Dance & Electronic

Milk & Sugar “Beach Sessions 2018”

Milk & Sugar “Beach Sessions 2018”

Die Tage sind länger, die Hosen und Röcke kürzer, die Temperaturen extrem angenehm. Es ist Sommer, und mit dem richtigen Soundtrack bleibt die schönste Zeit des Jahres noch lange in guter Erinnerung. Die neue „Beach Sessions“-Compilation von Milk & Sugar liefert alles, was es dafür braucht. Entspannt an den Strand oder enthusiastisch zur Pool Party? In zwei Mixen vereinen Milk & Sugar die vielfältigen Gefühle des Sommers zu musikalischen Mixperlen. Für eklektische Momente sorgen die Produktionen von Artists wie Purple Disco Machine, Miguel Campbell, Tube & Berger und Milk & Sugar selbst, die mit feinstem House eine Menge positive Emotionen freisetzen. Groovig gechillt gehen es unter anderem Afterlife, Acid Pauli, […]

Kontor Top Of The Clubs – The Ultimate House Collection 2

Kontor Top Of The Clubs – The Ultimate House Collection 2

Deutschlands #1 Dance-Marke präsentiert mit ‘‘The Ultimate House Collection II“ den zweiten Teil seiner musikalischen Zeitreise. Die Zusammenstellung umfasst weitere 69 House- und Club-Hymen aus den letzten Jahrzehnten, exklusiv abgemischt in drei DJ-Mixen. In über 3 ½ Stunden feiert die Compilation das ‘‘Nachtleben‘‘ in seiner besten Form! Hier jagt ein Peaktime-Hit und Floorfiller den nächsten und lässt nur Eines zu: Hände in die Luft und die Nacht durchtanzen! Diese Sammlung ist somit ein absolutes ‘‘Must Have‘‘ für alle Clubmusic-Liebhaber, egal ob Teenager oder ‘‘Generation Golf‘, und lässt garantiert niemanden still stehen. Tracks CD 1 01. Armand Van Helden feat. Duane Harden – You Don’t Know Me 02. Junior Jack – […]

U96 “Reboot”

U96 “Reboot”

Mit ihrer hypnotisch-magischen Techno-Version des Kinofilm-Soundtrack-Klassikers ‚Das Boot‘ hat die Hamburger Band U96 mit den Köpfen Hayo Lewerentz und Ingo Hauss in den frühen Neunzigern Musikgeschichte geschrieben. Jetzt kehrt das Songwriter/Produzententeam mit einem neuen Doppelalbum an die Öffentlichkeit zurück: Reboot erscheint am 29. Juni 2018 und umfasst 17 neue Songs (plus acht weitere Nummern auf der Bonus-CD), mit vielen unterschiedlichen Facetten und spektakulären Gästen wie NDW-Star Joachim Witt, ex-Kraftwerk-Schlagzeuger Wolfgang Flür und Soulsängerin Terri B!. Mehr als zehn Jahre sind seit dem letzten U96-Album Out Of Wilhelmsburg (2007) vergangen, die Zeit war also reif für ein aktuelles Lebenszeichen. Die Geschichte von U96 ist die einer imposanten Erfolgskarriere. Sie begann 1990 […]

Summer Sessions 2018 (mixed by Milk & Sugar)

Summer Sessions 2018 (mixed by Milk & Sugar)

Kurz vor dem Start in den heiß ersehnten Sommer veröffentlicht Milk & Sugar Recordings in geliebter Tradition seine „Summer Sessions“ – eine Compilation, die zu dieser Jahreszeit passt wie Himbeereis und Sonnencreme. Zusammengestellt und gemixt von den beiden Label-Masterminds selbst, gibt es auch 2018 wieder eine feine Selektion aktueller wie unveröffentlichter Deep House-Tunes und balearischer House-Tracks, mit denen sich das Ibiza-Strand-Feeling nach Hause holen und konservieren lässt. Auf zwei CDs finden sich 30 Produktionen so großartiger Künstler wie Maya Jane Coles, andhim, Full Intention, Danny Howells, David Penn und Angelo Ferreri, zusammengefügt zu zwei eigenständigen wie eingängigen DJ-Mixes. Mit „Canto Del Pilón“ im Remix von Zwette und „I Got A […]

M.I.N.E “Unexpected Truth Within”

M.I.N.E “Unexpected Truth Within”

Wie heißt es so wunderbar stimmungsvoll bei Hermann Hesse: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Besser als Hesses Motto hätte wohl kaum ein anderes Zitat auf M.I.N.E zutreffen können. Denn in der Tat ist es der Zauber des Neuen, gepaart mit der großen Erfahrung und großartigen Musikalität aller Beteiligten, die das neue deutsche Elektro-Pop-Trio M.I.N.E so nachhaltig auszeichnet. M.I.N.E bestehen aus Camouflage-Sänger Marcus Meyn, Fools Garden-Gitarrist/Komponist Volker Hinkel sowie Schlagzeuger/Keyboarder und Produzent Jochen Schmalbach (u.a. Madonna, Depeche Mode, Aha, Fanta 4). Meyn, Hinkel und Schmalbach arbeiten schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Hinkel hat für Camouflage erstmals auf dem Album Sensor (2003) Gitarre gespielt und war mit der Gruppe […]

