Blues, Jazz & Swing

Kai Strauss “Live In Concert”

Kai Strauss “Live In Concert”

Deutschlands auch international geschätzter Blues-Gitarrist und Sänger Kai Strauss veröffentlicht jetzt mit seiner Band das Doppel-live-Album „Live in Concert“ auf Continental Blue Heaven (CRS). Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer Bluesmusiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker einen authentischen Stil attestieren. Musikalisch aufgewachsen in Deutschlands Blueshochburg Osnabrück, tourte Strauss über 15 Jahre lang an der Seite des Texaners Memo Gonzalez und erspielte sich mit seiner Intensität einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde. Mittlerweile darf der Erfolgs-Musiker 4 deutsche Blues Awards (u.a. Bester Gitarrist 2018, Beste Band 2016) sein Eigen nennen. Kai Strauss & The Electric Blues All Stars live ist ein mitreißendes Konzerterlebnis, souverän dargeboten von einer […]

Big Daddy Wilson “Deep in My Soul”

Big Daddy Wilson “Deep in My Soul”

Der amerikanische Süden lässt einen nie ganz los. Manche Menschen, die dort aufwachsen, lassen die Heimat zwar hinter sich, um ihr Glück woanders zu versuchen. Einige wandern sogar ins Ausland aus. Doch den Süden tragen sie stets tief in sich bis er sie eines Tages wieder nach Hause ruft. So war es jedenfalls bei Deep In My Soul: Das Album, das den in Europa lebenden Big Daddy Wilson zurück an seine Ursprünge führte. Diese Platte ist meine Heimkehr , sagt er. Ich bin zurück an meine Wurzeln gekommen und das war wirklich etwas Besonderes. Wilson erkundet diese Wurzeln auf Deep In My Soul, seinem wunderbaren neuen Album für Ruf Records. […]

Manx & Marriner-Mainline “Hello Bound For Heaven”

Manx & Marriner-Mainline “Hello Bound For Heaven”

Zwischen Harry Manx und Steve Marriner herrscht eine besondere musikalische Chemie, die aus vielen Jahren der Freundschaft und Zusammenarbeit stammt. Sie spielten zusammen Hunderte von Shows und reisten unzählige Kilometer auf der Straße. Auf dem ersten gemeinsamen Album “Hell Sound for Heaven” kommen zwei äußerst versierte Künstler zusammen und ihr Debüt lässt sich als eine wahre Reflexion zweier phänomenaler Musiker beschreiben, die sich zusammenschließen, um ihre Liebe zur Blues- und Gospel-Musik zu zelebrieren. Zusammen produzierten sie das Album selbst, wobei sowohl von jedem mehrere Songs beigesteuert wurden als auch einige Songs der alten Blues und Gospel Garde hinzu kamen, die sie coverten – darunter „Rattlesnoke Blues” von Charlie Patton und […]

Ikarus “Mosaismic”

Ikarus “Mosaismic”

“Mosaismic” ist ein Werk wunderbarer Kontraste. Repetitiv und formal straff gegliedert, aber frei und berauschend im Resultat. Es lässt organische Formen wachsen und stellt diesen verwinkelte Räume entgegen. Wie ein moderner, urbaner Architekturstil. Es gibt Ruhe und Raum, dann wieder eruptive Ereignisse und dichte Momente. Aus kompositorischer Sicht tendieren die Stücke zu klaren linearen Melodien, die kontrapunktisch gegeneinander geschrieben sind. Während sie sich entwickeln, produzieren sie ständig neue harmonische und rhythmische Beziehungen. Der Effekt ist ein sich ständig veränderndes Mosaik, eine Art Klangmobile. “Mosaismic” wurde in drei langen Tagen im Studio Fattoria Musica in Osnabrück aufgenommen und von Nik Bärtsch co-produziert. Unmittelbar vor der Session reiste die Band für eine […]

Lia Pale “The Brahms Song Book“

Lia Pale “The Brahms Song Book“

Frei und nicht (!) einsam. Lia Pale und Mathias Rüegg haben sich im Erforschen des romantischen Liedgutes gefunden. Sie, die Sängerin aus Wels – er, der vielseitige Jazzmusiker aus der Schweiz. Franz Schuberts „Winterreise“, Robert Schumanns Lieder boten bis dato den Untergrund für freies Wandeln und Interpretieren. Mit dem „Brahms Songbook“ komplettieren Künstler und Künstlerin ihre Trilogie. Mit einer sehr persönlichen Auswahl aus Johannes Brahmsʼ gesamtem Liedschaffen, wobei auch einige seiner Bearbeitungen deutscher Volkslieder auf dem Programm stehen. Mathias Rüegg blickt dem jungen wie bärtig forschen, bisweilen wortkargen Hamburger als seelenverwandter Wahlwiener über die Schulter. Mit dabei die bestens vertraute Ingrid Oberkanins, die altbewährten Mitstreiter Hans Strasser sowie die Solisten Joris Roelofs oder Mario Rom. Als ganz besonderer Gast tritt eine Bassflöte in Erscheinung. Für den […]

