Chr.: Caligula findet seinen gerechten Tod. Nun ist Claudius der neue Kaiser von Rom – aber der unbeholfene Herrscher braucht einen präsentierbaren Erfolg. Vespasian und sein Bruder Sabinus sollen den gefallenen Adler der Legio XVII zurück nach Rom bringen, der bei Varusʼ desaströser Niederlage in den Wäldern Germaniens verloren ging. Mithilfe dieser Trophäe will Claudius in Britannien einmarschieren. Die Brüder haben keine Wahl, sie nehmen die Fährte auf … Autor Robert Fabbri, geboren 1961, lebt in London und Berlin. Er arbeitete nach seinem Studium an […]

1 2 3 166