Politik & Zeitgeschichte

Tag der Befreiung?

Tag der Befreiung?Autor: Hubertus Knabe; Seiten: 390, TB.; Verlag: List; Preis: ? 9,95 (D), ? 10,30 (A), sFr 18,90 (UVP)ISBN 3-548-60759-4 Für Millionen von Deutschen bedeutete die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Mai 1945 das Ende einer zwölfjährigen Schreckensherrschaft. Für die Menschen im Osten Deutschlands hingegen ging die Befreiung vom NS-Regime nahtlos über in eine neue Gewaltherrschaft seitens der sowjetischen Besatzungsmacht, gefolgt von der vier Jahrzehnte währenden kommunistischen Diktatur der SED. Schon beim Vormarsch der Sowjetsoldaten waren Liquidierungen, Vergewaltigungen und Plünderungen an der Tagesordnung. Den Rotarmisten folgten die Truppen der sowjetischen Geheimpolizei, die Hundertausende Zivilisten, darunter viele Frauen und Alte, in Zwangsarbeitslager deportierten oder in die von den Nationalsozialisten übernommenen […]

Karl-Marx-Lesebuch

Karl-Marx-LesebuchHerausg.: Klaus Körner; Seiten: 302, broschur; Verlag: DTV; Preis: ? 8,90 (D), ? 9,20 (A), sFr 15,90 (UVP)ISBN 978-3-423-34464-7 Der umstrittenste und wirksamste deutsche Denker der Neuzeit. Karl Marx hat ein gewaltiges wissenschaftliches und publizistisches Werk hinterlassen. Seine Zeitungsbeiträge zeigen ihn als brillanten journalistischen Kritiker, mit seinen wissenschaftlichen Schriften wurde er einer der bedeutendsten Sozialwissenschaftler, Wirtschaftshistoriker und Nationalökonomen des 19. Jahrhunderts. Auch wenn sich seine Prognosen als falsch erwiesen, sind seine Zustandsanalysen und Begriffe bis heute aktuell. Das Lesebuch enthält 15 Texte, bei deren Lektüre die Entwicklung des Marx´schen Denkens von der Kritik der Religion und Philosophie zur Kritik der Gesellschaft und der Ökonomie gut nachvollziehbar wird. In der Einleitung […]

Verbrecher und andere Deutsche

Verbrecher und andere DeutscheEin Bericht aus Deutschland 1946 – Willy-Brandt- Dokumente – 2. Auflage 2008Autor: Willy Brandt; Seiten: 400, broschurVerlag: DietzPreis: ? 26,00 (D)ISBN 978-3-8012-0380-1 Brandts Bericht über den Nürnberger Prozess ist eine Verteidigungsschrift für die große Mehrheit der deutschen Bevölkerung gegen die Vorurteile des Auslands, alle Deutschen seien Nazis. Brandt beschreibt voller Mitgefühl das Leben der Deutschen im harten Winter 1945/46, ihre Zukunftshoffnungen und ihre Visionen. »Forbrytere og andre tyskere« erschien 1946 in Oslo und Stockholm und liegt nun erstmals in deutscher Sprache vor. Den Kriegsverbrecherprozess hielt Brandt für eine Notwendigkeit, um die Herrschaft der Nationalsozialisten ? das düsterste Kapitel deutscher Geschichte ? aufzuarbeiten. Er unterschied dabei zwischen politischer […]

Der Lemberger Professorenmord

Der Lemberger Professorenmordund der Holocaust in OstgalizienAutor: Dieter Schenk; Seiten: 308, gebundenVerlag: DietzPreis: ? 22,00 (D)ISBN 978-3-8012-5033-1 Der nationalsozialistische Völkermord in Ostgalizien begann 1941 mit dem Mord an 25 polnischen Professoren in Lemberg. Jedes polnische Geschichtsbuch erwähnt dieses Verbrechen als Beispiel für die Skrupellosigkeit und Brutalität der Nationalsozialisten. In der Bundesrepublik ist es hingegen weitgehend unbekannt. Die Ermittlungen der zuständigen Staatsanwaltschaft Hamburg wurden sogar mehrfach eingestellt. Hinter ihren Bemühungen ist kein ernster Aufklärungswille erkennbar. Bis Juli 1944 ermordeten die nationalsozialistischen Machthaber in Ostgalizien eine halbe Million Menschen. Im Rahmen der Richtlinien des Reichssicherheitshauptamtes zur Vernichtung der polnischen Intelligenz tötete eine SS-Einsatzgruppe z.b.V. unter Eberhard Schöngarth in Lemberg auf brutalste Weise […]

Damals nach dem Krieg

Damals nach dem KriegAutoren: S. Reichardt, M. Zierenberg; Seiten: 288, gebunden; Verlag: DVA; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A), sFr 34,90 (UVP)ISBN 978-3-421-04342-9 Schwarzmarkt, Besatzung, Trümmerfrauen. Betrachtet man die Jahre unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs, so vermitteln sie Chaos und Elend, und gleichzeitig hat man den Eindruck: So offen waren Deutschlands Gegenwart und Zukunft nie. ?Damals nach dem Krieg? nimmt diese ersten Jahre vor der Gründung der Bundesrepublik und der DDR in den Blick. Hätte sie auf ihrem Heimweg von einer Vorstellung im Deutschen Theater nicht die Ruine des Reichstags entdeckt, so eine Berlinerin im Sommer 1946, sie hätte sich in den Trümmern ihrer Heimatstadt, wo weder Straßen […]

