Sachbücher

Hass ist keine Meinung

Hass ist keine Meinung

„Du ekliges Wesen“, „Gesindel“, „du dummes Stück grüne Scheiße“ – vermeintlich besorgte Bürger machen ihrer Wut in Hassmails oder feindseligen Kommentaren auf Facebook und Twitter Luft. Manche Menschen seinen im Internet jeglichen Anstand zu verlieren. Sie ergehen sich in Gewaltfantasien, beleidigen, erniedrigen. Adressaten sind engagierte Menschen: Flüchtlingshelfer ebenso wie sozial Engagierte, Journalisten ebenso wie Politiker. Auch Renate Künast bekommt täglich den Hass zu spüren. Doch sie geht in die Offensive, reist zu den Absendern, sucht das Gespräch. In klarer Sprache analysiert sie nun, woher der Hass kommt, warum AfD, Trump und Co. die Wut schüren und wie sie ihnen nützt – und sie warnt davor, wohin der Hass führen wird, […]

Im Namen der Flagge

Im Namen der Flagge

Eine unterhaltsame Lektion in Weltpolitik und Weltgeschichte. Nach dem Spiegel-Bestseller „Die Macht der Geographie“ der neue Bestseller von Tim Marshall. Die Welt ist heute wieder ein beunruhigender Ort, vom neuen Nationalismus in China über die gespaltenen Gesellschaften in Europa und den USA bis hin zum furchterregenden Aufstieg des IS. Wenn man einen Blick auf die Flaggen dieser Länder und Organisationen wirft, dann wird manches klar, was auf den ersten Blick völlig unverständlich erscheint. Denn seit Jahrtausenden verkörpern Flaggen unsere Hoffnungen und Träume. Wir schwenken sie, wir verbrennen sie, wir marschieren unter ihren Farben. Flaggen wehen vor der UNO, auf arabischen Straßen, in den Vorgärten von Texas. Ihre Symbole trennen oder […]

Digitale Drecksarbeit

Digitale Drecksarbeit

Wie uns Facebook & Co. von dem Bösen erlösen. Wer entscheidet, was wir sehen? Hunderttausende Fotos und Videos werden täglich im Internet hochgeladen. Darunter massenhaft verstörende Inhalte, voller Gewalt und Pornografie. Wie ist es möglich, dass wir als normale User kaum etwas davon sehen? „Digitale Drecksarbeit“: Ein scharfer Blick auf ein Multimillionen-Dollar-Business. Algorithmen können zwar bestimmte Bildinhalte identifizieren, aber nicht einordnen. Deshalb durchforsten auf den Philippinen zahllose Billiglöhner im Auftrag der Mega-Konzerne Facebook, Twitter & Co. nach geheimen Regeln das Internet. Über ihre Arbeit dürfen sie nicht sprechen. Wer entscheidet, was wir sehen? Moritz Riesewieck gelang es, Menschen zu treffen, die uns vor Gräuelbildern bewahren und dafür ihr Seelenheil opfern. […]

Das Universum in deiner Hand

Das Universum in deiner Hand

Eine Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Universums – und das alles, ohne vom Sofa aufzustehen. Mit seinem lebhaften Gesprächsstil und einem Gespür für die neuesten Forschungstrends ist „Das Universum in deiner Hand“ ein reiseführer für alle, die dunkle Energie nicht für einen neuen Schokoriegel halten und wissen wollen, warum Gott manchmal die Würfel dorthin wirft, wo sie nicht gesehen werden können, nämlich in ein schwarzes Loch. Christophe Galfard, ein Schüler von Stephen Hawking und der neue helle Stern am Himmel der Astrophysik, erklärt einige der wichtigsten und verblüffendsten Ideen unserer Zeit – Quantenmechanik, Relativität, Zeitreisen, parallele Realitäten und Multiversen – mit dem Versprechen, dass nur eine einzige […]

Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso

Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen. Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank – oder beides. Die Konsequenzen sind […]

