Sachbücher

Armutssafari

Armutssafari

Von der Wut der abgehängten Unterschicht Wissen wir wirklich, was Armut bedeutet? Darren McGarvey, aufgewachsen in einem Glasgower Problemviertel, weiß es. Lange Zeit stand er selbst auf der anderen Seite eines Grabens, der unsere Gesellschaft immer tiefer spaltet. Er kennt die alltägliche Gewalt, die ständige Furcht und das Gefühl, nicht gehört zu werden. Die Apathie, die aus der Perspektivlosigkeit entsteht. Leute wie er, sagt Darren McGarvey, schreiben keine Bücher. Leute wie er lesen auch keine Bücher. Bücher sind für all jene, die auf teure Schulen gehen, in schicken Häusern wohnen. Und doch hat McGarvey ein Buch geschrieben. Ein sehr persönliches Buch darüber, was es bedeutet, arm zu sein – in […]

Gefühlte Wahrheiten

Gefühlte Wahrheiten

Populistische Strömungen gewinnen weltweit an Resonanz, gleichzeitig beobachten wir ein tiefes Misstrauen in die Problemlösungsfähigkeit der Politik, in die Fairness der Wirtschaft und die Unabhängigkeit der Wissenschaft. Der Soziologe und Risikoforscher Ortwin Renn führt diese Tendenzen auf gesellschaftliche Verunsicherung angesichts gesellschaftlicher Veränderung und Komplexität zurück. In seinem Buch untersucht er die aktuellen gesellschaftlichen Ängste, ihre Ursachen und Folgen. Aufklärend zielt Renn darauf, Verunsicherung abzubauen. Zudem will Renn mit diesem Buch mehr Zuversicht in die Leistungskraft der zentralen gesellschaftlichen Institutionen, aber auch mehr Zutrauen in die eigene Gestaltungskraft wecken. Das Buch beschäftigt sich mit den Ängsten in unserer Gesellschaft, ihrer Wahrnehmung, ihren Gründen und ihrer Wirkung. Was ängstigt die Menschen derzeit […]

Apollo

Apollo

50 Jahre Mondlandung – das ungewöhnlichste Sachbuch zum Jubiläum 2019 ; vierfarbig mit bestechenden Grafiken und vielen Details aus den NASA-Archiven: das perfekte Weihnachts-Geschenk für alle Technik- und Raumfahrt-Begeisterten. Eines der ehrgeizigsten Unternehmen der Menschheit: das Apollo-Programm der US-Raumfahrt-Behörde NASA. Es startete 1961 mit der Ankündigung von US-Präsident John F. Kennedy, bis zum Ende der 1960er-Jahre einen US-Astronauten auf den Mond und wieder zurück zur Erde zu bringen. Am 21. Juli 1969 war es soweit: Die Mondlande-Fähre Eagle setzte auf dem Mond auf, und wenige Stunden später betrat der amerikanische Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Dies war der Höhepunkt des Apollo-Raumfahrtprogramms, das rund 400.000 Menschen beschäftigte und […]

Unser Mond

Unser Mond

Wie sorgt der Mond für Ebbe und Flut? Warum will man auf dem Mond ein Dorf bauen? Was hat der Akkuschrauber mit dem Mond zu tun? Wusstest Du, dass Mond und Erde früher einmal ein einziger Planet waren? Oder dass während der ersten Mondlandung ein einfacher Filzstift ein sehr wichtige Rolle spielt? Alles Wissenswerte rund um unseren kosmischen Begleiter findest Du genau hier! 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Zum Jubiläum dieses spektakulären Ereignisses blickt die Neuerscheinung hinter die Kulissen der Mondforschung und erklärt kleinen Entdeckern alles rund um unseren kosmischen Begleiter: Wie ist er eigentlich entstanden? Welchen Einfluss hat er auf die Erde? Was haben die […]

Der Prozess

Der Prozess

Justizversagen oder Meisterstück? Der Prozess gegen Beate Zschäpe In kaum einem Strafprozess sind Möglichkeiten und Grenzen der Rechtsprechung so ausgelotet worden wie im Verfahren gegen Beate Zschäpe und ihre Mitangeklagten. Gisela Friedrichsen, Deutschlands bekannteste Gerichtsreporterin, zeigt in ihrer glänzenden Analyse, warum dieser fünf Jahre dauernde Prozess, der erstmals nach 1945 eine rassistisch motivierte Mordserie aufklären musste, für die bundesdeutsche Rechtsprechung so bedeutend ist. Anschaulich schildert sie die Beteiligten und ihre Strategien, von der sphinxhaften Hauptangeklagten über die ungewöhnliche Riege der Verteidiger und dubios agierende Nebenklägeranwälte bis hin zum Vorsitzenden Richter, der sich nicht das Heft aus der Hand nehmen ließ. Anders als manche Kritiker, die ein Versagen der Justiz erkennen, […]

