Reisen

Neuseeland

Neuseeland

Die grüne Doppelinsel down under ist zu einem Synonym für aktive Entdeckungsreisen geworden. Neuseeland, das sind Nebelwälder, tätige Vulkane, Geysire und brodelnde Schlammlöcher, ewig lange, unverbaute Strände und fast 4.000 Meter hohe Gebirge mit großartigen Trekkingtouren wie dem Milford Track – Einsamkeit pur. In den Städten ist man dagegen am Puls der Zeit: in der Millionenmetropole Auckland, der Hauptstadt Wellington, im viktorianischen Christchurch und vor allem in Queenstown, das jedem Adrenalin-Thrill aufgeschlossen gegenübersteht. In 42 Trekking- und Radrouten, der überwiegende Teil durch GPS-Daten gestützt, erschließen sich beliebte wie kaum bekannte Touren durch das Land der Kiwis. Autor Dietrich Höllhuber: (10.10.1943 – 16.02.2014). Dietrich Höll­hu­ber war einer der wich­tigs­ten Haus­au­to­ren, der […]

MM-City: Moskau

MM-City: Moskau

Eine Me­tro­po­le, so groß, im­po­sant und schnell­le­big wie keine zwei­te in Eu­ro­pa: Mos­kau, die rus­si­sche Ka­pi­ta­le, hat den so­zia­lis­ti­schen Man­tel ab­ge­legt und prä­sen­tiert sich heute als le­ben­di­ge Me­ga­ci­ty. Auf elf Rund­gän­gen be­glei­tet Anika Zel­ler ihre Leser zu Hö­he­punk­ten wie Kreml, Roter Platz und Tret­ja­kow-Ga­le­rie, ent­führt sie in pa­las­tar­ti­ge Metro-Sta­tio­nen, lie­bens­wer­te Dich­ter­mu­se­en und mor­bi­de Hin­ter­hö­fe, zeigt ihnen Ka­the­dra­len mit gol­de­nen Zwie­bel­kup­peln oder Zu­cker­bä­cker­bau­ten mit So­wje­tem­blem. Wer den Staub der 12-Mil­lio­nen-Stadt zwi­schen­durch ab­schüt­teln mag, wird ein­ge­la­den in die Park­an­la­gen ma­le­ri­scher Klös­ter oder herr­schaft­li­cher Land­gü­ter. Und wer die Näch­te zu Rus­sen­rock durch­tan­zen will, kann sich freu­en auf eine bro­deln­de Club­sze­ne. Damit sich die Leser im Di­ckicht der Mos­kau­er Alt­stadt­gas­sen zu­recht­fin­den, bie­tet das Buch […]

MM-City Brüssel

MM-City Brüssel

Brüs­sel ist Sitz von EU und NATO, mehr­spra­chig, mul­ti­na­tio­nal und kos­mo­po­li­tisch – und mit zu­wei­len Men­schen aus 40 Na­tio­na­li­tä­ten in einer Stra­ße eine der mul­ti­kul­tu­rells­ten Städ­te Eu­ro­pas. Ein­flüs­se aus aller Welt prä­gen Nacht­le­ben, Küche und Ar­chi­tek­tur. Man taucht ein in eine Stadt zwi­schen Nost­al­gie und Zu­kunfts­vi­sio­nen, be­sucht die gro­ßen Mu­se­en am Kunst­berg und am Cin­quan­te­nai­re, stö­bert auf Floh­märk­ten oder lässt sich zum maß­lo­sen Shop­pen auf der Mo­de­mei­le Rue Dan­sa­ert oder an der Ave­nue Loui­se ver­füh­ren. Und dann wäre da na­tür­lich noch das Ato­mi­um, Brüs­sels Wahr­zei­chen mit tol­lem Blick aus der obe­ren Kugel. Also auf zum Trip in die Haupt­stadt Eu­ro­pas! Autorin Petra Sparrer durchstreifte Brüssel schon 1992 begeistert, als sie […]

DuMont Direkt Tel Aviv

DuMont Direkt Tel Aviv

Alt und jung zugleich ist Tel Aviv, und das ist nicht das einzige Paradoxon. Tel Aviv gilt als veganste Stadt der Welt und als Mekka der LGBT-Szene, hier trifft Naher Osten auf nackte Haut, Laissez-faire auf High-Tech-Boom, und das umgeben von islamisch geprägten Nachbarn und mit einer wachsenden ultraorthodoxen Bevölkerung im Land. Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Agnes Fazekas können Sie sich zwanglos unter die Tel Avivis mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: Old Jaffa und den Prachtboulevard Sderot Rothschild, den trubeligen Carmel-Markt und Bauhaus-Architektur, das bunte Florentin-Quartier und das Flohmarkt-Viertel am Uhrturm. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in […]

Und ewig lockt die Loreley

Und ewig lockt die Loreley

Rheinromantik mit Burgen, Schlössern und Städtchen. Viele Dichter erlagen schon dem Mythos der wunderschönen Nixe Loreley, die im Mittelpunkt der rheinischen Märchenwelt steht. Daher trägt auch das Tal am oberen Mittelrhein zwischen Bingen und Rüdesheim stromabwärts bis Koblenz ihren Namen, das sich nicht zuletzt durch diese Geschichten zu einem Sehnsuchtsziel entwickelt hat: Ein Juwel der Natur, eine atemberaubende Fluss- und Berglandschaft, die sich über eine Länge von 67 Kilometern erstreckt. Die 30 Burgen und Schlösser, die pittoresken Städtchen und Dörfer an den Ufern des mächtigen Stroms lassen das Mittelalter wiederauferstehen. Welterbe Oberes Mittelrheintal – Hildegard von Bingen – Rhein in Flammen – Der Schatz in der Tiefe – Der heilige […]

