Politik & Zeitgeschichte

Die deutschen Mörder

Die deutschen Mörder Autor: Richard Rhodes; Seiten: 480, TB.; Verlag: Bastei Lübbe; Preis: ? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 18,20 ISBN 3-404-64218-X 1941-1943. In nur zwei Jahren werden in Osteuropa rund 1,5 Millionen meist jüdische Kinder, Frauen und Männer von deutschen SS-Einsatzgruppen und ihren Helfern ermordet. Allein in der Schlucht von Babij Jar in der Ukraine sind es in weniger als 48 Stunden 30.000 Juden. 30.000 mal ziehen Bürger eines kultivierten Landes den Abzug ihres Gewehres durch und ermorden einen Menschen. Mann um Mann. Frau um Frau. Kind um Kind. In seiner erschütternden Dokumentation beschreibt der Pulitzer-Preisträger Richard Rhodes, wie der massenhafte Einzelmord organisiert und durchgeführt wurde. Vor allem: […]

Nice to meet you, Mr. Hitler!

Nice to meet you, Mr. Hitler Autorin: Martha Dodd; Seiten: 446, geb.; Verlag: Eichborn; Preis: ? 24,90 (D), ? 25,60 (A), sFr 44,90ISBN 3-821-80762-8 Erstmals auf Deutsch: Ein privater Blick auf das Dritte Reich ? von der Tochter des amerikanischen Botschafters. Sie kam 1933 als 24jährige Tochter des amerikanischen Botschafters nach Berlin ? und Martha Dodd fand die Nazis wunderbar. Sie lernte die Führungsriege der Herrenmenschen bei den Botschaftsempfängen aus ganz anderer Perspektive kennen als offizielle Diplomaten, sie verkehrte privat mit Hitlers Pressechef Ernst »Putzi« Hanfstaengl und Rudolf Diehls, dem Chef der Gestapo. Hitler wurde sie vorgestellt, als der auf Brautschau war ? doch da hatte Martha Dodd die Wahrheit […]

Das Goebbels-Experiment

Das Goebbels-Experiment Autoren: Lutz Hachmeister, Michael Kloft; Seiten: 256, mit ca. 200 teilweise farbigen Abb., gebunden.; Verlag: DVA; Preis: ? 29,90 (D), ? 30,80 (A), sFr 52,00 ISBN 3-421-05879-2 Propaganda und Politik. Ein SPIEGEL-Buch Sein Name steht für hemmungslose, zynische Propaganda. Joseph Goebbels (1897-1945) begriff sich außerdem als maßgebender nationalsozialistischer Politiker. Parallel zu ihrem Dokumentarfilm Das Goebbels-Experiment, in dem Lutz Hachmeister und Michael Kloft anhand der umfangreichen Tagebücher zeigen, wie sich Goebbels von seinen Anfängen als "radikaler völkischer Sozialist" bis zum Selbstmord ständig neu inszenierte und "erfand", bietet dieses Buch auf der Basis neuester wissenschaftlicher Forschungen wegweisende Analysen zu Hitlers Propagandaminister. "Goebbels als Journalist", "Propaganda als Kunst", "Goebbels und die […]

Lenin kam nur bis Lüdenscheid

Lenin kam nur bis Lüdenscheid Autor: Richard David Precht; Seiten: 351, TB.; Verlag: List; Preis: ? 8,95 (D), ? 9,20 (A), sFr 16,40ISBN 978-3-548-60696-5 Die Biographie einer Dekade – erzählt als Familiengeschichte: klug, einfühlsam und amüsant führt Richard David Precht durch seine linke Kindheit in den Siebzigern. Lenin kam nur bis Lüdenscheid, bis Solingen ist er nie gekommen. Aber in den Zeltlagern der DKP in Lüdenscheid war die Weltrevolution schon geglückt. Liedermacher sangen von der großen Solidarität zwischen Kindern und Erwachsenen, man feierte den »Internationalen Tag des Kindes«, und die Schauspieler des Jugendtheaters »Rote Grütze« trugen Unterhemden mit aufgemalten Brüsten und redeten über Pipi. Geboren 1964 als Kind westdeutscher Linker […]

Geteilte Erinnerung

Geteilte Erinnerung Autor: Bruni Adler; Seiten: 368, geb.; Verlag: Klöpfer & Meyer; Preis: ? 24,80, sfr 41,30ISBN 3-937667-83-0 »Ein wichtiger, ein notwendiger Beitrag zur grenzüberschreitenden Sensibilisierung und Überwindung ideologischer Gereiztheiten und Grabenkämpfe. Ein Buch, das Polen und Deutschen zum Verstehen verhilft.« Rüdiger Safranski »Das Buch ?Geteilte Erinnerung? von Bruni Adler will Brücken schlagen nicht nur zwischen Deutschen und Polen, zwischen Christen, Juden und Atheisten, sondern auch zwischen den Generationen. Der Leser ist aufgefordert, sich für die Erfahrungen, für das Leid des anderen zu öffnen. Das Miteinander-Teilen von Erinnerung soll ein Schritt hin zu einem gemeinsamen deutsch-polnischen Geschichtsverständnis sein und damit im wörtlichen Sinn völkerverbindend ? und also wäre es sehr […]

