Reisen

Florida

Florida

Seine landschaftliche Vielfalt macht Florida zu einem der beliebtesten Reiseziele in den USA – und zwar das ganze Jahr über. Traumhafte Strände, eine tropische Inselwelt und Südstaatenflair, faszinierende Nationalparks, quirlige Metropolen wie Miami und Orlando sowie eine hervorragende Infrastruktur bieten ideale Bedingungen für einen abwechslungsreichen Individualurlaub. Ob naturnahe Ziele im Norden oder ein Besuch in einem der Themenparks wie Walt Disney World mit Kindern: In seinem Reisehandbuch gibt USA-Kenner Michael Iwanowski zahlreiche Tipps zur Gestaltung des Aufenthalts. Durch detaillierte Routenvorschläge für zwei- bis fünfwöchige Touren erschließt er den gesamten Bundesstaat. Tipps für Abstecher und Alternativen ermöglichen individuelle Streckenplanungen, eine tabellarische Übersicht der Hauptdestinationen und -attraktionen mit Entfernungsangaben erleichtert die Reiseplanung. […]

Hawaii

Hawaii

Hawaii ist ein ganz besonderes Reiseziel: Hier erlebt der Besucher eine perfekte Symbiose aus dem modernen Amerika und einer malerischen Südsee-Idylle. Aufgrund seiner isolierten Lage mitten im Pazifik haben sich Pflanzen und Tiere entwickelt, die weltweit nur hier anzutreffen sind. Auf den Inseln kann man jeden Tag eine neue und andersartige Landschaft entdecken. Über gut ausgebaute Straßen gelangt man oberhalb zerklüfteter Steilklippen von einem spektakulären Aussichtspunkt zum nächsten. Lavaströme, Korallengärten und schneebedeckte Vulkangipfel, Wasserfälle und trockene Steppen, dichter Regenwald und einsame Sandstrände … All das kann man auf einer einzigen Fahrt nacheinander erleben. Allerdings ist es wegen der Entfernungen zwischen den Inseln nicht ganz leicht „ganz Hawaii“ auf einer Reise […]

Abruzzen

Abruzzen

Das Herz des Apennin ist nördlich der Alpen noch nahezu unbekanntes Terrain. In die Abruzzen reisen hauptsächlich Römer und andere gestresste Großstädter zum Skifahren, Wandern oder Baden. Elf Blaue Flaggen für ausgezeichnete Wasserqualität zählen die Adriastrände der Region, so viele gibt es sonst nirgends in Italien. Und auch der höchste Berg des Stiefels liegt in den Abruzzen: der mächtige Gran Sasso, der ganze Landstriche dominiert. Einen Großteil der abruzzesischen Bergwelt hat man zu ausgedehnten Nationalparks erklärt, in denen sogar noch Wölfe und Bären heimisch sind. Autoren Sabine Becht, ge­bo­ren in Wies­ba­den, stu­dier­te in Bam­berg Ame­ri­ka­nis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Schon in ihren Se­mes­ter­fe­ri­en war sie für den Micha­el Mül­ler Ver­lag in Grie­chen­land […]

Südtoscana

Südtoscana

Vor allem der Süden der wohl bekanntesten Region des Stiefels bietet eine landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die so schnell keine Langeweile aufkommen lässt. Berühmte Weinstädtchen wie Montalcino und Montepulciano locken mit ganz besonderem Flair, Renaissancearchitektur in Vollendung lässt sich in der Papst-Stadt Pienza bewundern, und im südlichsten Zipfel der Region trifft man auf waghalsige Stadtkonstruktionen auf steil abfallenden Tuffsteinfelsen. Dazwischen jahrhundertealte Klosteranlagen, Kirchenkunst und uralte Etruskerwege, die zum Wandern geradezu einladen. Wanderungen bietet das kompakte Reisehandbuch auch in der Maremma und in der Gegend um den über 1.700 Meter hohen Monte Amiata an. Badefreunde werden an der Maremma-Küste zuwischen Follonica und dem noblen Monte Argentario sicherlich das Richtige finden. Selbstverständlich […]

DuMont Bildatlas Lissabon

DuMont Bildatlas Lissabon

Herrlich authentisch diese Stadt, die Sie am besten zu Fuß erkunden, denn nur so erreichen Sie die schönsten Ecken und interessantesten Plätze. Sechs Kapitel geben einen Überblick über die verschiedenen Stadtviertel. Picken Sie sich das Beste raus: ein bisschen Geschichte, ein bisschen Einkaufen, ein bisschen Strand. Und dann machen Sie eine Pause im Café Paraiso, wo Umberto Eco, Autor des Romans „Der Name der Rose“ gerne gesessen und geschrieben hat. Was Sie sonst noch erleben können? Mögen Sie portugiesisches Essen? Dann ab in den Kochkurs. Oder Sie besuchen einen Azulejo-Workshop und entwerfen und vollenden Ihre ganz persönliche Schmuckkachel. Wer sportlich aktiv sein möchte, bucht einen Surfkurs bei Rico, spielt Golf […]