Manu Lanvin & The Devil Blues “Grand Casino”

Manu Lanvin & The Devil Blues “Grand Casino”

Geht es um Blues/Rock made in France, kommt man um Manu Lanvin nicht mehr herum. Mit seinem Powertrio The Devil Blues mischt der Sänger, Gitarrist und Produzent ganz oben in der französischen Blues-Szene mit und wurde mit seinem letzten Album “Blues, Booze & Rock’n’ Roll” auch außerhalb der Blues/Rock-Gemeinde wahrgenommen. So wurde das Album z.B. vom größten Pariser Boulevardmagazin Le Parisien zum Album des Jahres gekürt und brachte Manu Lanvin eine Nominierung als Best Male Performer bei den France’s Christial Globes 2017 ein. Mit The Devil Blues ist Manu Lanvin seit 2012 unterwegs und hat bisher über 120 Shows europaweit und in den USA absolviert. Auf Einladung von Claude Nobs […]

Sendecki & Spiegel “Two in the Mirror”

Sendecki & Spiegel “Two in the Mirror”

Auf dem Album „Two In The Mirror“ haben sich zwei äußerst profilierte Jazzmusiker, deren Erfolg weit über die Grenzen Deutschlands hinaus strahlt, zu einem spannenden und unvorhersehbaren Dialog zusammengefunden. Vladyslav Sendecki gilt als einer der kraftvollsten und kreativsten Pianisten der europäischen Jazzszene, die Süddeutsche Zeitung lobte ihn als „Meister der Emotion, der ergreifende musikalische Virtuosität erschafft.“ Und die New Yorker Village Voice machte ihn zu einem der fünf wichtigsten aktuellen Jazzpianisten der Welt, Al Jarreau pflichtete bei: „Vladyslav Sendecki is highly ranked among the great pianists of the last 100 years, with Herbie, Chick and Duke and Jarrett.“ Jürgen Spiegel seinerseits ist seit mehr als fünfzehn Jahren treibende rhythmische Kraft […]

Joshua Redman Quartet “Come What May”

Joshua Redman Quartet “Come What May”

Nach fast zwei Jahrzehnten präsentiert das neue Album des Joshua Redman Quartets, Come What May, die neuen Aufnahmen der Gruppe um den jüngst für einen Grammy nominierten Saxofonisten mit seinem langjährigen Freund und Pianisten Aaron Goldberg, Bassist Reuben Rogers und Drummer Gregory Hutchinson. Vorangehende Veröffentlichungen in diesem Format waren die Alben Beyond (2000) und Passage Of Time (2001). Für Come What May hat dieses Quartett, das in den letzten Jahren mehrere internationale Touren absolvierte, insgesamt sieben Songs von Joshua Redman eingespielt. Der Guardian nannte Redman »einen der besten Jazz-Improvisatoren des 21. Jahrhunderts«, und der Boston Globe schrieb vor kurzem über die Performance auf dem Newport Jazz Festival: »Es spielte der […]

The BassMonsters “Unio”

The BassMonsters “Unio”

Unerhört! Wer wagt es, das Werk der großen Tonschöpfer der Klassik in andere Genres zu transponieren? Die kompositorisch-differenzierten, kunstvoll arrangierten Salti Mortale der größten der Großen von damals, heute in andere Klanggefilde zu (ent)führen, ihnen etwa Rockmusik des 20ten Jahrhunderts zu substituieren? Das müssen Monster sein, die schaurig gut die Essenz von gutem Geschmack destillieren, die mit pulsierenden Rhythmen, mutigem Pioniergeist und leidenschaftlicher Virtuosität musikalische Vergangenheit und Zukunft verbrüdern, damit Neues und unerhört Gutes erwächst. Elf Kontrabassisten, „The Bassmonsters“ machten sich diesen Weg zum Ziel und webten in Demut vor den Großen einen bunten Klangteppich aus Kammermusik und Rockmusik. Hinter jedem Instrument steht ein international renommierter Kontrabassist: Musiker mit Profil, […]

Manu Lanvin “Grand casino”

Manu Lanvin “Grand casino”

Geht es um Blues/Rock made in France, kommt man um Manu Lanvin nicht mehr herum. Mit seinem Powertrio The Devil Blues mischt der Sänger, Gitarrist und Produzent ganz oben in der französischen Blues-Szene mit und wurde mit seinem letzten Album .Blues, Booze & Rock’n’ Roll” auch außerhalb der Blues/Rock-Gemeinde wahrgenommen. So wurde das Album z.B. vom größten Pariser Boulevardmagazin Le Parisien zum Album des Jahres gekürt und brachte Manu Lanvin eine Nominierung als Best Male Performer bei den France´s Christial Globes 2017 ein. Mit The Devil Blues ist Manu Lanvin seit 2012 unterwegs und hat bisher über 120 Shows europaweit und in den USA absolviert. Auf Einladung von Claude Nobs […]

1 2 3 113