Dance & Electronic

Onetwo „Instead“

Onetwo „Instead“ – Theremusic ONETWO sind eine neue, herausfordernde und theatralische Electro-Pop-Gruppe, bestehend aus 2 Musikern, die insgesamt fast 20 Millionen Plattenverkäufe mit ihren ehemaligen Gruppen angehäuft haben, und hier ihre ganze Erfahrung an Songwriting, Gesang, Programmierung und Darstellung mitbringen. Eine Hälfte von ONETWO ist Soundtüftler Paul Humphreys, der eine Hälfte von heute noch mit Jubel begrüßten Electro-Knall-Pionieren ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK (OMD) war, deren Leben begann, als die Liverpooler bei dem legendären Label FACTORY RECORDS unterschrieben. Inspiriert durch vorrangig deutsche elektronische Musik, schufen OMD viele der Regeln, denen der Großteil der nachfolgenden Electro-Popgruppen, folgten: die Kombination der hervorragend organisierten Programmierung, des technologischen Witzes, des melodischen Einfallsreichtums, des futuristischen […]

Goose „Bring it on“

Goose „Bring it on“ – Red Ink Während man bestimmte Musik mit einer Umarmung vergleichen kann, ähnelt die Musik von Goose wohl eher einem Faustschlag mitten ins Gesicht, wenn auch einem mit Samthandschuh… Die Grenzen zwischen Rock und Dance-Musik werden in der Welt von Goose ganz einfach miteinander verschweißt, denn das belgische Quartett macht seine Platten so ähnlich, wie Cadillac Autos herstellt ? heraus kommt in jedem Fall eine zähe, geschmeidige und perfekte Einheit von Mensch und Maschine. Auf ihrem Debütalbum ?Bring It On? kreieren Goose Dance-Musik mit einem düsteren Unterton. Aus kreissägenhaften Synthesizern, Drums, die durch Mark und Bein dringen und elektroschockartigen Gitarrenriffs entsteht in Kombination etwas, das zwar […]

Advanced Electronics Vol. 5

Advanced Electronics Vol. 5 – 2 CD´s & 1 DVD – Synthetic Wie schon auf den sehr erfolgreichen Vorgänger-Compilations Vol. 1 – 4 haben wir auf "DAC empfehlen: Advanced Electronics Vol.5" wieder alle Highlights aus den Genres Electro, Techno, Industrial, Electro Pop und EBM versammelt, um alle Spielarten "elektronischer Musik" zu präsentieren. Erstmalig erscheint ?Advanced Electronics? nun als DCD und als DVD!!!!! "DAC empfehlen: Advanced Electronics Vol. 5" soll vermeintliche Grenzen einreißen und deutlich machen, daß die Vielzahl der elektronischen Styles von Industrial über EBM bis hin zu Techno oftmals sehr gut zusammen paßt und es in "Nachbars Garten" tolle Sound-Neuigkeiten zu entdecken gibt. Zu den Highlights der Compilation zählen […]

Gwen Stefani „The Sweet Escape“

Gwen Stefani „The Sweet Escape“ – Interscope Gwen Stefani kommt mit einem Doppelschlag zurück. Ihr neues Album ?The Sweet Escape? sowie die erste Single Auskopplung ?Wind It Up? wurden jetzt in Deutschland veröffentlicht. "Es ist definitiv ein weiteres Dance-Album, aber der Sound hat sich sehr verändert", verrät die Grammy-Gewinnerin Stefani. "Der Sound ist sehr ´now´. Es ist zeitgemäß, melodisch und nicht so retrolastig." Gwen Stefani schlägt auf "The Sweet Escape" neue Töne an. Schon auf der ersten Single, dem von den Neptunes produzierten Track "Wind It Up", überrascht die Alleskönnerin mit satten Beats und Jodeleinlagen. Losgelöst von gängigen Vorstellungen einer Gwen Stefani wirbelt der Blondschopf verschiedenste Stile und Elemente durcheinander […]

Electric Lady Lounge

Electric Lady Lounge – Nightclub Records Die Songs auf „Electdc Lady Lounge“ loten Klangwelten zwischen feinen Electro-Groove Chill Areas und edlen Piano Bars aus. Die Tracks bestechen die Sinne mit gleichermaßen angenehmer Lässigkeit wie aufreizender Eleganz- Alle wurden exklusiv für diese Konzept-Compilation aufgenommen – und sie haben mit Fahrstuhlmusik etwa so viel gemeinsam wie die Pariser Buddha Bar mit dem Musikantenstadl. „Electric Lady Lounge? ist der Beweis, dass Lounge Music nicht nur nett konsumiert werden kann, sondern auch tatsachlich zum Hören verleitet. Das liegt natürlich an den großartigen Sängerinnen und Interpreten, aber auch an der sehr sorgfälligen Produktion von Christoph Rinnert und Marc Eisner und so manchen Remix Carsten Lingnicks […]

1 40 41 42