Tiktaalik

Tiktaalik

Tiktaalik ist ein estländisch/deutsches Trip-Hop/Electronic Music Duo bestehend aus Sängerin Layn und MoS Renaud. Seit der Gründung im Sommer 2016 hat die Formation bei zahlreichen Live-Peformances das Publikum durch Layn’s präsente Bühnenshow und den dynamischen und fetten Live-Sound, der auch durch Gastmusiker (Percussion, Violine und Trompete) veredelt wird, überzeugen können. Kaum hat man sich eingeigelt in die Schönheit und Weichheit der ruhigen Songs und Synthesizer, da reißt einen ein bewusst eingesetzter Trip-Hop-Beat aus seiner Entspanntheit. Die Klangbreite der elektronischen Sounds ist fesselnd, aber auch Jazz-Elemente klingen hier und da an, wenn echte ‘analoge’ Instrumente wie z.B. Streicher auftrumpfen und eine melodiöse Interessantheit in die Songs schleusen, die man zunächst im […]

Lexy & K-Paul “Peilschnarten”

Lexy & K-Paul “Peilschnarten”

Das Duo Lexy & K-Paul, bestehend aus Alexander Gerlach und Kai Paul, kommt aus Berlin. Natürlich. Das Zentrum der elektronischen Musikszene in Deutschland – in den Augen vieler auch die globale Partyhauptstadt der letzten Jahre – ist die Basis für die kreative Arbeit zweier Musiker, die mittlerweile seit fast 20 Jahren die Bühnen und Clubs der Welt rocken. Ihre musikalische Reise und Entwicklung ist untrennbar mit der deutschen Clubkultur und Elektronikszene verbunden, die für die beiden Schmelztiegel, Meeting Point und kreativer Freiraum zugleich ist – ein Ort, der neben dem Dancefloor auch genügend Raum für Experimente lässt. Als Pioniere des sogenannten Technolectro entwickeln und verfeinern Lexy & K-Paul ihren markanten, […]

Xenia Beliayeva “Riss”

Xenia Beliayeva “Riss”

„Riss“ ist der lang und mit Spannung erwartete Nachfolger ihres Debüts „Ever Since“, auf T. Raumschmieres Label Shitkatapult. „She’s come a long way, baby…“, um es mit den leicht veränderten Worten von Fatboy Slim zu sagen. Es ist viel passiert seit den frühen Tagen, wo Beliayeva als A&R beim Hamburger Urgestein-Label Ladomat 2000 anfing. Seitdem veröffentlichte sie 12“es auf Labels wie Datapunk, Different, Systematic Recordings, Einmusika u.v.m und kollabierte u.a mit Künstlern wie Dubfire, Oliver Huntemann, Miss Kittin und Marc DePulse. Längst ist Xenia Beliayeva mit ihrer Musik, ihren DJ-Sets und ihrer Radioshow „Radio Xenbel“ dem reinen Elektronikzirkus entwachsen und wird auch jenseits der Club-Mauern wahrgenommen. Was man deutlich hören kann, wenn […]

Melentini “Zrsha, Fundus Uterus”

Melentini “Zrsha, Fundus Uterus”

Ein herrliches Album von Melentini, eine griechische Singer-Songwriterin, Musiker/Performerin und in Berlin niedergelassener Musikdozentin, die Electronica mit Jazz, Avantgarde und Ambient Music fusioniert, und dabei Elemente aus Afro-Soul, Irish Folk Songs, Wiegeliedern des Balkans und mehr verarbeitet. Sie ist Haupt-Songwriter und Leadsängerin des Electronic Independent Kollektivs Sequence Theory Project und Gründerin der Nu Jazz/Avantgarde Band Running Blue Orchestra. Sie hat außerdem Musik für Kurzfilme und Tanzvideos komponiert, für den Spielfilm Afterlov (auf den internationalen Filmfestivals von Locarno, Thessaloniki und Mons ausgezeichnet), für Theaterstücke und hat zudem in ebensolchen als Schauspielerin und Bühnenmusikerin mitgewirkt. Seit 2014 ist sie festes Mitglied in der Band des Alternative Rockkünstlers Theodore, dessen Performances als außergewöhnlich […]

Mills “monochrome”

Mills “monochrome”

Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 haben Mills verschiedene Entwicklungsphasen und Besetzungswechsel hinter sich gebracht. Aktuell besteht die Besetzung aus den Gründungsmitgliedern Alexander Steiner (Gitarre, Synth) und Walter Glatz (Gesang, Synth), die auch als Duo live auftreten. Derzeit findet sich der Sound von Mills in den Genres Synth Pop, Dark Pop, Gothic und zum Teil Dark Electro wieder. Ihre Musik ist eine spannende Kombination verschiedener Stilrichtungen der 80er, 90er und auch der Gegenwart. Ihr Mix aus Synth Pop und etwas härteren Gitarrenriffs erinnert unter anderem an die Zeiten von Songs of Faith and Devotion von Depeche Mode, ohne diesem speziellen Stil jedoch zu nahe kommen zu wollen. Stark von Sänger […]

1 2 3 44