Buch-aktuell

Frei

Frei

Das Verlangen nach Freiheit und eine deutsch-deutsche Amour fou Als Student in den Sechzigerjahren war Janus Emmeran einer der erfolgreichsten Fluchthelfer im geteilten Berlin: Hunderten von Menschen verhalf er durch die Mauer in die Freiheit. Mehr als vierzig Jahre später kehrt Janus in seine Schicksalsstadt zurück. Per Kontaktanzeige lernt er hier die fast 30 Jahre jüngere Colette kennen, Tochter eines linientreuen Hochschulprofessors in der DDR und Inhaberin eines kleinen Verlags. Zwischen den beiden, die verschiedener nicht sein könnten, entwickelt sich eine Amour fou, die bald auch Janus’ bewegte Vergangenheit wieder lebendig werden lässt – vom Tag des Mauerbaus am 13. August 1961 bis hin zum Aufbau des Netzes der Fluchthilfe […]

Der Umweg

Der Umweg

Luce d’Eramos Vater war Staatssekretär in der Mussolini-Republik von Salò, und sie selber bewunderte schon als Jugendliche den deutschen Nationalsozialismus aus der Ferne. Um sich von der Unwahrheit der düsteren Geschichten aus dem Dritten Reich überzeugen zu können, meldet sie sich freiwillig in die Hölle: Sie wird Fremdarbeiterin der IG Farben in Frankfurt-Höchst, wo sie mit ausgehungerten Kriegsgefangenen und Deportierten den Nazis doch noch zum Sieg verhelfen will. Doch schon bald ist sie schockiert von den schlechten Arbeitsbedingungen. Sie organisiert Streiks und beendet ihren Widerstand auch dann nicht, als sie nach Italien zurückgeschickt wird. Dort wird sie schließlich von der SS aufgegriffen und ins Konzentrationslager Dachau deprotiert. Dem Lager kann […]

Farben der Lust

Farben der Lust

Ein Buch – zwei Frauen – zwei prickelnde Geschichten aus Frankreich … Farben der Lust Die junge Künstlerin Helena soll den geheimnisvollen Champagner-Erben Henri porträtieren. Unter der glühenden Sonne Südfrankreichs erlebt sie Stunden voller Leidenschaft. Doch ist sie wirklich die einzige Frau in Henris Leben? Sinnliche Wette Der attraktive François verführt Sophie nach allen Regeln der Kunst in seinem Haus am Meer. Ist Sophie der Einsatz in seiner »sinnlichen Wette« oder am Ende gar der Hauptpreis? Autorin Aimée Rossignol lebt, liebt und schreibt am liebsten da, wo in heißen Sommernächten Zikaden zirpen und ein kühler Wind vom Meer die Gräser wiegt. Zu Hause ist sie überall und nirgends. Sie bleibt, […]

Tasty

Tasty

Das offizielle Kochbuch zum erfolgreichsten Online-Kochkanal der Welt! Tasty ist berühmt für einfallsreiche und vielseitige Rezeptideen. Die Zubereitungsvideos im Zeitraffer faszinieren weltweit Millionen Menschen. Doch was den Fans bisher fehlte, war ein Buch, das die innovativen Gerichte bündelt. Ausgewählt durch zahlreiche Likes kommen darum hier die 80 beliebtesten Tasty-Rezepte zum immer wieder Nachkochen. Ob neu interpretierte Klassiker wie Cordon Bleu und Lasagne oder trendige Emoji-Pommes – das einzige offizielle Kochbuch versammelt die genialsten Tasty-Gerichte. Autor Tasty ist das weltweit größte soziale Online-Netzwerk im Bereich Food: Mehr als 90 Millionen Menschen sehen sich die einfachen und leckeren Video-Rezepte auf Facebook an. Die Marke ist darauf ausgerichtet, das Kochen praktisch und einfach […]

Die Stunde des Schicksals

Die Stunde des Schicksals

London 1953. Nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs ist in das Leben der Lyttons endlich wieder eine gewisse Normalität zurückgekehrt. Doch dann folgt ein Paukenschlag: Die unlängst verwitwete Lady Celia verkündet, dass sie den Lytton-Verlag verlassen und wieder heiraten wird. Völlig vor den Kopf gestoßen, fragen sich ihre Kinder, was diese Entscheidung für ihre Leben, ihre Karrieren und ihr Erbe bedeutet. Doch Celia übergibt nicht sofort ihre Anteile am Verlag, sondern will ein Jahr aus der Ferne zusehen, wie ihre Kinder und ihr Neffe Jay sich anstellen. Alle argwöhnen, dass sie bei der erstbesten Gelegenheit wieder die Führung übernehmen wird. Auch Barty, Celias Pflegetochter aus dem Armenviertel, die mittlerweile Lyttons […]