Bagdad

Bagdad

Erinnerungen an eine Weltstadt. Für den kleinen Najem war das ferne Bagdad ein utopischer Ort, den er sich des Nachts ausmalte. Ein Ort der Träume, von dem sein Vater, der dort als Taxifahrer arbeitete, Geschenke und Geschichten mitbrachte. Einige Jahre später spaziert er an der Hand des Vaters durch die Stadt seiner Träume und erfährt hautnah den Zauber dieser Metropole mit dem Charme, Chic und der Weltoffenheit von London oder Paris. Im Februar 1963 wurde Bagdad nach einem Putsch weitgehend zerstört, und mit der liberalen Kultur war es für immer vorbei. 1980 verlässt Wali die geliebte Stadt, mit nichts als ein paar hundert Dollar und einigen wenigen Büchern. Eine Liebeserklärung […]

Deutschland à la française

Deutschland à la française

Cést la vie in Germany: zwei große Nationen und ihre kleinen Eigenheiten, charmant und witzig aus nächster Nähe beobachtet von Bestsellerautorin Pascale Hugues. Pascale Hugues ist Französin und lebt seit vielen Jahren in Berlin. In Deutschland à la française schreibt sie über den Alltag; die Sprache und die Mentalität in diesem Land, das ihr nahe und zugleich immer noch ein bisschen fremd ist. Sie schaut auf das ganz Kleine und sieht darin das ganz Grosse. Neugierig flaniert sie durch die Straßen und Parks, lauscht den Gesprächen und erforscht die Eigenheiten beiderseits des Rheins. Alles ist interessant, vom Präsidentenpalast bis zum Müllkeller, das seltsame Wort „Brustwarze“, wie man zu Abend isst, […]

Pilotenfehler 5

Pilotenfehler 5

Der Absturz einer A330 auf dem Flug Rio-Paris hat viele Gemüter bewegt. Zwei Jahre lang hat die gesamte Welt gerätselt, was mit Flug AF 447 passierte. Es gab damals eine Menge Theorien. Die meisten beruhten auf der Annahme, dass ein Ausfall der Pitot-Rohre die Absturzursache war. Aber es gab nur wenige, die sich vorstellen konnten, dass ein Pilotenfehler zu dem Unglück führte. Erst als die Flugschreiber in 3.900 Metern Tiefe auf dem Boden des Atlantiks gefunden wurden, kam die Wahrheit ans Licht. Der Rio-Paris-Absturz wird als Lehrbuch-Beispiel in die Annalen der Luftfahrt eingehen. Er wirft aber auch Fragen in Bezug auf die moderne Flugsicherheit und die Schulung von Piloten auf. […]

So tickt die Wissenschaft

So tickt die Wissenschaft

Die Welt in Grafiken erklärt. Wie entstand das Universum? Was ist Klimawandel? Wie verlief die Evolution? Wie denkt der Mensch und was ist künstliche Intelligenz? Dass Wissenschaft verständlich sein kann, beweist dieser Bildband: Mit genialen und überraschend einfach gestalteten Infografiken gelingt es, komplexe Zusammenhänge aus Bereichen wie Astronomie, Biologie, Psychologie und Medizin zu veranschaulichen. Weltwissen vom Urknall bis zum Roboter – für den Einstein in uns. Autor Tom Cabot hat Experimentelle Psychologie, Naturwissenschaft und Design studiert. Er arbeitet als Lektor und Grafikdesigner für das British Film Institute und das Royal Institute of Britisch Architects sowie für namhafte Londoner Verlage. Mit diesem Buch erfüllt er sich einen Lebenstraum: die Wunder des […]

Was Google wirklich will

Was Google wirklich will

Exklusive Einblicke in den mächtigsten Konzern der Welt. Ob Smartphone, Internetsuche oder Navigation – Google ist unser Tor zur Welt. Zugleich gilt Google als übermächtig und unersättlich. Vor allem in Deutschland kämpft der Konzern mit Imageproblemen, nun will auch die EU gegen ihn aktiv werden. Doch Google hat begonnen, sich zu wandeln. Die Konzernführung glaubt fest daran, die Welt durch Technologie zum Besseren verändern zu können, und baut das Unternehmen Schritt für Schritt zu einer Zukunftsmaschine um. In den Laboren und Forschungsabteilungen wird an selbstfahrenden Autos, Quanten-Computern, Krebstherapien und einem Drohnen-Lieferservice aus der Luft gearbeitet. Google-Software wird bald nicht mehr nur Smartphones, sondern auch Autos, Haushaltsgeräte und sogar selbst entwickelte […]

1 2 3 150