DuMont Direkt Norderney

DuMont Direkt Norderney

Zu Sandstränden, Dünen und Nordsee, zu Wind, Wellen und Wattenmeer bildet die Stadt Norderney das Kontrastprogramm: mit Thalasso-Tempel und hochkarätigem Kulturangebot, schicken Hotels und Boutiquen, lässigen Bars und coolen Strandcafés. Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Claudia Banck können Sie sich zwanglos unter die Ostfriesen mischen, direkt in das Lebensgefühl auf der Insel eintauchen, Wander- und Radtouren unternehmen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: den Kurplatz mit Conversationshaus und Bazargebäude, Fischerhaus- und Bademuseum, Ostheller und Seehundbänke, Wattwandern und Teetied. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Insulaner zum Stöbern und Entdecken […]

Reisen und andere Reisen

Reisen und andere Reisen

“Ein Ort ist niemals nur ›dieser‹ Ort. Auch wir sind ein bisschen dieser Ort. In gewisser Weise haben wir ihn in uns getragen, und eines Tages haben wir ihn zufällig erreicht.” Antonio Tabucchi nimmt uns mit in jene fernen, faszinierenden Länder, die wir aus seinen Romanen kennen. In Lissabon sitzt er mit Pessoas Geist im berühmten Literatencafé Brasileira, er reist in Brasiliens Minenregion und in die südfranzösische Küstenstadt Sète zu Valérys “Friedhof am Meer”. Und auch Romane anderer Autoren bieten Anlässe, in unbekannte Welten zu reisen, über das Eigene und das Fremde nachzudenken. Autor Antonio Tabucchi, am 23. September 1943 in Vecchiano bei Pisa geboren, verstorben am 25. März 2012 […]

Chiemsee und Chiemgau gehmütlich

Chiemsee und Chiemgau gehmütlich

Chiemsee und Chiemgau sind beliebte Urlaubs- und Freizeitregionen. Die oft noch naturbelassenen Ufer des „Bayerischen Meeres“ mit seinen grünen Inseln und die allgegenwärtigen Berge, aber auch das schöne Hinterland bieten eine Fülle von landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Die Eggstädter Seenplatte oder Flüsse wie die Alz bei Truchtlaching wollen erwandert und beim richtigen Wetter als Abkühlung genutzt werden. Auch Fahrradfreunde kommen im Chiemgau voll auf ihre Kosten, denn die Voralpenlandschaft ist verkehrsmäßig gut erschlossen und verfügt über ein dichtes Netz von Radwegen. Beim Wandern soll aber der Genuss nicht zu kurz kommen. Die Touren führen durch Gegenden, wo neben den Sehenswürdigkeiten auch Biergärten und gemütliche Wirts- und Gaststuben zu finden sind. […]

20 beste Reiseziele

20 beste Reiseziele

Das dürfen Sie jetzt nicht versäumen! Die Reisejournalistin Claudia Jörg-Brosche kennt fast die ganze Welt. Für dieses Buch hat sie jene Destinationen ausgewählt, die noch die Bezeichnung „Geheimtipp“ für sich in Anspruch nehmen dürfen und Reiseziele, die besonders schön oder aktuell sind. Alle Reisen wurden von der Autorin persönlich erlebt. Authentische Geschichten, lebendig erzählt mit vielen persönlichen Tipps. Insgesamt sind 20 Reiseziele vertreten: Ziele weltweit, Schwerpunkt Europa und Österreich. Für jeden Reise-Geschmack ist etwas dabei – von Entspannung bis Abenteuer, von Städtereisen bis zu Weitwandererzielen. Portugal, Madeira, Andalusien, Okzitanien – Toulouse, Palermo, Soca-Tal, Basel, Island, Lemberg, Georgien – Swanetien, Dominikanische Republik – Samaná Halbinsel, Tokio, Namibia, Vietnam, Almtal, Sölden – […]

DuMont Reise-Taschenbuch Barcelona

DuMont Reise-Taschenbuch Barcelona

Farbenfrohe Gaudí-Architektur, stimmungsvolle Plätze im Gotischen Viertel und Entspannung an den neuen Stränden beim Olympiahafen – die Weltmetropole Barcelona gehört seit Jahren zu den beliebtesten Zielen für Städtereisende. Auch Autor Helmuth Bischoff kehrt immer wieder in die katalanische Hauptstadt zurück und beantwortet gleich auf den ersten Seiten des neuen DuMont Reise-Taschenbuchs Barcelona die wichtigsten Fragen für den Besucher: Wie vermeidet man das lästige Anstehen vor den Sehenswürdigkeiten? In welchem Stadtviertel gibt es nette Hotels und wie bewegt man sich am besten in der Stadt? Viertel für Viertel hilft der Reiseführer, in das Innenleben der Stadt einzutauchen und dabei weder die weltberühmten Sehenswürdigkeiten von den Rambles bis zur Sagrada Família zu […]