Klassik

Lang Lang “Piano Book”

Lang Lang “Piano Book”

Einer der größten internationalen Klassikstars, Lang Lang, kehrt zurück mit seinem brandneuen Soloalbum »Piano Book«. Es ist eine äußerst persönliche Sammlung von Stücken; es sind Werke, die ihn dazu anregten, überhaupt Klavier zu spielen und die ihn auf seinen Weg zur Weltkarriere führten. »Piano Book«, sein erstes Studioalbum seit drei Jahren, markiert Lang Langs Rückkehr zur Universal Music Group und zu Deutsche Grammophon – dem Label, bei dem er 2003 erstmals einen Vertrag unterzeichnete. Lang Lang sagt: »Ich möchte alle Musikliebhaber auf eine Reise mitnehmen – durch die Welt meiner Lieblingsstücke für Klavier. Und ich möchte Klavierschüler inspirieren, sie ermutigen zum täglichen konzentrierten Spiel, ein Verständnis schaffen für das, was diese Stücke […]

Franz von Chossy Trio “Life Theater”

Franz von Chossy Trio “Life Theater”

Nachdem er fünf Jahre lang mit seinem Quintett gearbeitet hat, welches als eine der “faszinierendsten und unterhaltsamsten Bands der Niederlande” gefeiert wurde. (Jazzenzo, 2013), kehrt der preisgekrönte Pianist und Komponist Franz von Chossy zu seinem Klaviertrio zurück, mit dem er seine ersten beiden CDs veröffentlichte und 2006 die Dutch Jazz Competition in den Kategorien “Best Band” und “Bester Solist” gewann. Auf diesem neuen Trio-Album “Life Theater” gelingt es ihm auf clevere Weise, die musikalischen Möglichkeiten des Quintetts in die Trio-Form zu überführen. Mehr als einmal denkt man, man hört ein Quartett, ein Quintett, vielleicht sogar ein Sextett. Es gibt nur wenige Komponisten, die so geschickt mit Klängen spielen und die […]

Fazil Say “Troy Sonata – Plays Say”

Fazil Say “Troy Sonata – Plays Say”

Ein türkisches Heldenepos für Klavier: Fazıl Say und seine Troja-Sonate. Der Name Troja steht für einen der größten Mythen der Menschheitsgeschichte. Der Schauplatz inspirierte den legendären antiken Dichter Homer zu einem der gewaltigsten Epen. Die Geschichte vom trojanischen Krieg strahlt bis in die Neuzeit, etwa mit opulenten Hollywood-Blockbustern. Der türkische Pianist und Komponist Fazıl Say hat sie nun zum Thema eines umfangreichen Klavierwerkes gemacht. Seine Troy Sonata erklang erstmals im August 2018 im türkischen Çanakkale auf dem dortigen Troia Festival, etwa 30 Kilometer von der in der Türkei liegenden antiken Stätte entfernt. Kurz darauf entstand die Einspielung, die nun zusammen mit der Komposition The Moving Mansion und zwei Werken aus […]

Anna Maria Kaufmann “Rock Goes Kaufmann”

Anna Maria Kaufmann “Rock Goes Kaufmann”

Rund um den Globus als Musical- und Opern-Ikone gefeiert, schlägt die Sopranistin Anna Maria Kaufmann (u.a. „Das Phantom der Oper“) nun erstmals eine Brücke zwischen Rock und Klassik – auf ihrem brandneuen Album „Rock goes Kaufmann“, das am 22. Februar 2019 erscheint! Seit rund drei Jahrzehnten eine der größten und gefragtesten Vokalistinnen in den Bereichen Musical, Operette, Klassik und Pop, stehen die Zeichen für Anna Maria Kaufmann in diesem Jahr ganz klar auf Rock: „Rock goes Kaufmann“ lautet das Motto für ihr brandneues Album, das wenige Tage vor dem Startschuss der diesjährigen „Rock meets Classic“-Jubiläumsausgabe erscheint, für die sich die kanadisch-deutsche Superstar-Sopranistin als Special Guest erstmals die Bühne mit etlichen […]

Yuliya Lonskaya “Spirit Of Romance”

Yuliya Lonskaya “Spirit Of Romance”

Neues Soloalbum der talentierten klassischen Gitarristin Yuliya Lonskaya aus Weißrussland. ´Spirit Of Romance´ besteht aus acht Originalkompositionen von Chopin, Mertz, Albeniz, Tarrega und Mangore und erscheint auf DMG. Nach unterschiedlichen Kollaborationen mit anderen Musikern, zuletzt mit Lulo Reinhadrt, Leo Brouwer oder Dimitri Illarionov, veröffentlicht die weißrussische Gitarristin Yuliya Lonskaya nun endlich wieder ein Soloalbum. Die studierte Musikerin kann bereits auf ein reiches Konzertleben zurück blicken. Mit dem russischen Symphonie- Orchester ´Novaya Rossiya´ (unter Leitung von Yuri Bashmet), Symphonie-Orchester ´Russische Philarmonie´, Wladimir Gouverneur Symphonie-Orchester, Akademisches Kammerorchester ´Musica Viva´ hatte sie unzählige Auftritte weltweit. Neben diesen tollen Konzerterlebnissen gewann Lonskaya auch viele renomierte internationale Preise, wie den ´Ivor Mairants Guitar Award´ oder […]

