Blues, Jazz & Swing

Itamar Borochov “Blue Nights”

Itamar Borochov “Blue Nights”

Als Spross einer musikalischen Familie und aufgewachsen in der jüdisch, christlich sowie muslimisch geprägten Stadt Jaffa hat der israelische Trompeter Itamar Borochov nie einen Hehl um die Vielfältigkeit seiner Einflüsse gemacht. Edith Piaf, Weather Report, Nusrat Fateh Ali Khan und Prince haben den Grundstein für seine musikalische Offenheit gelegt. Doch erst mit dem Besuch der Sephardischen Synagoge in seinem Viertel wurde die Mischung komplett: Dort lernte er die auf arabischen Skalen basierende und durch Jahrhunderte alte jüdische Traditionen geformte Sakralmusik kennen. Nach dem exzellenten Album „Boomerang“ aus dem Jahr 2016, das Kritiker*innen weltweit begeisterte, zeigt Itamar Borochov auch auf seinem neuen Album „Blue Nights“, dass er ein erfahrenes Händchen als […]

Punkt3 “En Guete”

Punkt3 “En Guete”

Also die Musik ist ein wahrer Gaumenschmaus. Eine feine Balance von Süße und Säure. Jeder sollte in den Genuss von punkt3 kommen. Jeden Tag. Dafür stehen wir mit unserem AlltagsbeköstigungsJazz. Ebenfalls: Jeden Tag. Zu unserer täglichen Routine gehört es – mit einer munter lustigen Geschichte auf den Lippen – nur die besten Zutaten miteinander zu vermengen; hier ein paar frische Vierteltöne, da ein halben Esslöffel Odd Meter, mitunter auch eine Prise blauer Noten und zu guter Letzt ein schonend serielles Durchgaren. Serviert wird das Ganze als Dreigängemenü mit Saxophon, Bass und Schlagzeug. Alles Bio bis frugan. Genuss pur und immer linksdrehend und probiotisch. Wohlbekömmlich ist dieser Hot Pot bestehend aus […]

Wojtek Mazolewski Quintet “Polka”

Wojtek Mazolewski Quintet “Polka”

Genresprengender Jazz: Das polnische Sensationsalbum von 2014, ergänzt um drei Bonussongs. 2014 scharte der polnische Bassist und Komponist Wojtek Mazolewski mit Joanna Duda (Piano), Marek Pospieszalski (Tenorsaxofon), Oskar Torok (Trompete) und den beiden Schlagzeugern Qba Janicki und Michat Bryndal für die Einspielung seines Albums “Polka” ein wahres Dream Team um sich. Gemeinsam verflochten sie Elemente der vibrierenden polnischen Jazzszene der Sechziger und Siebziger mit Einflüssen, die – mal mehr, mal weniger deutlich – von Miles Davis und Eric Dolphy über Led Zeppelin, Red Hot Chilli Peppers und Nirvana bis hin zu Aphex Twin reichten. Damit sprengte die Combo auf publikumsaffine Weise übliche Genregrenzen. “Polka” wurde in Polen sowohl im Radio […]

Simone Kopmajer “Spotlight on Jazz”

Simone Kopmajer “Spotlight on Jazz”

Der ganz edle Jazzklang. Unterstützt vom Leiter des Tommy-Dorsey-Orchesters, dem amerikanischen Saxofonisten Terry Myers, der unter anderem bereits mit Weltstars wie Ray Charles und Natalie Cole zusammengearbeitet hat, und in Begleitung der mit Paul Urbanek (Piano), Martin Spitzer (Gitarre), Karl Sayer (Bass) und Reinhardt Winkler (Schlagzeug) hochkarätig besetzten Band wendet sich Kopmajer – wie schon in der Vergangenheit – dem ganz edlen Klang des Jazz zu. Ihr gelingt es auch dieses Mal, diesen in etwas wirklich Zauberhaftes zu verwandeln, sie schlägt einen Ton an, der einfach nur viel Gefühl in sich trägt und die reine Leidenschaft versprüht. „Spotlight On Jazz“ offenbart sich als ein Album, das sich irgendwo zwischen Jazz, […]

Nils Wülker “Decade Live”

Nils Wülker “Decade Live”

Ein Ton. Eine einzige, persönliche Note, besonders der Trompete. Schon erkennt man die Musik von Nils Wülker. Besonders eindeutig, intensiv und mitreißend in den knapp achtzig Minuten dieses Albums. Es passt perfekt, dass „Decade Live“ sein zehntes Album und ein Konzertalbum ist. „Wann gibt es denn endlich ein Live-Album?“, ist die mit Abstand häufigste Frage, die Nils Wülker nach Konzerten gestellt wurde. Dreizehn Eigenkompositionen blühen auf, entfalten mehr denn je im Moment ihre besondere Kraft und Schönheit. Die Musiker beleben die Vision des Leaders, im Bandsound ebenso wie in ihren fantastischen Soli. Nils Wülkers musikalischer Weg wird hier nicht etwa rückschauend illustriert, vielmehr auf den Punkt gebracht – mit Musik […]