Deutsche Zeitgeschichte von 1945 bis 2000

Deutsche Zeitgeschichte von 1945 bis 2000Herausg.: C. Burrichter, D. Nakath, G.-R. StephanSeiten: 1.357, gebunden im Schuber, mit einer CD-ROM, »Chronologie 1945 bis 2000 und Gesamtbibliographie« Verlag: Dietz Berlin Preis: ? 98,00 (D)ISBN 978-3-320-02069-9 Sechzig Jahre nach der Befreiung Deutschlands vom Hitlerfaschismus und fünfzehn Jahre nach der staatlichen Einheit Deutschlands legen prominente Wissenschaftler und Publizisten erstmals eine Überblicksdarstellung zur gesamtdeutschen Zeitgeschichte seit 1945 vor. 1945 wurde Deutschland bekanntlich in vier Besatzungszonen aufgeteilt; von 1949 bis 1990 existierten zwei deutsche Staatsgebilde; seit 1990 entwickelt sich die Bundesrepublik als vereintes Land. Vierzig Autoren aus Ost und West, aus dem In- und Ausland, aus verschiedenen Generationen analysieren nunmehr Parallelen und Unterschiede, sie betrachten Abläufe, […]

Killing Hitler

Killing HitlerAutor: Roger Moorhouse; Seiten: 430, gebunden; Verlag: Marix; Preis: ? 19,90 (D)ISBN 978-3-86539-136-0 Wohl auf keinen Staatschef der Welt wurden so viele Mordanschläge verübt: nicht weniger als 42 Einzelversuche haben Historiker auf den mächtigsten Mann des 20. Jahrhunderts gezählt. Hitlers Attentäter aber sind heute weitgehend unbekannt. Allenfalls der Name Claus von Stauffenberg mag noch präsent sein. Gewiss, keiner hat das hochgesteckte Ziel erreicht, die Welt von Adolf Hitler zu befreien. Und doch: diese Menschen verdienen größere Anerkennung, als sie heute erfahren. Sie verdienen Besseres, als nur in den Fußnoten der Geschichtsbücher fortzuexistieren; Besseres, als das anonyme Dunkel, in das sie verbannt wurden – jenes Dunkel, das oft schon ihre […]

Verheimlicht – vertuscht – vergessen

Verheimlicht – vertuscht – vergessenAutor: Gerhard Wisnewski; Seiten: 320, Flexieinband; Verlag: Knaur; Preis: ? 6,00 (D), ? 6,20 (A)ISBN 3-426-78048-8 »Verheimlicht ? vertuscht ? vergessen« beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Er hakt nach, schaut hinter die Kulissen und deckt auf, was uns an Nachrichten im Laufe eines Jahres vorenthalten wurde. Denn vieles verschwindet sang- und klanglos aus den Schlagzeilen von Presse, Funk und Fernsehen, was uns zuvor tagelang oder gar wochenlang als Riesenproblem verkauft wurde. Herausgeber ist der bekannte Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski. Seine Recherchen sind eine willkommene Lektüre für alle, die den Aufgeregtheiten unserer Medienwelt kritisch gegenüberstehen und sich für die Wahrheit interessieren, die hinter einer Nachricht […]

Amerika – du kannst es besser

Amerika – du kannst es besserAutorin: Madeleine Albright; Seiten: 368, gebunden; Verlag: Droemer; Preis: ? 19,95 (D), ? 20,60 (A)ISBN 3-426-27457-4 Noch nie war das internationale Ansehen Amerikas so sehr beschädigt. Selten zuvor war die Nation innerlich so gespalten wie heute. In ihrem neuen Buch mahnt die ehemalige Außenministerin Madeleine Albright die dringendsten politischen Entscheidungen an, die der künftige Präsident der USA fällen muss. Ein Kursbuch für die Zukunft. Seitdem die Hardliner in der Regierung Bush nach dem 11. September 2001 das Pulverfass in der muslimischen Welt entzündet haben, ist Amerikas moralische Legitimation zutiefst erschüttert. Der Nimbus der Supermacht ist dahin. Madeleine Albright verlangt in ihrem Memorandum einen radikalen Kurswechsel. […]

Der Dschihad in Asien

Der Dschihad in AsienAutor: Berndt Georg Thamm; Seiten: 280, broschur; Verlag: DTV premium; Preis: ? 15,00 (D), ? 15,50 (A), sFr 25,90 (UVP)ISBN 978-3-423-24652-1 Islamisten bedrohen nicht nur Europa und die USA, sondern auch die asiatischen Länder. Viele Muslime, die in China, Russland und den zentralasiatischen Staaten leben, wenden sich islamischen Extremisten zu. Diese planen, von dort aus einen globalen Kalifatstaat zu errichten, so dass weltweit das islamische Gesetz gilt. Zentralasien ist durch seine Rohstoffe und Pipelines von großer Bedeutung für den Westen, daher betrifft es auch uns, wenn dort Islamisten an die Macht kommen. Berndt Georg Thamm schildert die Entwicklungen und die Konflikte, die sich in den Ländern vor Ort abzeichnen und […]