Salzburg & Salzkammergut

Salzburg & Salzkammergut

Salzburg und das Salzkammergut, ganz nah beieinander und doch zwei Welten: Hier die berühmte Mozartstadt mit engen Altstadtgassen, prächtigen Barockbauten, eleganten Kaffeehäusern und den berühmten Festspielen ? ein Tempel der Hochkultur. Dort eine großartige Landschaft mit wildromantischen Alpentälern und über siebzig Seen, darunter der berühmte Wolfgangsee mit der Kurstadt Bad Ischl oder der Traunsee mit dem eleganten Gmunden ? ein Freizeitparadies für Genießer. Prä­sen­tiert wer­den die zwei Wel­ten in die­sem Rei­se­buch von, genau, zwei Ös­ter­rei­chern! Autorin Barbara Reiter, Jahr­gang 1971, ge­bo­ren in Nie­der­ös­ter­reich, stu­dier­te Rechts- und Han­dels­wis­sen­schaf­ten in Wien. Nach einem län­ge­ren Auf­ent­halt in der Schweiz, wo das Rei­se­hand­buch »Gen­fer­see­re­gi­on« ent­stand, lebt und ar­bei­tet sie als Rei­se­buch­au­to­rin in Wien und […]

MM-City: Köln

MM-City: Köln

Viva Colonia” lautet das Motto – wer einmal hier war, kann sich kein passenderes denken. Die Kölner lieben und leben ihre Stadt, sind freundlich, weltoffen, und kaum etwas kann sie wirklich aus der Ruhe bringen. Wahrscheinlich ist es gerade diese Atmosphäre, die Köln zu einem der beliebtesten Städtereiseziele Deutschlands macht. Aber natürlich ist es nicht nur das: Der Dom ist eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges, die romanischen Kirchen zählen zu den bedeutendsten Westeuropas, und die vielen Museen der Stadt brauchen einen Vergleich schon gar nicht zu scheuen. Und dann wären da noch der Rhein, der Karneval und natürlich der ruhmreiche “Eff-Cee”, der in schöner Regelmäßigkeit aus den Niederungen des Zweitligafußballs wiederaufersteht […]

1000 Places To See Before You Die – Deutschland, Österreich, Schweiz

Die erfahrenen Autoren waren für die 2. überarbeitete Neuauflage wieder unterwegs: Sie sind viel gereist, haben gründlich recherchiert und alle bestehenden Artikel grundlegend überarbeitet und aktualisiert. Neben 48 neuen „Places“ wurden auch etliche neue Bilder gefunden und ausgetauscht. Diese überarbeitete Neuauflage ist wiederum ein inspirierendes Potpourri aus Bekanntem und Überraschendem. Dabei sind Wahrzeichen wie der Kölner Dom und historisch bedeutsame Bauwerke wie die Gedenkstätte Berliner Mauer. Bekannte Events wie das Oktoberfest in München gehören ebenso dazu wie Hotels und Restaurants der Extraklasse. Neben den allseits bekannten Highlights finden sich touristische Kleinode wie die längste Hängeseilbrücke Deutschlands in Hunsrück oder eine unterirdische Floßfahrt im Salzbergwerk in Berchtesgaden. Der Drang, immer wieder […]

Australien – Der Osten

Australien – Der Osten

Von den Hochhausschluchten der Metropolen zu paradiesischen Sandstränden, von tiefgrünem Regenwald zur kargen Schönheit des roten Outback – Australien besticht vor allem durch seine Vielseitigkeit. Und einen Menschenschlag, der das Leben leicht nimmt und zu genießen versteht. »The Land of Down Unter« hat sich in nur 220 Jahren von der Sträflingskolonie am Ende der Welt zu einer modernen Nation entwickelt, in der dem Entdeckerdrang des Individualreisenden kaum Grenzen gesteckt sind. Das Buch widmet sich den Küsten- und Inlandsrouten der östlichen Bundesstaaten. Ein umfassender Serviceteil macht Lust aufs Schlemmen, hilft bei der Hotelsuche und gibt Tipps für Shoppen und Nightlife. Autor Armin Tima, Jahrgang 1975, Literatur- und Kommunikationswissenschaftler. Tima arbeitet seit […]

DuMont Reise-Taschenbuch Venedig

DuMont Reise-Taschenbuch Venedig

Venedig – auf Inseln gebaut, von Kanälen durchzogen und mit grandiosem Prunk geschmückt – wird alljährlich von bis zu 15 Millionen Menschen aus aller Welt besucht. Zu welcher Saison die Gäste auch immer kommen, sie geraten unweigerlich ins Staunen. Der Autor des DuMont Reise- Taschenbuchs Venedig Walter M. Weiss ist den Reizen dieses unvergleichlichen Stadtgefüges bereits seit vielen Jahren hoffnungslos verfallen. Gleich auf den ersten Seiten des Bandes hilft er bei der Auswahl der richtigen Reisezeit, der stimmungsvollsten Wohnquartiere und Trattorien sowie der lohnendsten Museen und Ausflugsziele. In der aktuellen Auflage hält Walter M. Weiss neue interessante Adressen bereit: für Gäste, die stilvoll am Lido nächtigen wollen, eine Villa mit […]