Tom Gaebel “Perfect Day”

Tom Gaebel “Perfect Day”

Alles begann unter der Dusche! Zumindest jener Lebensabschnitt, den man heute Karriere nennt. Tom Gaebel, seinerzeit Student des Conservatorium Amsterdam war nämlich ein veritabler Badezimmer-Caruso, oder sollten wir genauer sagen: Badezimmer-Sinatra. Dort nämlich, unter Wasser, sang Tom die großen Songs seines großen Idols. Und die Kommilitonen, mit denen er sich die WG-Miete teilte, ermutigten ihn. >Du, Tom, das klingt echt cool Das war 2001. Inzwischen zählt Tom Gaebel zu den Besten seines Faches – als Entertainer, Big-Band-Leader und Crooner. Nun erscheint mit “Perfect Day” sein inzwischen achtes und wohl persönlichstes Album. Und um dieses Prachtstück geht es hier in erster Linie, bestückt mit 13 Songs – dreieinhalb davon Adaptionen, ansonsten […]

Fola Dada “Earth”

Fola Dada “Earth”

Fola Dada, die in Stuttgart lebende afrodeutsche Jazzund Soulsängerin, Frontfrau von Hattler und regelmäßiger Gast bei der SWR Big Band hat sich vier Jahre Zeit genommen, um Songs für ihr neues Album Earth zu schreiben. Nun endlich, das sind ihre eigenen Worte, liegt ein neuer Weg, ein neues Kapitel vor ihr. Sie ist erwachsen geworden, kennt sich besser als jemals zuvor und kann mit einer gereiften Stimme ihre neue, eigene Musik vorstellen. Dabei bleibt sie ihren musikalischen Wurzeln treu, trennt diese jedoch nicht mehr voneinander: Jazz ist drin, Soul lässt sich nicht vermeiden, handgemachte Clubmusik kommt von Herzen, Texte über das Ich, Du, die anderen. Der konzeptionelle Anspruch an das […]

Nils Wülker “Decade Live”

Nils Wülker “Decade Live”

Ein Ton. Eine einzige, persönliche Note, besonders der Trompete. Schon erkennt man die Musik von Nils Wülker. Besonders eindeutig, intensiv und mitreißend in den knapp achtzig Minuten dieses Albums. Es passt perfekt, dass „Decade Live“ sein zehntes Album und ein Konzertalbum ist. „Wann gibt es denn endlich ein Live-Album?“, ist die mit Abstand häufigste Frage, die Nils Wülker nach Konzerten gestellt wurde. Dreizehn Eigenkompositionen blühen auf, entfalten mehr denn je im Moment ihre besondere Kraft und Schönheit. Die Musiker beleben die Vision des Leaders, im Bandsound ebenso wie in ihren fantastischen Soli. Nils Wülkers musikalischer Weg wird hier nicht etwa rückschauend illustriert, vielmehr auf den Punkt gebracht – mit Musik […]

Tri Atma

Tri Atma

Längst überfällige Wiederveröffentlichung einer der ungewöhnlichsten deutschen Musikformationen der letzten 40 Jahre! Tri Atma wurde ca. 1977 in Hannover gegründet. Die deutsch-indische Band erhielt 1978 beim ersten Pop-Nachwuchsfestival der deutschen Phonoakademie einen Sonderpreis, da sie in keine der gängigen Kategorien hineinpasste. Die Mischung aus indischer Folklore, Jazz, Rock und Reggae war damals in Deutschland ungewöhnlich. Aber es war gerade diese ungewöhnliche Mischung, die beim Publikum zog. Tri Atma waren zu dieser Zeit viel unterwegs und erspielten sich ein treues Publikum. Der Preisverleihung folgte zügig ein Plattenvertrag bei RCA sowie die Veröffentlichung des Debütalbums „Tri Atma“ in der Urbesetzung: Asim Saha – Tablas, Manfred Flathe – Sitar, Jens Fischer – Gitarre, […]

Blues Caravan 2018 (CD+DVD)

Blues Caravan 2018 (CD+DVD)

Dies war keine gewöhnliche Clubtour. Dies war der Blues Caravan 2018. Wenn ihr Rufs „reisende Revue“ seit ihren Anfängen 2005 verfolgt habt, dann wisst ihr bereits, dass es dabei um Konzerte geht, die man einfach gesehen haben muss: Drei fantastische Künstler werden auf eine Bühne geworfen – und die Chemie zwischen ihnen übernimmt den Rest. Beim Blues Caravan hatten Fans seit jeher die Chance neue aufstrebende Künstler des Labels – von Aynsley Lister bis Samantha Fish – live zu sehen, bevor sie die großen Bluesbühnen der Welt erobern. Doch 2018 war es an der Zeit mit dieser Tradition zu brechen. Beim diesjährigen Blues Caravan gab es nicht nur eine junge […]