Víkingur Ólafsson “Johann Sebastian Bach”

Víkingur Ólafsson “Johann Sebastian Bach”

Víkingur Ólafsson veröffentlicht sein zweites Album für Deutsche Grammophon: Bach – eine forschende Annäherung an den Meister des Kontrapunkts, den zum einen Sinnlichkeit des Klangs, zum anderen kompromisslose Objektivität charakterisieren. Nach seiner erfolgreichen Aufnahme von Klavierwerken von Philip Glass hat der isländische Pianist Víkingur Ólafsson jetzt ein zweites Konzeptalbum für Deutsche Grammophon eingespielt. Das Album, das im September 2018 erscheint und den schlichten Titel Bach trägt, enthält neben Originalwerken von Bach inspirierte Transkriptionen von Komponisten wie Rachmaninow, Busoni und Ólafsson selbst. Der für seine innovativen musikalischen Projekte bekannte Pianist bietet den Zuhörern hier eine sehr persönliche Sicht von Bachs komplexer Klaviermusik in all ihrer reichen Vielfalt. In der Saison 2018/19 […]

Nigel Kennedy “Kennedy meets Gershwin”

Nigel Kennedy “Kennedy meets Gershwin”

Mit 13 jammte er schon mit der Jazzgeigen-Größe Stéphane Grappelli, als Meisterschüler von Yehudi Menuhin erspielte er sich Weltgeltung als Brahms-, Elgar- und Beethoven-Interpret. Dass er 1989 im Punker-Outfit mit Vivaldis Vier Jahreszeiten das erfolgreichste Klassik-Album überhaupt herausbrachte, war für ihn ein Ansporn für immer neue Grenzüberschreitungen und Entdeckungen. Mit einem Gershwin-Album kehrt Kennedy nun zum Label Warner zurück, was nicht nur Alain Lanceron, President Warner Classics und Erato, freuen dürfte: „Ein Wiedersehen ist immer etwas Schönes – besonders unter alten Gefährten, mit denen man unvergessliche musikalische Momente erlebt hat. Mit dieser Einspielung zeigt Nigel Kennedy einmal mehr die Tiefe und Grenzenlosigkeit seines künstlerischen Schaffens.“ Denn Kennedy wäre nicht Kennedy, […]

Malte Vief & HeavyClassic Ensemble “Kammer”

Malte Vief & HeavyClassic Ensemble “Kammer”

Darf Bach ein Publikum „rocken“? Kann Deep Purple klingen wie ein Komponist des 18. Jahrhunderts? Und ist das Ergebnis dann noch ernstzunehmende Musik mit Herz? Ja, jedenfalls so, wie „HeavyClassic“ es anstellt. Malte Vief (Gitarre), Jochen Roß (Mandoline) und Matthias Hübner (Cello) halten sich nicht an starre Genres und musikalische Schubladen. In eigenen Kompositionen wie auch neuen Arrangements bestehender Stücke verschieben, perforieren und überschreiten sie die Grenzen zwischen Pop- und klassischer Musik. Den Spaß an ihrem erstaunlichen Spiel hört man dem Trio an. Ob filigran und melancholisch oder explosiv und mitreißend – ihre Musik berührt und klingt nach. Geboren wurde „HeavyClassic“ aus einer geteilten Leidenschaft für „beide Welten“: Jeder der […]

David Aaron Carpenter “Motherland”

David Aaron Carpenter “Motherland”

Ein Appartement nahe des Columbus Square in Manhattan. Die westliche Ecke des Central Park liegt nur ein paar Schritte entfernt.Wenige Blocks weiter markieren die Carnegie Hall, die Avery Fisher Hall und das Lincoln Center eins der kulturellen Zentren New Yorks. Wer hier wohnt, zählt entweder zur wohlhabenden Bohème oder zu den Finanzjongleuren des Big Apple. David Aaron Carpenter, einer der bedeutendsten Bratschisten der Gegenwart, ist Künstler, Sammler hochwertiger Streichinstrumente und Kunsthändler. In dieser Reihenfolge – darauf legt er Wert. Sein Sinn für Qualität und Wertigkeit manifestiert sich unmittelbar auch im Interieur seines Central Park West-„Condo“. Hier ist alles „posh“, das Mobiliar und die Kunstwerke. Dennoch weist Carpenters Zuhause keinerlei Bling-Bling-Anmutung […]

Daniel Hope “Journey to Mozart”

Daniel Hope “Journey to Mozart”

Den Ritterschlag bekam er von einem wahren Genie des 20. Jahrhunderts. Yehudi Menuhin erkannte die einzigartige Begabung Daniel Hopes bereits in dessen Jugendjahren. Menuhin wäre stolz auf ihn gewesen, hätte er Hopes Sturm an die Spitze der internationalen Geigenelite noch erleben dürfen. Hope ist, wie Yehudi Menuhin, ein Publikumsliebling. Er hat sich nicht nur als begnadeter Geiger, sondern auch als passionierter Unterhalter bewährt, und als solcher versteht er es, Programme zu entwickeln. Hope hat ein dramaturgisches Gespür. Seine Aufnahmen wie auch seine Recitals folgen stets einer inneren Logik. Das steigert die Lust auf sein neues Album „Journey To Mozart“, dessen Veröffentlichung für den 9. Februar 2018 angekündigt ist. Auf dem […]

1 2 3 22