Rußland im Zangengriff

Rußland im Zangengriff Autor: Peter Scholl-Latour; Seiten: 432, gebunden; Verlag: Propyläen; Preis: ? 24,90 (D), ? 25,60 (A), sFr 42,70 ISBN 3-549-07265-1 Alle reden von der Rivalität zwischen den USA und der aufstrebenden Weltmacht China. Das Schicksal der einstigen Supermacht Rußland hingegen, das Deutschland und Europa unmittelbar angeht, wird sträflich vernachlässigt. Dabei ist Putins Imperium mit seinen immensen Bodenschätzen ein unverzichtbarer Partner des Westens. Mit dem ihm eigenen Gespür für kommende Krisenherde hat Peter Scholl-Latour die unruhigen Grenzregionen Rußlands bereist: im Westen Weißrußland und die Ukraine, die die Ausdehnung von NATO und EU nach Osten und den damit einhergehenden Reformdruck zu spüren bekommen, im Süden die zentralasiatischen GUS-Staaten, in denen […]

Venedig – Spätes Feuerwerk

Venedig – Spätes Feuerwerk Autor: Ekkehard Eickhoff; Seiten: 456, gebunden, 16 Seiten farbiger Tafelteil, Vorsatzkarten; Verlag: Klett Cotta; Preis: ? 29,50 (D), sFr 52,20 ISBN 3-608-94145-2 Von der Macht zum Mythos – die kulturelle Glanzzeit Venedigs Glücksspieler und Abenteurer, Adlige, Künstler und Kurtisanen zieht es immer wieder in die Stadt der Masken. Ein Leben voll extravaganter Lustbarkeiten und intellektueller Höhenflüge erwartet sie. In diesem fulminanten Meisterwerk wird die kulturelle Glanzzeit Venedigs zu neuem Leben erweckt. Ekkehard Eickhoff läßt die Venezianer und ihr europäisches Publikum noch einmal auf ihrer »großen Bühne von Marmor und Wasser, schattigen Gassen und lichten Plätzen« tanzen. Unbeeinflußt von den politischen Wirren einer kriegerischen Zeit vergnügen sich […]

Geschichte eines Buches

Geschichte eines Buches: Adolf Hitlers „Mein Kampf Autor: Othmar Plöckinger; Seiten: 632, gebunden, 19 Abb. und Grafiken; Verlag: Oldenbourg; Preis: ? 49,80 (D) ISBN 3-486-57956-8 Das Buch "Mein Kampf" ist wie keine andere Schrift zu einem Symbol des Nationalsozialismus und der nationalsozialistischen Herrschaft geworden. Gleichzeitig hält sich bis in die Gegenwart hartnäckig die Fehleinschätzung vom ungelesenen und unbeachteten "Bestseller". Die Ergebnisse von Othmar Plöckingers Studie stellen derartige Klischees über "Mein Kampf" in Frage. Plöckinger zeichnet die komplexe Entstehungsgeschichte des Buches nach, die keineswegs von Willkür geprägt war; er entfaltet die weit verzweigte Publikationsgeschichte und verfolgt das schwer zu überblickende Nach- und Nebeneinander der verschiedenen Ausgaben und Auflagen. Sehr deutlich analysiert […]

Hitlers Heerführer

Hitlers Heerführer Autor: Johannes Hürter; Seiten: 720, gebunden, 25 schwarz-weiß Illustrationen, 5 Karten; Verlag: Oldenbourg; Preis: ? 49,80 ISBN 3-486-57982-7 Über die Wehrmacht im Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion ist viel geschrieben und gestritten worden. Jedoch wusste man bisher wenig über jene höchsten Generale, die das deutsche Heer auf Befehl Hitlers nach Osten führten, unter ihnen so bekannte Namen wie Bock, Guderian, Kluge, Manstein und Rundstedt. Was dachten und wie handelten die Oberbefehlshaber der Heeresgruppen und Armeen, die über Leben und Tod von vielen Millionen Soldaten und Zivilisten zu entscheiden hatten? Johannes Hürter zeichnet erstmals ein genaues Porträt dieser militärischen Elite und darüber hinaus das Panorama eines beispiellosen Feldzugs, in dem […]

„Maikäfer, flieg!“

„Maikäfer, flieg!“ Autor: Nicholas Stargardt; Seiten: 608, gebunden; Verlag: DVA; Preis: ? 34,90 (D), sFr 60,50 ISBN 3-421-05905-5 Ein breites Panorama von Kindheit und Jugend unter Naziherrschaft. Als das erste Opfer eines Krieges gilt die Wahrheit, die Kinder sind sein letztes, denn sie tragen die Erinnerungen an Schrecken, Not und Tod viele Jahrzehnte lang mit sich. So vielfältig die Erlebnisse von Kindern und Jugendlichen unter den Nazis waren, so sehr sie sich durch die jeweiligen Lebensumstände unterschieden ? im Dritten Reich und in den Konzentrationslagern, auf dem Land und in den vom Bombenkrieg zerstörten Städten, in Kriegsgefangenenlagern und in den großen Flüchtlingstrecks ?, haben sie doch gemeinsam, daß der Zweite […]