Die Geschichte der Farben

Die Geschichte der Farben

Von Sinnesfülle bis Wissenschaftsgeschichte: Alles, was Sie schon immer über Farben wissen wollten! Wohl kaum ein anderer Sinneseindruck ist so eng mit dem Empfinden verbunden wie die Wahrnehmung von Farben. Rot steht für Leidenschaft und Wärme, Blau für Sehnsucht und Kühle – jeder Farbe wird eine spezifische Eigenschaft und ein bestimmter Eindruck zugeordnet. Was aber sind eigentlich „die Farben“? Wie entstehen sie? Wie setzen Künstler Farben ein? Welche Wirkungen lösen sie aus? Wie hat sich das Verständnis der Farben in der Geschichte entwickelt? Diesen und vielen anderen spannenden Fragen geht die Autorin Alexandra Loske, Spezialistin auf dem Gebiet der Farbtheorie, im vorliegenden Band nach. Anhand einer immensen Fülle an außergewöhnlichem […]

Im Namen der Flagge

Im Namen der Flagge

Eine unterhaltsame Lektion in Weltpolitik und Weltgeschichte. Nach dem Spiegel-Bestseller „Die Macht der Geographie“ der neue Bestseller von Tim Marshall. Die Welt ist heute wieder ein beunruhigender Ort, vom neuen Nationalismus in China über die gespaltenen Gesellschaften in Europa und den USA bis hin zum furchterregenden Aufstieg des IS. Wenn man einen Blick auf die Flaggen dieser Länder und Organisationen wirft, dann wird manches klar, was auf den ersten Blick völlig unverständlich erscheint. Denn seit Jahrtausenden verkörpern Flaggen unsere Hoffnungen und Träume. Wir schwenken sie, wir verbrennen sie, wir marschieren unter ihren Farben. Flaggen wehen vor der UNO, auf arabischen Straßen, in den Vorgärten von Texas. Ihre Symbole trennen oder […]

Die Fast Food-Falle

Die Fast Food-Falle

Fast Food-Ketten prägen gemeinsam mit der Zuckerindustrie die Ernährung von Millionen von Menschen und richten damit weltweit schwere gesundheitliche Schäden an, sowohl körperliche als auch psychische. 13 Jahre lang verantwortete Harald Sükar das als Spitzenmanager von McDonald’s mit. Danach fing er an, sich eingehend mit gesunder Ernährung zu befassen. Was er in den darauffolgenden Jahren herausfand, belastete sein Gewissen. Deshalb sagt er jetzt, was er gerne schon früher gesagt hätte: Geht auf keinen Fall zu McDonald s, Burgerking und Co. Geht schon gar nicht mit euren Kindern hin. Auch nicht ausnahmsweise. Denn es macht euch kaputt. Autor Harald Sükar, geboren 1963, wechselte nach Positionen bei Hofer (Aldi-Österreich) und Aral 1993 […]

Endet der Himmel, wenn das All beginnt?

Endet der Himmel, wenn das All beginnt?

Was wir über das Leben im Weltraum wissen müssen. Wie gut kennen Sie den Weltraum? Kann man im All eine Tasse Tee trinken?? Wie ist es, im Weltall zu schlafen? Und wie verbringt man ein freies Wochenende an Bord? Tim Peake ist Astronaut und war als Teil der ESA-Weltraummission für mehrere Monate auf der ISS. Auf Vortragsreisen ist er immer wieder auch Dinge gefragt geworden, die das ganz normale Leben im All betreffen. Mehr als 200 solcher Fragen hat er in diesem Buch beantwortet. Eine wunderbar unterhaltsame und informative Reise in eine Zukunft, die näher ist, als viele von uns ahnen. Autor Tim Peake ist ausgebildeter Jet-Pilot, der sich irgendwann […]

Zwölf Wochen in Riad

Zwölf Wochen in Riad

Exklusive Einblicke in ein Land, das sich gerade neu erfindet. Spiegel-Reporterin Susanne Koelbl ist gelungen, was kaum einem Journalisten gestattet wird: Sie durfte durch Saudi-Arabien reisen, ohne Beschränkungen und staatliche Aufsicht. Für mehrere Monate hat sie sich durch ein Land treiben lassen, das gerade den tiefgreifendsten Wandel seiner Geschichte erlebt. Das erzkonservative Königreich Saudi Arabien steckt in einem tiefen Umbruch. Kronprinz Mohammed bin Salman will das Land neu erfinden: weg von einer offenen, hochmodernen Wirtschaft. Zugleich vollziehen sich Neuerungen, wie sie bisher undenkbar schienen: Die Religionspolizei ist entmachtet, Popstars geben Konzerte, und seit Kurzem dürfen Frauen auch Auto fahren. Trotz aller Reformen geht das Königshaus aber auch mit großer Härte […]

1 2 3 171