Buch-aktuell

Im Wald

Im Wald

Ein Unbekannter stirbt im Feuer. Eine alte Frau wird ermordet. Ein Dorf schweigt. Bodensteins persönlichster Fall. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein wird nachts zu einem Brand in der Nähe von Ruppertshain gerufen. Er vermutet, dass der Feuerteufel dahinter steckt, der seit Monaten im Taunus sein Unwesen treibt und leer stehende Gebäude anzündet. Doch diesmal geht es um mehr: Im brennenden Wohnwagen auf dem Campingplatz im Wald kam ein Mann ums Leben. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. […]

Born Scared

Born Scared

Kannst du deine Angst besiegen? Elliot hat Angst – vor allem im Leben. Das Einzige, was seine Angst in Schach hält, sind seine Medikamente. Und dann, eines Morgens, sind sie aufgebraucht und alles geht schief: Die ganze Stadt wird von einem Schneesturm lahmgelegt, und Elliots Mutter, die nur kurz zu ihrer Schwester wollte, kommt und kommt nicht wieder. Nicht weit entfernt, wird Elliots Tante Opfer eines Raubüberfalls, und als Elliots Mutter an der Haustür auftaucht, wird auch sie von den Tätern gefesselt und geknebelt. Als seine Mutter nicht auftaucht, bleibt ihm nichts anderes übrig: Er muss nach draußen, in den Schneesturm, um seine Mutter zu suchen. Und gerät selbst in […]

Der Sinn des Todes

Der Sinn des Todes

Der dreißigste Kriminalroman der britischen Bestseller-Autorin: Val McDermid auf der Höhe ihrer Kunst! Ross Garvie will es seinen drei Freunden mal so richtig zeigen. Im Vollrausch knackt der Teenager ein teures Auto und rast durch das nächtliche Dundee. Der Wagen überschlägt sich in einem Kreisverkehr. Ross´ Freunde sind sofort tot, er selbst überlebt nur knapp. Eine routinemäßige DNA-Probe führt zu einem überraschenden Ergebnis: zu einer Verbindung mit einem zwanzig Jahre zurückliegenden Mord. Damals wurde in Glasgow die junge Tina McDonald nach einer Party vergewaltigt und erwürgt, der Täter ist nie gefasst worden. Ross Garvie kann jedoch nicht der Mörder sein, denn er ist erst siebzehn. Wie aber ist dann die […]

Grimms Morde

Grimms Morde

Der neue historische Roman der Spiegel-Bestsellerautorin Tanja Kinkel führt zurück in das neunzehnte Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting und historische Spannung mit einer grausamen Mordserie. Rot wie Blut… Kassel, 1821: Die ehemalige Mätresse des Landesfürsten wird nach Märchenart bestialisch ermordet. Die einzigen Indizien weisen ausgerechnet auf die Gebrüder Grimm. Weil die Polizei nicht in Adelskreisen ermitteln kann, die sich lieber Bericht erstatten lassen, anstatt Fragen zu beantworten, kommen den Grimms Jenny und Annette von Droste-Hülshoff zur Hilfe. Ein Zitat aus einer der Geschichten, welche die Schwestern zur Märchensammlung der Grimms beigetragen hatten, war bei der Leiche gefunden worden. Bei ihrer Suche müssen sich die vier aber auch ihrer Vergangenheit stellen: […]

Dear Germany

Dear Germany

„Dear Germany, liebes Deutschland, sei stolz auf dich!“, meint Lord Green. Der britische Ökonom und ehemalige Minister Stephen Green legt Deutschland auf den Seziertisch und analysiert, welche Begriffe und Ereignisse das Deutsch-Sein heute prägen: die gemeinsame Sprache, die Traditionen und historischen Erfahrungen? Ist es das Volk, die Nation, Rasse? Welchen Einfluss hat Luther, haben Kategorien wie Pflicht, Schicksal und die Rolle als Opfernation? In bester britischer Eleganz und tiefer Kenntnis deutscher Geschichte zeichnet er die reiche Kultur und die Mentalität des Landes nach und kommt zu dem Schluss: Aufgrund seiner überragenden kulturellen Tradition und seiner reichen historischen Erfahrung – im Guten wie im abgrundtief Schlechten – ist Deutschland ein besonderes […]