Die Stadt mit der roten Pelerine

Die Stadt mit der roten Pelerine

Rio de Janeiro: Stadt des Karnevals, Meisterin im Spiel der Täuschungsmanöver, der Zufälle und der Maskerade. Özgür, eine introvertierte junge türkische Akademikerin, kann sich von der ebenso faszinierenden wie bedrohlichen Stadt nicht lösen. Weit entfernt hat sich dabei die junge Frau von der traditionellen Frauenrolle, wie sie die türkische Gesellschaft vorsieht. Nicht wie eine Touristin führt Özgür den Leser durch die Labyrinthe dieser Metropole, sondern wie eine Migrantin, die das zunächst Fremde als Vertrautes und Eigenes akzeptiert. Gleichzeitig ist die Stadt Impuls für ihr Schreiben und für die Schöpfung ihrer fiktiven Doppelgängerin Ö. – die beiden Erzählebenen, auf mannigfache Weise miteinander verflochten, spiegeln sich ineinander. Atemberaubend ist die nuancierte Feinzeichnung […]

Tambora und das Jahr ohne Sommer

Tambora und das Jahr ohne Sommer

Wie ein Vulkan die Welt in die Krise stürzte. Die Folgen der größten Klimakatastrophe der Neuzeit 1816 spielte das Klima verrückt. Der Winter brachte extreme Kälte; sintflutartige Regenfälle führten in Asien zu gewaltigen Überschwemmungen. In Westeuropa wie in Nordamerika erlebte man das »Jahr ohne Sommer«. Es folgten Missernten, Hungersnöte, Auswanderungswellen, politische Unruhen. Die Ursache der Katastrophe kannte damals niemand: Es war der Ausbruch des Vulkans Tambora im heutigen Indonesien – der größte Vulkanausbruch in der menschlichen Geschichte. Wolfgang Behringer zeigt die Auswirkungen und Reaktionen auf die dramatische Verschlechterung der Lebensbedingungen. Am Ende trug diese Klimakatastrophe auch zur grundlegenden Veränderung der Weltpolitik bei. Autor Wolfgang Behringer, geboren 1956 in München, studierte […]

Ich bin viele

Ich bin viele

Ein einzelner Mann steuert eine Raumschiffflotte. Bob kann es nicht fassen. Eben hat er noch seine Software-Firma verkauft und einen Vertrag über das Einfrieren seines Körpers nach seinem Tod unterschrieben, da ist es auch schon vorbei mit ihm. Er wird beim Überqueren der Straße überfahren. Hundert Jahre später wacht Bob wieder auf, allerdings nicht als Mensch, sondern als Künstliche Intelligenz, die noch dazu Staatseigentum ist. Prompt bekommt er auch gleich seinen ersten Auftrag: Er soll neue bewohnbare Planeten finden. Versagt er, wird er abgeschaltet. Für Bob beginnt ein grandioses Abenteuer zwischen den Sternen – und ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit … Der Bestseller aus den USA – mit seinem […]

Das Design-Buch für Nicht-Designer

Das Design-Buch für Nicht-Designer

Lernen mit dem Standardwerk: Die einzige Voraussetzung für dieses Buch ist: Spaß am Gestalten! Egal ob Grußkarte, Vereinszeitung oder Aushang – schauen Sie sich einfach die zahlreichen Beispiele an und lassen Sie sich inspirieren. Vorher-nachher-Vergleiche und genaue Analysen helfen beim Verstehen. So steht gutem Design nichts mehr im Wege! Gute Gestaltung leicht gemacht Wollen Sie wissen, wie man richtig gute Einladungen, Flyer, Plakate & Co. gestaltet? Dieses Buch zeigt es Ihnen. Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung mit Schriften, Farben und Bildern werden alle wichtigen Schritte gezeigt. Tipps und Tricks vom Profi Vorher-Nachher-Vergleiche, Detaildarstellungen und schematische Abbildungen helfen Ihnen dabei, zu verstehen, warum die eine Gestaltung funktioniert und die andere […]

Die Jahre der Leichtigkeit

Die Jahre der Leichtigkeit

Willkommen bei den Cazalets – Auftakt einer unwiderstehlichen Familiensaga! Die Cazalets. Eine großbürgerliche Familie im England der späten Dreißigerjahre – unruhige Zeiten. Aus dem Familiensitz Home Place in der malerischen Grafschaft Sussex wird unerwartet ein Zufluchtsort für mehrere Generationen. Feinfühlig erkundet Elizabeth Jane Howard in der fünfbändigen Familiensaga die Sehnsüchte und Geheimnisse der Cazalets und erweckt eine vergangene Welt zu neuem Leben. Band 1: England, 1937. Zusammen mit ihren Familien kehren die Cazalet- Brüder Hugh, Edward und Rupert wie jeden Sommer in das Haus ihrer Kindheit im Herzen von Sussex zurück. Dort treffen sie auch auf ihre unverheiratete Schwester Rachel. Sie freuen sich auf herrlich lange Ferienwochen. Doch die unbekümmerte […]