In 80 Buchhandlungen um die Welt

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Meine Reise zu den schönsten Bücherorten unserer Erde. Das perfekte Geschenk für leidenschaftliche BuchliebhaberInnen! Torsten Woywod gründete 2015 das Projekt »Around the World in 100 Bookshops«, für das er die schönsten Buchhandlungen der Welt bereiste und aus dem zunächst sein erstes Buch „In 60 Buchhandlungen durch Europa“ entstand. 2016 kündigte er Job und Wohnung und startete seine zweite Tour, diesmal rund um den Globus. In liebevollen Anekdoten und charmanten Geschichten präsentiert er die beeindruckenden Funde seiner Weltreise: Korea, Indonesien, Brasilien oder Australien sind nur ein kleiner Teil seiner Ziele. Torsten Woywod eröffnet einen besonderen Blick hinter die Kulissen der internationalen Buchwelt. Stimmungsvolle Shops, die Buchhandlung und Café vereinen, Strandbuchhandlungen, Theater […]

Eine Leiche kommt selten allein

Eine Leiche kommt selten allein

Mörderisches Weihnachten an der englischen Küste. Das englische Austerndörfchen Whitstable bereitet sich auf die Feiertage vor. Pearl Nolans Kochkünste haben sich herumgesprochen, ihr Restaurant läuft bestens. Pearl freut sich auf den Weihnachtsbesuch ihres Sohnes Charlie, der erst vor kurzem von zu Hause ausgezogen ist. Voller Vorfreude plant sie einen gemütlichen Weihnachtsabend mit gutem Essen und knisterndem Kaminfeuer. Auch der charismatische Chefinspektor Mike McGuire ist zurück in Whitstable. Alles könnte so harmonisch sein, wären da nicht die mysteriösen Weihnachtskarten, die an bekannte Persönlichkeiten in Whitstable verschickt werden. Alle enthalten einen Spruch, der den Lebensstil der Empfänger kritisiert. Als auf einem kirchlichen Wohltätigkeitsball Pears Steuerberaterin Diana bewusstlos umfällt, spitzt sich die Lage […]

Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

Vom Rauben, Morden, Plündern – und der Menschlichkeit im Krieg. Wie erlebten die Menschen vor 400 Jahren Tod, Vertreibung und Barbarei? Bestsellerautor Christian Pantle bietet ein vielschichtiges Panorama des Dreißigjährigen Krieges und eröffnet uns Einblicke in eine der schrecklichsten und folgenreichsten Tragödien der Menschheit. Christian Pantle bringt uns den so epochalen wie grausamen Dreißigjährigen Krieg so nahe wie kaum jemand zuvor. Er erzählt vom blutigen Leben der Söldner auf dem Schlachtfeld und von den Zivilisten in den verwüsteten Dörfern und Städten. Er lässt den Pappenheimer Peter Hagendorf zu Wort kommen, der 23 Kriegsjahre von einem Kampfschauplatz zum nächsten marschiert. Und er schildert die Verzweiflung des Mönchs Maurus Friesenegger über die […]

Schlick

Schlick

Ada Dorian erzählt poetisch von zwei Frauen, deren Einsamkeit sie verbindet.. Ein Toter und zwei Lebende auf einem Bild. Vater, Mutter, Kind. Dieses Foto hätte es so gar nicht geben dürfen – und doch hing es wie selbstverständlich jahrzehntelang in dem Haus, in das Svea mit ihrem Neugeborenen einzieht. Während sie mit ihrem eigenen Leben hadert, ist Svea fasziniert von Helene, der Frau auf dem Bild. Sie forscht ihr nach und findet so einem Weg aus dem Einsamkeit. Ein poetischer Roman über zwei Frauen, die sich verblüffend ähnlich sind, obwohl sie hundert Jahre trennen, über die Konstruktion von Erinnerungen und darüber, wie viel Ungesagtes eine Familie verträgt. Autorin Ada Dorian, […]

Kleine große Schritte

Kleine große Schritte

Ruth Jefferson gehört zu den besten und erfahrensten Säuglingsschwestern des Mercy-West Haven Hospitals in Connecticut. Doch als sie ein Neugeborenes versorgen will, wird ihr das von der Klinikleitung untersagt. Die Eltern des Babys gehören einer rechtsradikalen Vereinigung an und wollen nicht, dass eine Afroamerikanerin ihren Sohn berührt. Als sie eines Tages allein auf der Station ist und das Kind eine schwere Krise erleidet, gerät Ruth in ein moralisches Dilemma: Darf sie sich der Anweisung widersetzen und dem Jungen helfen? Als sie sich dazu entschließt, ihrem Gewissen zu folgen, kommt jede Hilfe zu spät. Und Ruth wird angeklagt, schuld an seinem Tod zu sein. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor […]